Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der TÜV trennt uns, 300c Touring Hemi 5.7 AWD mit PRINS Gasanlage

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Der TÜV trennt uns, 300c Touring Hemi 5.7 AWD mit PRINS Gasanlage

    Hallo zusammen,
    ich habe jetzt meinen geliebten Hemi etwas über 3 Jahre lang,mit 148tkm und ich liebe dieses Fahrzeug.
    Habe mir sogar im Dezember eine Gasanlage einbauen lassen für 2700€ noch 1,5 Jahre Garantie Verbrauch ca. 17L
    Das Verteilergetriebe wurde in Weinheim beim Ebert überholt für 1400€
    Klimakompressor letztes Jahr getauscht.
    AGR Ventil getauscht
    Lambdasonde hinterm Kat getauscht.
    Bremsbelägäge hinten Brembo, vorne BluePrint vor ca. 1000 km getauscht
    Gelenkwellenlager vorne Links ersetzt.
    Heckklappe letztes Jahr neu dran gekommen (2500€). Wer es mitverfolgt hat, ist das die letzte, neue Heckklappe weltweit gewesen, und Auto Ebert in Weinheim hat alles klar gemacht das diese aus Amerika rüber kam.
    Und viele andere Kleinigkeiten.
    Ölwechsel wurden regelmässig von mir gemacht.

    Farbe Schwarz Metallig PXR/AXR
    Laufleistung 198270km Fahrzeug wird noch bewegt, da könnte noch was drauf kommen.
    EZ 03/12/2004
    Abnehmbare AHK
    TÜV 05/20 also abgelaufen

    Was der TÜV bemägelt hat:
    Tragende Teile an/durchgerostet
    Tonnenlager Hinterachse
    Handbremse
    Die Tragenden Teile sind das Stichwort, ich kann das nicht selber machen und der Kostenfaktor ist mir zu groß.

    Fahrzeug kann ich leider nicht als Unfallfrei bezeichnen, da der Kotflügel gerichtet worden ist ist hinten rechts der Radlauf instand gesetzt worden ist. Ber er hatte mir keinen bekannten Unfall, die Spaltmasse sind alle richtig.

    Das Auto wurde imme Warm gefahren uns seltenst über 140 km/h

    Wer das ganze Auto nimmt, der bekommt noch eine neue Antreibswelle vorne rechts, PU Tonnenlager alles bei ROCKAUTO gekauft und ein 20L Fass 5W20, Und Passende Leder Farbe/Pflege von der Lederfabrik, dazu.

    Das Fahrzeug ist bisher nur hier im Forum, nächste Woche kommt es dann zu Mobile und Ebay-Kleinanzeigen

    Preisvorstellung 5900.-€ VHB, aber verscherbeln werd ich Ich Ihn nicht
    IMG_20200619_165957.jpgIMG_20200619_165917.jpgIMG_20200619_170015.jpgIMG_20200619_165438.jpgIMG_20200619_165536.jpg
    Zuletzt geändert von Blaaxri; 19.06.2020, 19:09.

    #2
    Welche "tragenden Teile" sind das denn? Längsträger vorne neben den kats?
    In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
    Ersatzteile und Trödelkammer

    Kommentar


      #3
      Und weiterführen unter den Boden. Weiter dann noch hinten an den Hebebühnenaufnahmen

      Kommentar


        #4
        Zitat von Blaaxri Beitrag anzeigen
        Und weiterführen unter den Boden. Weiter dann noch hinten an den Hebebühnenaufnahmen
        lass die Kiste nicht sterben....gerade weil du hier so aktiv dich beteiligst.

        Lösungen gibt es immer....auch andere TÜV Prüfstellen....
        Zuletzt geändert von dragvette; 19.06.2020, 19:01.
        power and torque from idle all the way to the redline!

        Kommentar


          #5
          Wenn einer jemanden weis, der das unter 2500 richtet, bin ich gerne bereit. Kann auch weit fahren.

          Kommentar


            #6
            Fotos von den Stellen hast du nicht zufällig?

            Kommentar


              #7
              Leider nein. Ich kannst morgen mal probieren.

              Kommentar


                #8
                Zitat von Blaaxri Beitrag anzeigen
                Wenn einer jemanden weis, der das unter 2500 richtet, bin ich gerne bereit. Kann auch weit fahren.
                Das dörfte kein problem sein.
                Life is too short for ugly cars. SRT Power.

                Kommentar


                  #9
                  Da ich auf Airbrushkurs bin, kann ich erst ab Montag Bilder machen.
                  Ich möchte den Wagen schon gerne behalten, mein Herz hängt dran, und das ist das erste Auto auf das ich so richtig stolz bin.

                  Kommentar


                    #10
                    Also ich hab das mit den Längsträgern letztes Jahr am Dodge gehabt. Hat auch keinen TÜV bekommen.
                    Werkstattangebote waren jenseits von Gut und Böse. Gehen halt einige Stunden drauf und die Kosten.
                    Also ran. War insgesamt eine Woche Arbeit, immer nach Feierabend. Wenn man mit der Flex, Schweissgerät usw umgehen kann ist das eigentlich kein Ding.
                    Blöde Stelle und einiges Im Weg was demontiert werden musste, aber machbar. Falls es nicht zu weit nach vorne geht. Da wird es dann immer enger.
                    Bei mir war es genau im Bereich der Kats auf beiden Seiten.

                    Aber aus diesem Grund einen Wagen verkaufen wo soviel Zeit und Geld drin steckt?....
                    '08er CRD Touring Facelift.SRT-Design/H&R Federn/SRT-Felgen, Spurplatten 25/30mm. Nebler, Blinker, Begrenzungsleuchten, Rückleuchten,Grill schwarz,Türleisten entfernt. GTO Cover Headlight. LED Fußraumbeleuchtung, TFL, Hurst Shifter, Clim Air.

                    Kommentar


                      #11
                      Das mit dem Schweissen ist halt das Problem. Wenn mir einer sagt, er kommt mit 2500 hin das zumachen, Zeitlich habe ich kein Problem, das kann auch einen Monat dauern, egal. Dann investiere ich. Dann müssen halt noch die Tonnenlager raus, ERsatz habe ich da. Und Handbremse ist ja auch kein Hexenwerk.

                      Kommentar


                        #12
                        So da ich für einen vergleichbaren 300c min. 10t€ hinlegen muss, und dann nicht weis was der alles hat, wird meiner gerichtet. War am Samstag bei Annatikos schrauber.
                        Jetzt heist es warten.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X