Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pioneer AVIC-F40BT

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pioneer AVIC-F40BT

    Brauch mal den Seegen der Spezis zu meiner Zubehörliste. Folgendes habe ich vor:

    Ich möchte mein REJ gegen das Pioneer AVIC-F40BT zu tauschen.

    Nun habe ich hier ordentlich kreuz- und quergelesen und bin der Meinung, auch alles an Zubehör gefunden zu haben, was ich für den Einbau benötige.

    PAC (alles von der www.maxxcount.de Seite)
    PAC CAN-Bus Adapter C2R-CHY4
    PAC Lenkrad FB Adapter
    Antennen Adapter
    Einbaurahmen

    Dietz-Adapter (www.dietz.biz)
    Dietz CAN-Bus Adapter
    Dietz Lenkrad FB Adapter
    Antennen Adapter
    Einbaurahmen

    Bei der PAC Geschichte habe ich ein ganz gutes Gefühl, dass es so passt. Sollten so knapp 250,-€ sein, alles zusammen.
    Bei den Sachen von Dietz komme ich nur auf 180,-€. Dabei kostet der Einbaurahmen hier schon 50 Euro...

    Bitte mal von jemanden, der das schon mal umgerüstet hat, ein kurzes Feedback ob es so passt, oder ob ich etwas vergessen habe.
    Würdet ihr die PAC oder die DIETZ Adapter nehmen

    Eine Rückfahrkamera, bzw. auch eine Frontkamera möchte ich auch noch anschließen. Das eine geht ist mir bewusst, nun bin ich mir aber nicht sicher, ob ich an dem Pioneer auch zwei Kameras betreiben kann. Weiß da jemand bescheid

    Danke schon mal für eure Mühe...

    6. Chrysler Treffen Berlin am 16. September 2017

  • #2
    Re: Pioneer AVIC-F40BT

    Definitiv PAC, was ich damals so gelesen habe ist das das stressfreieste Interface. Würde ich wieder nehmen.

    Schau mal bei ebay.com, hab damals für meine Adapter keine 150 EUR gezahlt. Also bestehend aus CAN-Interface und Lenkrad-FB Interface.
    Chrysler 300C 5.7 Hemi LX Sedan - Jade Satin Metallic

    0-100km/h in 5,82s

    Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 - Mineral Grey Metallic

    0-100km/h in 7,2s

    Kommentar


    • #3
      Re: Pioneer AVIC-F40BT

      Hey, also ich muss direkt sagen : sehr gute Wahl, ich hab das ganze mit dem AVIC F30BT in meinem Dicken verwirklicht!

      ich kann auch nur sagen nimm die PAC Adapter, funktionieren einwandfrei!

      Hab das Ganze damals von ACR einbauen lassen, hat wunderbar funktioniert :-)

      Ich hab auch Front- und Rückfahrkamera angeschlossen, das klappt alles so wie es soll!

      falls du noch Fragen hast schreib einfach ne PN

      Gruß Tom

      Kommentar


      • #4
        Re: Pioneer AVIC-F40BT

        Ok, dann nehme ich die PAC Adapter... werde dann mal die Bestellungen auf den Weg bringen...

        @ Tom: Hab dir mal ne PN geschrieben, habe da noch ne Frage bezüglich der Kameras...
        6. Chrysler Treffen Berlin am 16. September 2017

        Kommentar


        • #5
          Re: Pioneer AVIC-F40BT

          Brauche ich eigentlich einen Atennenadapter?
          Wenn ja, von was auf was muss der Adapter sein? Wäre einer der oben verlinkten richtig?

          Wo habt ihr die GPS Atenne vom neuen Gerät positioniert? Muss das oben auf dem Amaturenbrett angebracht werden (sieht bestimmt sch... aus) oder geht auch unter dem AB? Vermute mal, der Empfang ist da zu schlecht...

          Das Mikro von der FSE am besten aufs Lenkrad? Also vor die Tachoeinheit und nicht direkt aufs Lenkrad

          6. Chrysler Treffen Berlin am 16. September 2017

          Kommentar


          • #6
            Re: Pioneer AVIC-F40BT

            Moin,

            Ich bin zwar nur stiller Mitleser, aber irgendwann möchte ich bei mir auch mal was am Endgerät ändern......
            Wie auch immer. Beim OEM Navi sitzt der GPS-Empfänger doch auch unterm A-Brett, in der Nähe vom KI. Also sollte doch die Nachrüstlösung ebenfalls einen ordentlichen Empfang haben, wenn man ihn dort unterbringt.

            Kommentar


            • #7
              Re: Pioneer AVIC-F40BT

              So ist es, GPS unters AB und hervorragenden Empfang genießen. Bei meinem Vorgänger hatte ich auf dem AB sogar schlechteren Empfang
              Chrysler 300C 5.7 Hemi LX Sedan - Jade Satin Metallic

              0-100km/h in 5,82s

              Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 - Mineral Grey Metallic

              0-100km/h in 7,2s

              Kommentar


              • #8
                Re: Pioneer AVIC-F40BT

                So, habe dan des Tipps von MOPAR-or-no-CAR die PAC Adapter bei Amazon.com in den USA bestellt, die sind heute schon angekommen, kein Zoll etc...

                Habe für die 2 Adapter und den Einbaurahmen so nur 150,-€ bezahlt, statt 269,-€ hier.
                6. Chrysler Treffen Berlin am 16. September 2017

                Kommentar


                • #9
                  Re: Pioneer AVIC-F40BT

                  Würde gerne mal Bilder sehen, wenn Du fertig bist. Und wenn Du dann schön geübt hast und fit bist, ich hab auch noch das Original Navi drin...
                  Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm weil man ist ja tot. Aber für die Anderen... Genauso ist es übrigens, wenn man dumm ist...

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Pioneer AVIC-F40BT

                    Hi Zwoelfender
                    hast Du den PAC Adapter schon eingebaut und angeschlossen
                    war das viel zum Löten oder sind Stecker dran für -Plug in Play-
                    würde mich intressieren da ich auch ein anderes Radio einbauen will
                    und gern wüsste welchen Adapter bzw welches Interface ich nehmen soll,
                    ich möchte die Lenkradfernbedienung gern beibehalten.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X