Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Empfehlungen für Naviceiver

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Empfehlungen für Naviceiver

    Hallo zusammen,
    ich bräuchte mal eure Hilfe.
    Ich bin auf der Suche, nach einem neuen Naviceiver für meinen 2007er Dicken aber ich habe null Ahnung davon, auf was man achten muss und
    was da so rein passt :-(

    Folgende Dinge sind mir wichtig:
    - gute Navigation mit Stauumfahrung
    - Display sollte nicht extrem bei Sonne spiegeln
    - große Festplatte für meinen Krach und Bands/Songs sollten problemlos, auch während der Fahrt, ausgewählt werden können; vielleicht per
    Sprachauswahl falls es sowas gibt?
    - Radio / DAB+ wären ab und zu eine gute Abwechslung zu meinem Krach
    - allgemein eine einfache Bedienung wäre gut
    - Lenkradtasten sollen funktionieren
    - kein Chinakracher!
    - Drehknopf für die Lautstärke aber ich denke, das Teil stirbt langsam aus :-(
    - Anschluss für Rückfahrkamera
    - Internetgedöns ist mir nicht wichtig, da ich das beim jetzigen auch noch nie benutzt habe

    soll jetzt natürlich nicht teurer als der Dicke werden aber so 1000 euro wären ok

    Zur Zeit habe ich das Pumpkin 2Din 7 Zoll verbaut; dort stört mich folgendes:
    - Navi ist ab und zu zu langsam
    - Musikauswahl finde ich sehr umständlich, da man immer wieder von Anfang an runter scrollen muss
    - bei Sonnenschein sieht man unter Umständen nichts mehr
    - Deutsch ist eine Mischung aus deutsch, holländlisch und irgend einer anderen Sprache
    - zur Zeit habe ich einen USB Stick mit Musik angeschlossen und das Gerät wählt immer wieder den ersten Song beim Starten an


    5,7 Touring AWD Mod.2007, Prins VSI, SUV Style, LED Rückleuchten, Mad Eyelids, Blastin Bob 11db

  • #2
    Zitat von Blacky Beitrag anzeigen

    Zur Zeit habe ich das Pumpkin 2Din 7 Zoll verbaut; dort stört mich folgendes:
    - Navi ist ab und zu zu langsam
    - Musikauswahl finde ich sehr umständlich, da man immer wieder von Anfang an runter scrollen muss
    - bei Sonnenschein sieht man unter Umständen nichts mehr
    - Deutsch ist eine Mischung aus deutsch, holländlisch und irgend einer anderen Sprache
    - zur Zeit habe ich einen USB Stick mit Musik angeschlossen und das Gerät wählt immer wieder den ersten Song beim Starten an

    Ist das ein Android Gerät?
    Wenn ja welches Navi nutzt du da?
    Welchen Media Player?

    Ich habe zur Zeit auch ein Android Gerät und nachdem ich mir die passenden Apps geladen und eingerichtet hab läuft das sehr gut.
    Hörbuch hören alles kein Problem läuft an der Stelle weiter wo ich das Auto ausgemacht habe.
    Ist natürlich Arbeit bis man es soweit hat.
    Aber das was du oben so gern möchtest ist für 1000eur schwer zu bekommen von renommierten Herstellern.

    Kommentar


    • #3
      Ich bin auch wieder vond en Android Geräten abgekommen. Spätestens wenn die Batterie abgeklemmt war oder ein Update aufgespielt werden muss, muss man wieder alles neu konfigurieren. Würde schauen, ob ich ein Alpine, Clarion oder JVC / Kenwood bekomme. Musst halt bedenken, dass du noch ein PAC Interface für 130 EUR kaufen musst und eine Blende für 30 EUR.
      Chrysler 300C 5.7 Hemi LX Sedan - Jade Satin Metallic

      0-100km/h in 5,82s

      Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 - Mineral Grey Metallic

      0-100km/h in 7,2s

      Kommentar


      • #4
        ja ist ein android gerät; navi ist igo und der musikplayer heißt media player. vor 2? jahren hatte ich mal etwas damit rumgespielt und verschiedene apps ausprobiert aber dieses ganze "ausprobieren" nervt mich extrem. ich wollte gerade die musik vom usb stick auf die festplatte kopieren; nach 30min rumtüddeln ist die musik futsch und ich habe schlechte laune auch dieser "sprachenmix" in dem menü nervt einfach. man will etwas besser anpassen aber weiß nicht wo man drücken muss, weil man nichts versteht
        was war das damals mit kassette alles einfach
        dieses ganze appzeug brauche ich eigentlich garnicht: musik, radio, navi, rückfahrkamera und schon ich bin glücklich; mein handy mit meinem geilen 150mb vertrag brauche ich da nicht anschließen
        ich habe gerstern ein pioneer avic-f88dab für 720 euro gesehen; sollte ja eigentlich kein schrott sein, oder? das gerät würde auch das brezel wieder komplett ausfüllen.
        dieses pac rp4-ch11 ist ja schon verbaut; da müsste ich doch eigentlich nur das gerät umstecken oder?
        brauche ich dann nicht nur das gerät und neue halter zum festschrauben?
        5,7 Touring AWD Mod.2007, Prins VSI, SUV Style, LED Rückleuchten, Mad Eyelids, Blastin Bob 11db

        Kommentar


        • #5
          Ich hab bei mir das Android Radio auch wieder rausgeschmissen da es mir auf Dauer auch nichtmehr so zugesagt hat
          Verbaut hab ich jetzt das Pioneer SPH-DA230DAB. Erfüllt prinzipiell alle deine Anforderungen bis auf den Drehregler für Lautstärke und Navi. Aber! Es verfügt über Apple Carplay und Android Auto, sprich du schließt dein Handy über USB an und kannst dann mit Waze, Google Maps etc die Navigation nutzen. Spotify ist auch als App verfügbar, überträgt sich dann einfach per Bluetooth.
          Für Audiofreaks ist mit Laufzeitkorrektur und sogar Netzwerkmodus auch einiges geboten
          Preislich liegt es bei ca. 350€ + 30€ für die DAB Antenne, die ist leider nicht dabei. Da du den Pac Adapter schon hast musst du nur den Kabelstrang zum Radio hin wechseln.

          Für mich war's die perfekte Lösung da mir vernünftige Naviceiver viel zu teuer waren und ich das Navi auch nicht jeden Tag brauche.

          Kommentar


          • #6
            Für die Navi-Funktion braucht man noch das Avic-F260. Das kostet aktuell ca. 320€.
            2005er Touring, schwarz, kw1, 5,7, AWD, eine Bremse, LPG

            Kommentar


            • #7
              Zitat von stricker Beitrag anzeigen
              Ich hab bei mir das Android Radio auch wieder rausgeschmissen da es mir auf Dauer auch nichtmehr so zugesagt hat
              Verbaut hab ich jetzt das Pioneer SPH-DA230DAB. Erfüllt prinzipiell alle deine Anforderungen bis auf den Drehregler für Lautstärke und Navi. Aber! Es verfügt über Apple Carplay und Android Auto, sprich du schließt dein Handy über USB an und kannst dann mit Waze, Google Maps etc die Navigation nutzen. Spotify ist auch als App verfügbar, überträgt sich dann einfach per Bluetooth.
              Für Audiofreaks ist mit Laufzeitkorrektur und sogar Netzwerkmodus auch einiges geboten
              Preislich liegt es bei ca. 350€ + 30€ für die DAB Antenne, die ist leider nicht dabei. Da du den Pac Adapter schon hast musst du nur den Kabelstrang zum Radio hin wechseln.

              Für mich war's die perfekte Lösung da mir vernünftige Naviceiver viel zu teuer waren und ich das Navi auch nicht jeden Tag brauche.
              Da Pioneer nicht in der Lage ist die Auflösung des Displays hinzuschreiben oder sie es nicht wollen weil sie es bis heute immernoch nicht hinbekommen haben die Dinger mal was aufzubohren - kannst du was dazu sagen?
              In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
              Ersatzteile und Trödelkammer

              Kommentar


              • #8
                Zitat von ollli Beitrag anzeigen
                Für die Navi-Funktion braucht man noch das Avic-F260. Das kostet aktuell ca. 320€.
                Stimmt, du hast vollkommen recht, sofern die Navigation direkt von der Headunit geschehen soll besteht diese Möglichkeit auch! Hab ich garnicht mehr dran gedacht

                Zitat von Cosmic Beitrag anzeigen

                Da Pioneer nicht in der Lage ist die Auflösung des Displays hinzuschreiben oder sie es nicht wollen weil sie es bis heute immernoch nicht hinbekommen haben die Dinger mal was aufzubohren - kannst du was dazu sagen?
                Laut einer anderen Seite sollte es eine Auflösung von 800x400 Pixeln. Ist natürlich jetzt nicht überragend, für mich aber ausreichend da ich eigentlich keine Videos darauf schaue. Kann ich bei Gelegenheit ja mal ausprobieren und dann Bescheid geben ob man was erkennt

                Kommentar


                • #9
                  ich fahre morgen mal zu einem car-hifi laden und gucke mal was die so haben und was für ideen die für mich haben
                  5,7 Touring AWD Mod.2007, Prins VSI, SUV Style, LED Rückleuchten, Mad Eyelids, Blastin Bob 11db

                  Kommentar


                  • #10
                    so, es wird ein pioneer avic-f80dab werden aber leider erst in 2 wochen :-(
                    kostet in der bastelbude 685 euro mit 3 jahren garantie und 5 jahren kostenlosem kartenupdate. für den einbau wollen die 100 euro; es sind zwar alle nötigen adapter und blenden schon vorhanden aber allein die dab antenne da anzutüddeln habe ich kein bock drauf und da es gerade eine aktion von pioneer gibt, bekommt man die 100 euro von denen wieder zurück :-)
                    ich konnte auch etwas mit dem ausstellungsgerät spielen und die art der musikauswahl von sd karte ist um welten besser als bei dem china pumpkin teil.
                    so und nun noch 14 mal schlafen :-)
                    5,7 Touring AWD Mod.2007, Prins VSI, SUV Style, LED Rückleuchten, Mad Eyelids, Blastin Bob 11db

                    Kommentar


                    • #11
                      Gute Wahl
                      Das gleiche habe ich auch verbaut.

                      Kommentar


                      • #12
                        Gute Wahl .. ich habe das ALPINE INW-928R und so wirklich toll ist es nicht. Für 200 Euro habe ich noch das DAB Modul nachgerüstet und wäre ich nicht zu faul es wieder auszubauen würde ich es dem Händler über den Kopf ziehen ... das ist grottig schlecht !!
                        Für diesen Beitrag haben sich:
                        46 Mitglieder bedankt.
                        141 würden mir am liebsten dafür in die Fresse hauen.
                        2 wollen ein Kind von mir.


                        Kommentar


                        • #13
                          Ich hab das drin, meiner Meinung nach die beste Lösung

                          https://www.realmediashop.de/CHRYSLE...radio-GPS-NAVI

                          Kommentar


                          • #14
                            China kracher mag er nicht. Die Preise sind aber gesalzen den gleichen Stick von weiter unten habe ich auch für DAB+ der kostet in Ebay 26eur.

                            Kommentar


                            • #15
                              die china dinger haben und können ja meistens alles aber es dauert ewig bis man alles eingestellt hat und wenn man mal ein problem hat, muss man das internet nach lösungen durchsuchen. allein bei der art der musikauswahl zwischen meinem chinateil und dem pioneer liegen welten. ich bin gespannt, wenn es endlich eingebaut ist
                              5,7 Touring AWD Mod.2007, Prins VSI, SUV Style, LED Rückleuchten, Mad Eyelids, Blastin Bob 11db

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X