Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DvB-T2

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DvB-T2

    für alle Interessierten. Diesen DvB-T2 Empfänger habe ich heute verbaut anstatt meines alten DvB-T:

    https://www.amazon.de/XOMAX-USB-Ansc...s=xomax+dvb-t2

    Funktioniert perfekt hier in D (kann H.26, halt nur die frei empfangbaren Sender.


  • #2
    Super, endlich hat Jemand mit T2 angefangen. Ich werde sofort ordern wenn du paar info-s gibst. Können bereits verlegte Antenen Kabel verwendet werden
    oder hat das Ding andere Anschluße? Hast du die über Lockpik laufen oder direkt? Wie ist das Empfang beim Fahrt? Gibt es Konstantes Bild oder verschwindet
    es bei Manövern oder schnellere Fahrten? Wieviele Sender?
    Life is too short for ugly cars.

    Kommentar


    • #3
      Welche Sender habe ich gerade raus gefunden(nur öffentlich rechtliche) , sind zwar nicht viele, aber immer hin.
      Zuletzt geändert von annatiko; 28.07.2017, 20:10.
      Life is too short for ugly cars.

      Kommentar


      • #4
        Annatiko, TV bei deiner Durchschnittsgeschwindigkeit Das ist tödlicher Leichtsinn:-) Abgesehen davon, WILL ICH AUCH HABEN!
        3.0 CRD Sedan 2008<br><br><br><br>2%ers save the choppers...

        Kommentar


        • #5
          Meine Alte DVBT vom Ampire hatte richtig geile surround qualität, besser als original CD-s im Mygig. Darum will ich das wieder haben.
          Laut Hersteller Angaben kann dass XOMAX bis 160 KMH empfangen, danach kann ich eh nix mehr hören wegen Abgas Anlage.
          Life is too short for ugly cars.

          Kommentar


          • #6
            also, es sind 2 Antennen dabei. Meine alten verbauten mußte ich austauschen, die hatten andere Anschlüsse. Da ich die Antennen hinter den Verkleidungen neben der Windschutzscheibe hatte, war das schnell gemacht. Während der Fahrt konnte ich noch nicht probieren, das werde ich morgen machen, da bin ich etwas auf der Autobahn unterwegs. Wegen Lockpick habe ich keine Ahnung, ich habe kein Original-Radio mehr drin. Ich hab ein Alpine W977BT verbaut, da wird das einfach mit 3 Cinch-Steckern angeschlossen.
            Die Bildqualität ist sehr gut, besser als bei dem alten DvB-T, der Empfang selbst ist auch wesentliche besser. Mit dem alten Empfänger hatte ich bei uns vor dem haus keinen Empfang mehr, jetzt sind alle Sender da. Liegt wahrscheinlich aber auch an der Sendestationen.
            Auf meinem 7" Display habe ich halt nicht die volle Auflösung, aber das macht bei der Größe wahrscheinlich wenig Unterschied.

            Kommentar


            • #7
              Antennen sollte man aber nicht nebeneinander einbauen, sonnst macht das wenig Sinn. Die müssen laut Bedienungsanleitung von meine Alte Reciever vorne
              und hinten im Auto installiert werden, am besten eine in Fahrtrichtung, das andere quer zu Fahrtrichtung, so dass bei schlechte Empfang eine der Beiden evtl
              mehr Emfangsreserve hat. Darum eben 2 Antennen. Der Xomax schreibt da was von 160 KMH, ist aber bei Ampire auch so gewesen, in der Realität aber nicht.
              Da gibt es auch Modelle die angeblich bis 230 KMH können, haben aber leider H.265 Codek nicht.
              Beim Einbau muss ich die Antennkabel also bis zum Heckfenster durchziehen, falls die nicht ähnlich sind wie meine Alte, und auch ein Verbindung zum
              Heckkamera.
              Life is too short for ugly cars.

              Kommentar


              • #8
                ich hab die ja nicht nebeneinander, sondern links und rechts an der Scheibe. Da bin ich auch von alleine draufgekommen

                Kommentar

                Lädt...
                X