Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pioneer Radio Einbau. Was brauche ich ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pioneer Radio Einbau. Was brauche ich ?

    Moin Jungs und Mädels

    ich würde mir nun gerne endlich meinen schwarzen Bildschirm (Defektes REJ) gegen ein Nachrüstradio tauschen.

    Ausprobiert und als schön empfunden habe ich das Pioneer SPH-DA120.

    Ich fahre einen Chrysler 300C aus Bj. 2006, verbaut ist das REJ mit Navi. Außerdem habe ich das Boston-Audisystem.
    Gerne würde ich auch die Lenksteuerung behalten.

    Was muss ich mir nun alles zulegen ?
    Gibt es evtl eine Anleitung wie man den PAC Adapter verbindet ?
    Kann man sich dieses Radio auch aus den USA importieren lassen mit den selben Funktionen ? Habe dies dort um einiges günstiger gesehen.

    Wäre über Antworten dankbar.

    LG aus Berlin

  • #2
    Beim PAC gibt es eine gute Anleitung wie alles zu verkabeln ist. Sind so ca 10-12 Kabel die zusammengenagelt werden müssen. Das Zündungssignal musst du vom Zigarettenanzünder holen.

    Radios und USA sind so eine Sache. Viele Radios unterscheiden sich nicht optisch sondern technisch, sprich in der Hard und Software. Wie das beim Pioneer ist weiß ich nicht. Im schlimmsten Fall hast du nur US Frequenzen und bekommst nicht alle in D rein. Ich stelle mir auch grad die Frage ob das wirklich günstiger ist aus den USA zu holen. Bis da noch Steuer, Zoll und Versand dabei ist. Habe schon häufiger in UK bestellt, vielleicht wirst du da fündig.
    Chrysler 300C 5.7 Hemi LX Sedan - Jade Satin Metallic

    0-100km/h in 5,82s

    Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 - Mineral Grey Metallic

    0-100km/h in 7,2s

    Kommentar


    • #3
      Alles klar werde ich mal schauen danke dir.

      Brauche ich noch eine Blende o.ä ?
      Antennenstecker ? Davon hatte ich mal was gelesen.

      Kommentar


      • #4
        Ja brauchst du Beides.
        Chrysler 300C 5.7 Hemi LX Sedan - Jade Satin Metallic

        0-100km/h in 5,82s

        Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 - Mineral Grey Metallic

        0-100km/h in 7,2s

        Kommentar


        • #5
          Hallo Zusammen,

          habe mir ebenfalls das Pioneer SPH-DA120 zugelegt, inkl. Lenkradinterface & Blendenset (siehe links):
          https://www.amazon.de/gp/product/B00...?ie=UTF8&psc=1
          https://www.amazon.de/gp/product/B00...?ie=UTF8&psc=1

          Meine Frage:
          Ich denke, die Signale von Front- und Rearlautsprechern sind vertauscht, jedenfalls habe ich keinen Ton mehr, wenn ich im Radiomenü die hinteren Lautsprecher ausschalte. An sich kein Problem, aber dadurch scheint das Telefonieren über das Radio nicht zu funktionieren. Wenn ich jemanden anrufe, höre ich nichts über die Autolautsprecher (Freisprech funktioniert aber, mein Gesprächsteilnehmer hört mich).

          Könnt Ihr mir bitte helfen?

          ChryslerJo : hattest Du ähnliche Erfahrungen mit dem SPH-DA 120? Ich vermute, Du hast die Freisprecheinrichtung auch im Einsatz, oder?


          Vielen Dank schon einmal!

          P.S.: bin ganz neu hier. Tolles Forum!!! Fahre einen Chrysler 300c Touring, 3,5L mit LPG, Baujahr 11/2005
          Zuletzt geändert von KingKaesefuss; 24.12.2017, 11:20.
          Winter: 300c, Baujahr 2005, 3.5L Touring
          Sommer: 300c, Baujahr 2008, 6.1L SRT Touring

          Kommentar


          • #6
            Hast du den PAC Adapter verbaut? Da steht ja in der Anleitung, dass man Vorne und Hinten vertauschen muss. Sonst kommt es zu o.g. Problem.
            Chrysler 300C 5.7 Hemi LX Sedan - Jade Satin Metallic

            0-100km/h in 5,82s

            Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 - Mineral Grey Metallic

            0-100km/h in 7,2s

            Kommentar


            • #7
              Hi MOPAR,

              vielen Dank für die superschnelle Antwort!!!

              Nein, ich habe ein ACV Lenkrad Interface (siehe Link oben) verbaut, keinen PAC Adapter. Wie gesagt, Musik hören funktioniert auch, ich sehe aber dass die Lautsprecher hinten/vorne augenscheinlich vertauscht sind (ich habe allerdings nichts an den Kabeln/Steckverbindungen geändert).

              Wie kann ich die Stecker bzw. Vorne/Hinten denn tauschen? Gibt es da eine Empfehlung/kurzen Tipp, ggf. aus der PAC Anleitung?

              PS: ich hatte ursp. das große 2DIN Radio mit Navi
              Winter: 300c, Baujahr 2005, 3.5L Touring
              Sommer: 300c, Baujahr 2008, 6.1L SRT Touring

              Kommentar


              • #8
                Und wie bekommst du mit einem Lenkrad Interface den Werksverstärker zum laufen? Weil du brauchst ein Can Bus Interface um den zu schalten. Der aktuelle PAC übernimmt beide funktionen. Macht dein Interface ja vielleicht auch und da wird es dann das gleiche Problem geben und die hinteren sind mit den vorderen zu tauschen...
                Chrysler 300C 5.7 Hemi LX Sedan - Jade Satin Metallic

                0-100km/h in 5,82s

                Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 - Mineral Grey Metallic

                0-100km/h in 7,2s

                Kommentar


                • #9
                  Das uebernimmt das Interface, da ist die CAN-Bus Steuerung integriert (siehe link oben). Der Verstärker wird auch angesprochen. Ja, das scheint das gleiche Problem zu sein wie beim PAC.

                  Ich bräuchte nur einen Tipp, wie ich das Problem mit der verwechselten Lautsprecherverbindung am elegantesten löse, also ohne Luesterklemme ;-) Wie wird das denn beim PAC gelöst?

                  P.S.: ich habe das Datenblatt vom Interface einmal angehängt. War eigentlich ganz einfach über DIP Schalter konfigurierbar. Da steht der Hinweis zu den vertauschten Lautsprechern auch drin, aber leider nicht wie man das Problem löst.
                  Angehängte Dateien
                  Zuletzt geändert von KingKaesefuss; 24.12.2017, 12:47.
                  Winter: 300c, Baujahr 2005, 3.5L Touring
                  Sommer: 300c, Baujahr 2008, 6.1L SRT Touring

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X