Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pioneer AVIC-F980BT

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pioneer AVIC-F980BT

    Hallo zusammen,

    ich spiele mit dem Gedanken mein Radio auszutauschen. Habe einen 2009 CRD und das Gerät wird langsam unmodern. Ich habe mich heute beraten lassen und mir wurde das o.g. Pioneer empfohlen. Alles zusammen kostet ca. 870€. Also inkl. Blende, PAC und Einbau. Allerdings hatte ich mit weniger gerechnet.
    Hat jemand Erfahrung mit dem Modell? Für das Geld sollte das Pioneer ja schon Klassen besser sein als das Originalradio.

    Alen

  • #2
    Also ich habe das Pioneer AVIC-F930BT, bin eigentlich ganz zufrieden, aber Neu sind die Dinger auch nicht mehr. Ich würde, wenn ich mir eh neu kaufen müsste eins mit Android nehmen, da hat man einfach mehr Möglichkeiten.

    https://www.realmediashop.de/CHRYSLE...radio-GPS-NAVI

    Das z.B
    Chrysler 300C Limo Hemi 5.7 V8 EZ: 05/2005 - jetzt bei 224tkm

    Kommentar


    • #3
      Danke dir für die Einschätzung. Scheint ja in Summe sogar preiswerter zu sein, da Blende und PAC nicht zusätzlich gekauft werden müssen. Ist alles dabei wenn ich das richtig verstehe?

      Alen

      Kommentar


      • #4
        Also so wie ich das verstehe, sollte das Plug&Play sein, sollte also funktionieren mit der Boardelektronik. Falls meins mal kaputt geht, werde ich mir auch so eins bestellen ^^
        Chrysler 300C Limo Hemi 5.7 V8 EZ: 05/2005 - jetzt bei 224tkm

        Kommentar


        • #5
          Hi zusammen,

          das Angebot von RealMediaShop liest sich ja schon ganz gut.
          Was mich an sowas immer stört: Gibt es dort keine offizielle Modellbezeichnung oder ist das eine Eigenproduktion von denen oder bin ich zu blind, um das zu finden?
          Gibt es solche Teile auch bei MediaMarkt, Saturn oder Car-Hifi-Unternehmen im Direktverkauf?
          Ich bin Fan von "Hinfahren, Kaufen, Einbauen", vor allem, wenn es ins Wochenende geht. ;-)

          Kommentar


          • #6
            Das ist ein Android China Radio. Da gibt es keine richtige modellbezeichnung. Und es gibt die auch nicht im Laden zu kaufen. Diese Radios werden in China von x Firmen produziert sie sind im grunde komplett baugleich.

            ​​​​​​Im Forum gibt es schon einige die so eins drin haben und anscheinend auch zufrieden sind.
            ​​​​​​
            Ich habe in meinem Aktuellen Wagen (Toyota) auch das Experiment China Radio gestartet.
            Habe ein 2Din Gerät mit Android 8 und PX5 chipsatz
            4GB Arbeitsspeicher und 32GB Gerätespeicher.

            Und ich bin voll zufrieden mit der Lösung, ich habe die Sache erweitert (aktiver USB Hub, DAB Stick + DAB Aktive Dachantenne) und nun ein Radio mit DAB+, Navi, Video, Rückfahrkamera und der Möglichkeit meine 2TB große Festplatte anzuschließen und von ihr Medien abzuspielen.
            Für um die 350eur Investition.
            Und es wäre noch mehr möglich Spotify, Reifendruckkontrolle, OBD fehler auslesen bzw. Torqe usw.


            ​​Die sache läuft nun fast ein ganzes Jahr ohne Probleme. Ein Update vom Hersteller habe ich ebenfalls schonmal aufgespielt und eine andere DAB App aus dem China RNS Forum diese läuft viel stabiler und erkennt auch den günstigen Stick aus der Bucht.
            Wer sich wirklich mit Android befasst und auch so keine 2 linken Hände hat der kann mit so einem china Teil auf jeden Fall viel Spaß haben.

            Kommentar

            Lädt...
            X