Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was haltet ihr von diesem V8 Touring?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Das mit der Versicherung ist natürlich richtig und wussten wir. Der Vertrag bei uns war aber besser als erwartet und es war vor allem alles aufgeführt was abgedeckt ist und auch an Beispielen was nicht.
    Das Problem bei vielen Händler ist, das sie meist gar nicht wissen was am Auto dran ist. Die Kisten kommen rein, Preisschild drauf, Tüv Plakette (oft gekaufter Tüv) dran und fertig. Leider gibt es, gerade beim Dicken, kleine Baustellen die erst gar nicht bemerkt werden, die dann aber aufwändig und teuer werden können.
    Nichts ersetzt eine ausgiebige Probefahrt, nicht mal kurz übern hof, das muss auf jeden Fall drin sein.

    Kommentar


    • #17
      Ich wäre da ganz vorsichtig

      wie schon geschrieben die abgenutzten Pedale und Sitz deuten, wenn die km Leistung wirklich stimmt auf ein Kurzstreckenfahrzeug
      oder manipulierten Tachostand wenn es ein Langstreckenfahrzeug war.
      Das kann man sehen wenn man sich die Front inkl. Windschutzscheibe genau anschaut ( Steinschlag)
      Ist da nix oder kaum, ist er viel Stadt-Land gelaufen, dann achte auf die Vorderachse, klopfen, poltern.
      Lass dir nix von wegen das kommt vom Auspuff erzählen, wenn du das nicht selber schrauben kannst wird es teuer.

      Wenn der Händler schon so kommt, von wegen Privatverkauf und sich um die Garantie drücken will, aufpassen!!!!

      @ Osterhäsin,

      siehste das habe ich gemeint als wir uns über Preise unterhalten haben.
      Der Karren soll knapp 10.000 bringen und hat nix und ist ein Ü-ei.

      Altes Navi, keine Freisprecheinrichtung, kein Bluetoos, keine Prins Gasanlage, keine 20" und 12 fach Bereift, keine Abnehmbare AHK, KW Fahrwerk, Sportauspuff, VA Unterfahrschutz und Domstrebe. Keine komplett neue Bremsanlage ink. Zangen und Stahlflexleitungen und garantiert 0 Wartungsstau und ist auch noch 3 Jahre älter!

      In meinen setzt du dich rein und fährst erst mal 30.000km und machst dann nur einen Ölwechsel und dann noch mal 30.000 km bis dann die Bremsen fällig werden
      und deshalb sind die 16.000 auch gerechtfertigt für ein sauberes Auto, wenn man das alles will.
      Wenn man die Extras nicht braucht oder will, dann geb ich dir recht ist er teuer.
      Männer bleiben Kinder, nur die Spielzeuge werden teurer!

      Kommentar


      • #18
        Für den Dicken von Mooonshiner kann ich garantieren, den haben wir oft bei den Schraubertagen gesehen und begutachtet. So eine ist sein Geld Wert.
        Life is too short for ugly cars.

        Kommentar


        • #19
          Zitat von annatiko Beitrag anzeigen
          Für den Dicken von Mooonshiner kann ich garantieren, den haben wir oft bei den Schraubertagen gesehen und begutachtet. So eine ist sein Geld Wert.
          Ich kenn ihn und sein Auto auch...

          Beide mehr als korrekt und fair.

          OFFTOPIC:
          In der heutigen Zinspolitik lohnt es sich nicht zu sparen, dafür liegt der Kreditzins immens weit unten, auch für Privatdarlehen.
          Schön wenn man dann ein Angebot bekommt, dass ersteinmal über Jahre dies relativiert, ohne wiederum einzugreifen.


          Meine persönliche Meinung....denn....wer billig kauft, kauft zweimal.

          Wo sind denn all deine Wünsche bei diesem von dir favorisiertem Fahrzeug...?

          Gas Anlage, gute Ausstattung, AHK für die Pony´s....und und.

          Und die Preise (für ehrliche und perfekte Fahrzeuge) sind nun mal bekannt....

          Jens
          Zuletzt geändert von dragvette; 28.08.2017, 18:19.
          http://jbu-immobilien.de
          Warum Sie bei JBU Immobilien Köln richtig sind...

          Kommentar


          • #20
            Wie war noch der Trick die Betriebsstunden angezeigt zu bekommen? Zwecks Berechnung der Durchschnittsgeschwindigkeit. Ist aber auch manipulierbar.
            Sedan, MY 2006, 5.7 HEMI

            Kommentar


            • #21
              Schlüssel auf ACC, Anzeige auf Gesamtkilometer, den Knopf zur Umschaltung Tageskilometerzähler fünf Sekunden lang drücken.
              Life is too short for ugly cars.

              Kommentar


              • #22
                Also mal ehrlich.....nur mal so am Rande...ich weiß ja nicht ob alle hier mehr als gute Verdiener sind.....aber ich empfinde 12.000€ Euro als viel Geld für Autos die um die Baujahre von 2005 sind. Ich sehe die 8.500€ Euro die ich in den letzten zwei Jahren in meinen BMW gesteckt habe auch nie wieder. Interessiert auch kein Schwein was ich da alles rein gesteckt und gewartet habe...kommt trotzdem...ey was letzter Preis...ich geb dir 1.000€ Euro komme morgen abholen. Natürlich fallen bei Autos und grade bei älteren Modellen immer und gradezu ständig Reparaturkosten an. Das ist mir schon klar. Ich finde es super das viele von euch ihre Erfahrungen teilen und mich nicht ins Messer rennen lassen wollen...dafür bin ich ja auch dankbar.....aber nun gehe ich mir erst einmal überhaupt einen hemi ansehen. Irgendwann muss ich ja mal anfangen welche zu besichtigen....da lernt man ja nur von. Trotzdem bleibe ich dabei das es viel Geld ist für Autos um das oben genannte Baujahr rum und dann meist noch um die 230.000 km gelaufen. Ist halt alles Ansichtssache. Damit will ich jetzt hier keine Riesen Diskussion auslösen....sondern nur äußern das ich mir bewusst bin, das natürlich laufende und auch meist hohe Kosten entstehen, die ich dann auch in Kauf nehme
                Zuletzt geändert von Parker; 28.08.2017, 21:50.

                Kommentar


                • #23
                  Zitat von Parker Beitrag anzeigen
                  Also mal ehrlich.....nur mal so am Rande...ich weiß ja nicht ob alle hier mehr als gute Verdiener sind....
                  Na klar... manch einer meint sogar er hätte einen Bentley

                  Jens
                  http://jbu-immobilien.de
                  Warum Sie bei JBU Immobilien Köln richtig sind...

                  Kommentar


                  • #24
                    oder sogar zwei
                    Life is too short for ugly cars.

                    Kommentar


                    • #25
                      drei (zumindest von vorne betrachtet)

                      Kommentar


                      • #26
                        .aber ich empfinde 12.000€ Euro als viel Geld für Autos die um die Baujahre von 2005 sind
                        Ist es auch. Aber da spielt halt der Seltenheitsfaktor mit rein, die Preise scheinen auch nicht mehr zu fallen, eher umgekehrt. Nen Phaeton, A6, A8, BMW oder 210er Benz kriegst du an jeder Ecke nachgeworfen (ok, 210er sind schon was seltener, weil das ne entsetzliche Rostlaube ist, unserer hat schon während der Garantiezeit neue Türen gebraucht wegen Rost; die Youngtimer Classic hatte vor kurzer Zeit Schwierigkeiten für einen Vergleichstest zwischen 300C und 8-Zylinder-E-Klasse eine brauchbare E-Klasse zu finden). Vom Dicken wurden in Deutschland - gerundete Zahlen - 7000 Stück verkauft, 5000 davon Diesel. Jetzt bleiben 2000 über, 650 davon sind SRT und die 1350 Hemis und 650 SRT teilen sich noch auf Limo und Kombi auf und vermutlich sind schon einige davon auf dem Schrottplatz gelandet.
                        Das führt dann dazu, dass du für 10K einen kaufen kannst, der wird nur nicht besonders sein; die wirklich guten scheint es auch bei den normalen Hemis erst so um 15K rum zu geben. Man darf auch nicht vergessen, dass das trotzdem ein Auto der Oberklasse ist und im Unterhalt Kosten für Oberklasse verursacht, egal wie alt er ist.

                        Dazu muss man aber anmerken, dass ich auch keinen kleineren kaufen würde, außer Spritkosten gibt sich das alles nicht viel. Bei der Versicherung lege ich mit 35% in SF19 ungefähr 900 Flocken für Vollkasko auf den Tisch jährlich, aber - und das ist der Knackpunkt - die Motorisierung ist dabei vollkommen wurscht, der 2.7er kostet das gleiche wie der SRT. Deshalb hab ich den 5.7er gekauft, der schien mir ein guter Kompromiss und brauchbare SRT kosten eher um 20K rum, das war mir für ein Wochenendauto mit 6000 Kilometer maximal pro Jahr dann doch deutlich zu viel.
                        Zuletzt geändert von Tobs79; 29.08.2017, 09:24.

                        Kommentar


                        • #27
                          @ Tobs79,
                          sag mal ist das jetzt echt? 1350 HEMIS in Deutschland Kombis und Limos zusammen?
                          Dann überlege ich jetzt noch drei mal ob ich meinen überhaupt abgebe.
                          Hab noch genügend Platz in der Scheune und verkaufen muss ich nicht!
                          Dann schenk ich ihn lieber einen meiner Töchter wenn die Nachwuchs bekommen,
                          da ist dann wenigstens Platz für einen Kinderwagen vorhanden und der Nachwuchs fährt gleich V8
                          Macht bestimmt nen breiten Schuh vorm Kindergarten
                          Männer bleiben Kinder, nur die Spielzeuge werden teurer!

                          Kommentar


                          • #28
                            Ich hab irgendwann mal die Verkaufs- und Zulassungszahlen recherchiert, ja (mach ich eigentlich immer aus Spaß. Vom Auto, was ich vorher hatte, gab's in meinem damaligen Bundesland ganze 4 Stück ). Das mag jetzt nicht auf das Auto genau stimmen, aber die Hausnummern stimmen (da kommen aber vermutlich noch ein paar Importe drauf, die Chrysler nicht mitgezählt hat). Der SRT scheint besonders geliebt zu sein, von dem sind noch rund 600 zugelassen, wurden also nicht viele kaputtgefahren. Ist sogar möglich, dass es weniger 5,7er sind als SRTs mittlerweile, in den 2000 "deutschen Nicht-Dieseln" sind nämlich die Sechsender mit drin, das hatte ich vergessen. Aber anscheinend galt da auch Go Big or Go Home. 2,7er findet man generell ziemlich selten hier.
                            Zuletzt geändert von Tobs79; 29.08.2017, 18:31.

                            Kommentar


                            • #29
                              Wir fahren grade von der Besichtigung 300km wieder nach Hause.......und das war ein Satz mit X

                              Nun wird weiter gespart.

                              Kommentar


                              • #30
                                Doch so gut? Was hatte er denn?

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X