Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einbau:Parrot MKI 9200

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einbau:Parrot MKI 9200

    So.... Ich hab mir nun auch eine MKI9200 eingebaut und mich dabei von diesem Thread und dem Bild von "sommi" inspirieren lassen.
    Dann will ich Euch auch mal meinen Einbau zeigen, evtl. nützt er ja auch anderen...

    Ich habe schweren Herzens das Schmuckstück von Uhr aus der Konsole ausgebaut und durch ein Stück, grob zurecht geflextes Metall
    ersetzt. Dieses Metall habe ich mit einer weissen Klebefolie bezogen und von hinten mit den original Uhr_Schrauben verschraubt
    (von hinten Pfui, von vorn aber Hui!!!). Es sitzt oben bündig und lässt unten einen Spalt, durch den das Anschlusskabel problemlos
    passt (Dies ist durch die Position und Lage der Anschraub_Flächen automatisch so). Trotzdem ist dieser Spalt im eingebauten Zustand
    nicht mehr zu erkennen (((Es sei denn, man weiss es und verrenkt sich den Kopf um ihn zu sehen))).

    (Auf das Bild klicken, um es zu vergrössern!)


    Von vorn habe ich dann möglichst weit unten den verstellbaren Halter des
    MKI_Bildschirms und darauf den Bildschirmhalter selbstgeklebt. Das Anschlusskabel sollte durch den Schlitz, bevor die Platte
    angeschraubt wird. Geklebt habe ich aber erst, als alles montiert war.

    (Auf das Bild klicken, um es zu vergrössern!)


    Und so schaut dann alles aus, wenn es in Betrieb ist:

    (Auf das Bild klicken, um es zu vergrössern!)
    LINK: 2013er Charger SRT8 - 6.4 (392 cui) ............................
    LINK: ehemaliger 2007/08er 300C Touring CRD (182 cui)
    LINK: 1966er elCamino 400cui (noch immer mein Hubraumstärkster)
    LINK: Youtube - ElTobbyOB

  • #2
    Re: Einbau:Parrot MKI 9200

    Habe ich mal vom anderen getrennt.

    Kommentar


    • #3
      Re: Einbau:Parrot MKI 9200

      Dann verlinke ich hier nochmal schnell auf den Einbau der Parrot Asteroid Mini,
      da der Einbau ähnlich ist und ich in dem Asteroid_Mini Thread auch beschrieben habe, dass der Kabeladapter "KR86115" benötigt wird,
      wie dieser verbunden wird und wo das Zündungs-Plus her kommt.
      LINK: 2013er Charger SRT8 - 6.4 (392 cui) ............................
      LINK: ehemaliger 2007/08er 300C Touring CRD (182 cui)
      LINK: 1966er elCamino 400cui (noch immer mein Hubraumstärkster)
      LINK: Youtube - ElTobbyOB

      Kommentar

      Lädt...
      X