Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Preissuche 300c CRD, ich brauch' euren Fachverstand !

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Preissuche 300c CRD, ich brauch' euren Fachverstand !

    Hallo zusammen,

    schwere Entscheidung, aber mein Dicker muss nun doch gehen. Ich folge dem Wahlspruch des "Freundlichen", den ich letzte Woche gehört habe : Wir reparieren nicht, wir tauschen aus.
    So geschehen. Vorab, der Wagen hat ein Problem mit den Eingangsdrehzahlsensor am Getriebe, das Forum hat mit schon mehrere Hilfen gegeben, denen ich (leider erfolglos) gefolgt bin. Nun habe ich allerdings wirklich die Nase voll davon, in ein schwarzes Loch mein Geld zu werfen und werde mein (persönliches) Traumauto auf den Markt werfen. Bevor ich aber die finale Frage stelle, schreibe ich erst einmal auf, was ich bis jetzt (in den vergangenen drei Jahren) an Reparaturen gemacht habe. Damit ihr eine ungefähre Vorstellung vom Zustand des Wagens habt.

    2005er 300c CRD Touring silber
    133.000 km gelaufen
    2. Hand
    wenige Abnutzungserscheinungen an Lack und Interieur

    4 Winterreifen auf in Wagenfarbe lackierter Originalfelge ( 5,5/7,5 mm )
    4 Sommerreifen auf Originalfelge silber ( Michelin, 7 mm, ca. 4.000 km )

    Ölwechsel mit Filter etc. in regelmäßigem Turnus ( mit Belegen )

    12.14 : Vorderachsstreben neu, Handbremse komplett neu ( 1056 € )
    02.15 : Getriebespülung / Vorderachse weitere Teile ( 991 € )
    02.15 : Stabibuchse ( 29 € )
    08.15 : Bremsscheiben / Klötze vorn ( 152 € )
    08.15 : Luft / Dieselfilter ( 50 € )
    08.15 : Öl / Ölfilter + Montage ( 120 € )
    09.15 : Bremssattel vorn rechts ( 160 € )
    02.16 : Querlenker vorn re/li ( 99 € )
    02.16 : Achsvermessung ( 55 € )
    02.16 : Bremssattel vorn links ( 172 € )
    03.16 : Bremsklötze hinten ( 30 € )
    09.16 : Drallklappenstellmotor ( 828 € )
    11.16 : Gasfedern Heckklappe ( 35 € )
    03.17 : ABS-Sensor hinten rechts ( 1130 € )
    06.17 : Klimaanlage geprüft und befüllt, Stecker am Getriebe erneuert ( 92 € )

    Jetzt will der Freundliche für den Fehler "Turbine Eingangsdrehzahlsensor kein Signal" allerdings netto rund 2.896.- Euro haben und damit ist für
    mich das Maß voll.

    Jetzt "medias in res" : Ich habe KEINE Ahnung, für wieviel Geld ich das kaputte Auto anbieten soll. Kann mir vllt. jemand eine Hausnummer geben,
    bevor ich den Wagen bei autoscout verschleudere ?

    Ich dank schon mal vorab für eine Idee !
    Fotos folgen, ich werd' immer wieder rausgeworfen ... :-(
    Zuletzt geändert von Valentin; 14.07.2017, 13:06.

  • #2
    Also erstmals mein Beileid. Aber Eingangsdrehzal Turbine bezieht sich ja vermutlich auf den Turbolader und nicht auf ein Problem mit dem Getriebe oder etwa nicht?.. Da gäbe es für mich 2 logische Schlüsse entweder es ist ein Sensor dort defekt (paar Euros) oder dann ist es das klassische Krümmer Problem und der Lader ist dadurch defekt geworden. Du könntest mal den Ansaugtrakt runterbauen und in den Turbo blicken wenn das Turbinenrad Spiel hat ist da was faul. Könnte auch ein Grund sein wieso er diesen Fehler mit der Drehzal anzeigt. Dies wäre dann jedoch etwas kostenintensiver aber immer noch verkraftbar.

    Kann auch sein das ich völlig falsch liege aber mal schauen würd ich sicher.. Wäre ja echt schad um den Dicken.

    Gruss Marc
    http://signatures.mylivesignature.co...F09E02F72C.pnggrz marc (:

    Kommentar


    • #3
      Und was will deine Werkstatt für 3370 Euro machen? Da werden die doch mehr dazu gesagt haben als: gib mir 3370, ich mach heile.....
      Sedan, MY 2006, 5.7 HEMI

      Kommentar


      • #4
        Hallo ihr Lieben,
        ich freue mich über Antworten und Anteilnahme. Das Thema ist allerdings die Frage nach dem Verkaufspreis.
        Eine Reparatur ziehe ich für mich nicht mehr in Betracht. Und "etwas aufmachen" kann ich leider nicht mehr.
        Wahrscheinlich habe ich mich auch falsch ausgedrückt, mein Fehler. Die Diagnose ( vom Freundlichen ) ist :
        Eingangsdrehzahlfühler defekt. Das ist sicherlich im Getriebe. Die Reparatur schlüsselt sich so auf :

        Getriebedrehzahlsensor ( Fiat KRL080262AA ) 1.920,97
        Filter ( Fiat K52108325AA ) 31,90
        Dichtung ( Fiat K52108332AA ) 20,69
        Getriebeöl 6ltr 180,00
        Montage 280,00
        2433,56
        +MWSt 2895,94

        Sorry, da hab ich falsch auf den Schmierzettel vom Freundlichen geguckt. Ich revidiere meinen Beitrag oben.

        Grüße
        Magnus

        übrigens sagt der Freundliche (O-Ton) : Wir reparieren hier nichts, wir tauschen aus ... Damit wäre das Thema
        "Hallsensor sauber machen" wohl auch erledigt ...
        Zuletzt geändert von Valentin; 14.07.2017, 13:08.

        Kommentar


        • #5
          nur mal so ne Idee: schon mal bei Bernd nachgefragt?

          Kommentar


          • #6
            ... oder einmal einen (Mercedes-)Getriebeprofi fragen? Für das Geld bekommt man ein generalüberholtes Getriebe ... .

            Aber zurück zu deiner Frage: Ein potenzieller Käufer wird davon ausgehen, dass er mindestens die knapp 3.000 Euro hineinstecken muss, zusätzlich hat er den Aufwand der Reparatur etc.. Ich würde hier im Forum fragen, ob einer bereit ist den Wagen zu reparieren und beim Verkauf zu helfen.

            Wenn er in Ordnung wäre, würdest du vielleicht 8.000 ... 8.500 bekommen, jetzt wird es Richtung 5.000 tendieren. Eine Rechnung könnte z.B. so aussehen, jemand bringt den Wagen (ggf. mit Gebrauchtteilen) in Ordnung, vom Verkaufspreis bekommt er die Hälfte von dem was über 6.000 erzielt wird plus 1.000,- Euro, bei 8000,- VK bekäme er 2000,- und du 6000,-
            Es gibt kein Problem das groß genug sein könnte, dass wir es nicht ignorieren könnten - CRD Touring 2008-er Dänemark-Import

            Kommentar

            Lädt...
            X