Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pumpkin Lenkradtasten / steering wheel control

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pumpkin Lenkradtasten / steering wheel control

    Guten Morgen,

    am Samstag ist mein Pumpkin (Android acht) angekommen und gestern habe ich am Vormittag das Kenwood ausgebaut.
    Am PAC RP4-CH11 hatte ich den Klinkenstecker abgezwickt und das rote Kabel mit "Key1-5V", das weiße Kabel mit "Key2-5V" und die Abschirmung mit "GND" verbunden.
    Den RP4-CH11 hatte ich auf der Einstellung 3 "Kenwood" belassen und die ersten Programiertests am Pumpkin waren erfolgreich.

    Aber nachdem ich Vol+, Vol- und Titel-Weiter gespeichert habe, hatte das Gerät bei Titel-Zurück gemeldet, dass diese Taste bereits belegt war.
    Ich habe dann ein wenig herum gespielt und auch am CAN-BUS Adapter den Schalter für Herstellerauswahl verdreht.

    Jetzt erkennt das Pumpkin leider nur noch sehr sporadisch wenn ich eine Lenkradtaste drücke.
    Am PAC blinkt die Kontrolllampe, somit müsste dieser ja das CAN-BUS Signal empfangen und umsetzen, aber das Radio reagiert nur bei jedem 7-8 Versuch.

    PAC und Radio habe ich resetet, keine Verbesserung, auch habe ich beide Geräte mehrfach ab- und wieder angesteckt.

    Leider bin ich momentan mit zwei anderen Baustellen derart im Stress, dass ich nur minutenweise zum nachlesen komme, ob diese Probleme bekannt sind.

    Vielleicht hat hier jemand Erfahrungswerte die mir weiter helfen? Der Anschluß an Key1 und Key2 sollte ja relativ egal sein, oder ist es sinnvoll rot und weiß zu tauschen?

    Vielen Dank,
    Thomas
    Zuletzt geändert von Fuchsi77; 11.06.2018, 09:51.
    Always be yourself, unless you can be a Viking, then always be a Viking!

  • #2
    Auf was steht der PAC? Der sollte auf "Universal" oder sowas stehen.

    EDIT: Auf Pioneer/Other (7 )

    PPS: verhurte Forensoftware! Wer kommt bitte auf die Idee die Smilies mit Tags zu versehen die in der normalen Orthografie genutzt werden?
    Zuletzt geändert von Cosmic; 11.06.2018, 10:35.
    In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
    Ersatzteile und Trödelkammer

    Kommentar


    • #3
      Hatte ich schon getestet, auch leider nur sehr sehr sporadische Erkennung im Pumpkin.
      Mit der Einstellung "Kenwood" hat es ziemlich gut funktioniert, auch mehrfach, dann habe ich umgestellt (Ich denke es war die Nummer 7 ) und seitdem plinkt zwar die LED im PAC aber im Pumpkin steht weiter "Taste am Lenkrad drücken". Nach dem 7 oder 8 drücken erkennt das Pumpkin dann das Signal.
      Always be yourself, unless you can be a Viking, then always be a Viking!

      Kommentar


      • #4
        dann tausch mal key1 und key2 - mehr Möglichkeiten bleiben dir nicht. Selbst PAC Sagt "auf Other bei analogen Daten"

        Sleazer hats ja auch so ans laufen bekommen und bei dir gehts größtenteils auch.

        im zweifel halt mal die anderen Modis durchprobieren.
        In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
        Ersatzteile und Trödelkammer

        Kommentar


        • #5
          Danke, dann werde ich die Kabel noch einmal umlöten.

          By the way, das kannst du mir sicherlich auch beantworten / bestätigen: Der PAC-Adapter hat einen Ausgang für den Rückwärtsgang, müsste das grüne Kabel sein, oder?
          Always be yourself, unless you can be a Viking, then always be a Viking!

          Kommentar


          • #6
            Hat er, welche Kabelfarbe das nun genau ist weiß ich nicht. Du kannst das Datenblatt aber bei PAC runterladen.
            In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
            Ersatzteile und Trödelkammer

            Kommentar


            • #7
              Da musst du nochmal ran.
              Wusste garnicht das der Dicke die LFB über can bus ausgibt ist dem wirklich so?

              Zur Funktionsweise, bei einer normalen LFB ist es so das es sich um einen ständigen Stromkreis handelt dieser ist mit einem Wiederstand versehen so das es kein Kurzschluss ist. Beim drücken einer Taste wird ein weiterer Widerstand zugeschaltet über den Strom aus dem Kreis Abfließt. Der Wiederstand des stromkreises ändert sich auf einen festgelegten wert der im Serien Radio einer Funktion zugeordnet ist.

              Die Nachrüst Android Radios werden an diesen Stromkreis Angeschlossen und messen den Wiederstand und du kannst dem Messergebnis eine Funktion zuweisen und auch nochmal eine weitere für langes drücken also Skip kurz drücken und wenn du lang drückst eben vorspulen.
              Bei mehr als 4-6Tasten braucht man den Key 2 auch da der Hersteller dann auch 2 kabel und 2 stromkreise verbaut hat.

              Da der Dicke nur sehr wenig Tasten am Lenkrad hat brauchst du wahrscheinlich nicht key 1 und key 2 zu belegen sondern das eine innere kabel von der klinke an key 1 und das andere innere an ground.
              Wenn es das nicht sein sollte musst du mal messen du brauchst die 2 Kabel bei denen sich der Wiederstand oder die Stromstärke beim Drücken der LFB ändern.


              Alternativ glaube ich das du das Signal der LFB auch vor dem PAC Adapter abgreifen kannst. Dieser wird den Wiederstand in der Schaltung nur übersetzten in die Widerstände der einzelnen Hersteller.
              ​​​​Ich glaube nicht das die bei Chrysler die paar Tasten da über den CAN Bus laufen lassen.

              Kommentar


              • #8
                Jep das ist so Die Lenkradtasten selber sind über einen LIN Bus mit der Fahrzeugelektronik verbunden.

                The Steering Wheel Control Audio Switch, when pressed, sends a multiplexed signal to the Right Steering Switch.
                The switching status is transferred to the Steering Control Module (SCM) by way of the LIN bus, a serial sub-bus.
                The SCM converts the data to CAN(B) and sends the message to the corresponding module on the bus.
                Also nix vorher abgreifen, dafür würden auch die Leitungen fehlen. Der Radiostecker hat im Grunde nur Audiosignal Rechts/Links, CAN B High/Low, 12V und Ground.
                Zuletzt geändert von Cosmic; 12.06.2018, 08:03.
                In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                Ersatzteile und Trödelkammer

                Kommentar


                • #9
                  Hat ja auch kurz gut funktioniert, bis ich am PAC Adapter rumgespielt habe
                  Evtl. werde ich den einfach auch nur manuell anlernen, die paar Funktionen sind schnell durchgeklickt.

                  Kabel prüfe ich ebenfalls noch einmal, löte testweise auch PAC-rot auf Pumpkin-braun und PAC-weiß auf Pumpkin-braun-schwarz.

                  Problem ist halt, dass ich momentan zu wenig Zeit habe um im Auto ein paar Stunden zu forschen, daher hier erst einmal alles theoretisch durchkauen.
                  Always be yourself, unless you can be a Viking, then always be a Viking!

                  Kommentar


                  • #10
                    Kurz zur Info: Habe die Kabel nochmals neu verlötet und den PAC auf 7 gestellt.
                    Dann alles angeklemmt und es funktioniert einwandfrei.

                    Danke noch mal für die Tipps!
                    Always be yourself, unless you can be a Viking, then always be a Viking!

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X