Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gebrauchter 300c CRD

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gebrauchter 300c CRD

    Hallo Leute,

    auf der suche nach Antworten bin ich auf diese Seite gestoßen und da ich sehe, dass ihr sehr aktiv seid, versuche ich hier mein Glück

    Ich bin auf einen 300c CRD Bj 2006 gestoßen (zufällig und keine gezielte Suche) und muss sagen, dass mir der Wagen sehr gefällt (bin hier offensichtlich nicht der einzige ). Bei der Probefahrt sind mir aber zwei Sachen negativ aufgefallen. Zum einen ist da ein dumpfes Geräusch (klack klack), welches ich nicht einordnen kann. Dieser war zu hören, als ich über Unebenheiten gefahren bin wie Gullideckel. Beim direkten Stoß über eine Fußgänger-Überquerung, war alles OK weshalb ich vermute, dass die Aufhängung in Ordnung ist. Diverse Lager und Querlenker wurden in den letzten 2 Jahren schon getauscht. Rechnungen liegen vor und beim TÜV vor genau einem Jahr hatte er keine Mängel. Dieses dumpfe klackern spüre ich auch ganz leicht in der Pedale. Gibt es da vielleicht welche Abdeckungen die lose sein könnten? Ich wollte das Auto beim ADAC prüfen lassen, aber leider hat der Besitzer nur am Abend Zeit und am Samstag hat sich schon ein weiterer Interessent für die Besichtigung gemeldet.
    Zum anderen funktioniert die Klimaanlage nicht. Diese wurde angeblich vor einem Monat beim ATU gewartet (Kopie einer Rechnung liegt bei) aber es kommt nur heiße Luft. Jetzt ist die Frage, mit welchen Kosten kann ich hier im schlimmsten Fall rechnen (undichte Klimaanlage, Kompressor defekt?)?

    Sonnst arbeitet der Motor sehr ruhig (225.000km auf der Uhr) und vom Fahrverhalten konnte ich nichts Negatives feststellen. Es liegen viele Rechnungen aus den letzten Jahren vor weshalb ich davon ausgehe, dass der Wagen kein Reparaturstau hat.

    Würde mich über eine grobe Schätzung freuen wieviel es kosten könnte die Mängel zu beseitigen damit ich ungefähr weiss , ob sich der Kauf lohnt.

    Danke im Voraus.

    MfG, Tom

  • #2
    Von was für einer Preisvorstellung reden wir den hier generell überhaupt?


    Willkommen überhaupt erst einmal...

    Jens
    Zuletzt geändert von dragvette; 09.08.2018, 17:24. Grund: muss privat sein..
    ...power and torque from idle all the way to the redline...

    Kommentar


    • #3
      Das poltern werden die inneren Stabilisatorlager sein das kostet nicht viel.
      Klimaanlage müsstest du schauen ob der kompressor im Motorraum sich beim einschalten der Anlage anfängt zu drehen wenn er das nicht tut ist die Anlage entweder wieder leer oder die Magnetkupplung defekt.
      Sollte er drehen und die Anlage gefüllt sein dann ist warscheinlich eine steuerklappe der klima defekt.
      In beiden fällen könnte es teurer werden klima kostet.

      Kommentar


      • #4
        Hallo Jens,

        danke erstmal

        Also 5.200€ sind ausgeschrieben, geeinigt haben wir uns aber auf 4.600€. Je nach Reparaturkosten ist es ein guter oder schlechter Deal

        MfG, Tom

        Kommentar


        • #5
          @Seppi 1604 vielen Dank für deine Einschätzung. Reden wir hier von ein paar Hundert Euro oder über Tausend?

          Der Besitzer konnte gestern die Zeit finden um in einer Werkstatt das klackern zu untersuchen. Es ist der vordere linke Querlenker. Was kostet der Austausch, sind es die selben Teile wie bei der E-Klasse und wäre es vielleicht sinnvoll auch den rechten zu tauschen?

          MfG, Tom

          Kommentar


          • #6
            Das können undichte Schläuche/Klimakondensator/Kompressor sein. Wenn die Anlage gewartet worden ist(hört sich für mich immer so professionell an) die machen außer ihr Klimagerät anschließen nix(absaugen/Vacuum erzeugen/ Dichtugkeitsprüfung und bei Bedarf noch ein Kontrastmittel rein, dass alles macht das Gerät).

            Da können kosten von 50-1200 Euro drin sein(bitte keine Diskussion über Preise, war nur grob geschätzt).

            Zu deinem Querlenker(wenn’s oben ist dann ist es der Dreieckslenker, den gibt es von Namhaften Herstellern zb. Lemförder/Moog/Meyle für 70-150€) je nach dem wer es für dich einbaut musst du mit min. 2std Werkstattaufenthalt rechnen, die Spur sollte danach ordnungsgemäß wieder eingestellt werden. Kosten für eine Stunde ca 45-80 Euro.

            Ich mache den ganzen Kram immer selber, mein Vertrauen ist komplett dahin gegangen was Werkstätten anbelangt.

            Empfehlenswert wäre auch eine Sicht auf den Turbolader, hat er dort irgendwelche Rechnungen gezeigt? Thema Drallklappen/Ladedrucksteller/Krümmer/Ölkühler.

            Wurde das Getriebe schon mal gespült?

            Ansonsten auf Rost schauen:

            -Heckklappe
            -Türen
            -Schweller
            -Radläufe
            -Frontblech(siehst du wenn die Motorhaube aufgeht)

            schönen Gruß
            Tom

            Kommentar


            • #7
              Hallo Tom,

              danke für die ausführliche Bewertung. Ich habe mich letztendlich für den 300c entschieden. Getriebespülung wurde gemacht, aber zum Turbolader kann ich nichts sagen. Da er mir diesbezüglich nichts vorgelegt hat gehe ich davon aus, dass auch nichts gemacht wurde. Die durchschnittlich hohen Laufleistungen auf dem Gebrauchtwagenmarkt, stimmen mich aber positiv.
              Ganz leichten Rost konnte ich nur an den hinteren Radkästen an der Innenseite feststellen. Sah für mich nicht schlimm aus, aber ich werde es prüfen lassen und bei Bedarf behandeln damit es nicht weiter rostet und seitlich sichtbar wird. Aufgrund der Diagnose mit den Querlenker, haben wir uns auf einen niedrigeren Preis geeinigt und ich erwarte natürlich keinen Neuwagen. Für mich war wichtig, dass der Wagen gepflegt und gewartet wurde. Wie anfangs geschrieben, war der 300c keine gezielte Suche erfüllte aber die Kriterien im Filter (Kombi, Automatik und über 170PS). Mein jetziger 320i Bj. 2001 erfüllt zwar schon die Kriterien, bietet aber nicht viel Platz und wird vom Rost aufgefressen.
              Natürlich hoffe ich, dass die Klimaanlage keinen Totalschaden hat, aber mit einer Reparatur habe ich von Anfang an gerechnet. Und wenn er sich nicht zu einer Diva entwickelt, werden wir viel mehr Jahre zusammen verbringen als ich es anfangs vorhatte.

              Edit: Sind die Bauteile von der Klimaanlage auch von der E-Klasse, oder ist es Chrysler Technik?

              MfG, Tom

              Kommentar

              Lädt...
              X