Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Autogas in Berlin

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Autogas in Berlin

    Hey Leute,

    ich habe ja nun endlich auch meinen 300C 3,5 und will schnellsten eine Gasanlage einbauen lassen.
    Habe hier im Forum leider nur eine Werktstatt in Berlin gefunden. Diese hat aber auch bei Google sehr gute Rezessionen, selbst Kunden die weniger Sterne gegeben haben bemängelten nur den Kundenservice, nicht aber die Anlage - diese ist wohl immer sehr gut Eingebaut.

    Kennt dennoch jemand einen anderen Anbieter? Oder wart ihr selbst schon bei dem "Hager Autogas"?

    Dann die nächste Frage. EIne Vialle LPi soll ja wie ich gelesen habe eine der besten Anlagen sein (wobei die Beiträge teilweise etwas älter waren).
    Nun bietet besagter Anbieter diese Anlage ab ~3000€ an. Ich gehe aber mal stark davon aus dies wird mit dem kleinsten möglichen Tank sein.
    Wenn ich mir einen größeren Tank einbauen lassen will, sagen wr mal 70Liter (glaube das ist noch nicht zu groß aber auch nicht zu klein ((korrigiert mich wenn ich falsch liege) einbauen lassen will, wo werde ich da Erfahrungsgemäß Preislich liegen?

    Oder sagt Ihr die Vialle LPi kann ich auch sein lassen und mir dafür eine Kostengünstigere holen, die dafür dann immer wieder Geprüft werden muss und dann wahrscheinlich auch immer wieder Teile gewechselt werden müssen.

    Ich weiß einige der Fragen hier werden in anderen Posts schon behandelt, bitte seht mir nach dass ich nicht noch Tage danach suchen möchte :-)

    Gruß und danke für die Hilfe.

  • #2
    Frage: Lohnt sich bei einem 3,5er überhaupt eine Gasanlage?
    ...awesome hard fast SRT8 beast...

    Kommentar


    • #3
      Meine meinung, JA! Warum denn nicht? Es macht dem Motor nix, du hast rein Preislich gesehen einen halb so hohen Verbrauch (Gas ist ja nicht mal halb so Teuer wie Benzin) . Die ~3000€ hab ich mit meiner Laufleistung von locker 15.000KM/Jahr nach nicht mal 2 Jahren wieder drin

      Oder sehe ich das zu Blauäugig? Haben ja doch viele auf Gas umgestellt, auch mit nem 3,5
      Zuletzt geändert von MorPhY; 30.04.2018, 00:28.

      Kommentar


      • #4
        Ja ne Gasanlage beim 3,5er lohnt auf alle Fälle. Ich habe seit 150.000 km eine Prins drinnen. Läuft ohne Probleme. Einbaukosten mit 2 Tanks (70 und 50 Ltr) 2800 €. Eine Inspektion im Jahr genügt es wird lediglich der Filter gewechselt.

        Kommentar


        • #5
          Komm doch mal zu einem Spontantreffen mit deinem Dicken dann kann man dir auch Adressen von den bekannten und zu Empfehlenden Gasbauern in Berlin und Umland geben ;-)

          Gruß David

          Komm auch DU zum 7. CTB am 08. September 2018 und bis dahin schau Dir das 6. CTB vom 19. September 2017 an!
          Mein 300er Touring 3.5er AWD BJ 05 mit Gasanlage, 22"er Schmidt Evos, Frontgrill in Wagenfarbe, GTS Covers komplett vorne + LED Fernlicht +30%TF,

          Kommentar


          • #6
            Ich habe meinen 300C und meinen Durango dort umrüsten lassen.
            Es geht dort mitunter sehr chaotisch zu, 2017 bei dem Durango
            wurde mir ein Ersatzwagen zugesagt doch dann war keiner da.
            Weiterhin wurde der Termin nicht eingehalten, weil die Ansaugkrümmerdichtungen
            nicht rechtzeitig ankamen. Jedoch ist die Gasanlage super verbaut und funktioniert
            einwandfrei. Den 300C habe ich dort 2013 umrüsten lassen, und bin über 90.000 km
            auf Gas gefahren. Keine Wartung, kein Fehler, war wirklich eine gute Gasanlage.
            Ich hatte im 300C die Vialle LPI und die wurde auch im Durango verbaut.

            Gruß Andy
            300 C Sedan HEMI*Brilliant Black*Magnaflow Komplettanlage*Vialle LPI 7 Gasanlage*20&quot; Startech Monostar IV*<br>&quot;Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch noch mehr Hubraum.&quot;

            Kommentar


            • #7
              Zitat von DN_ExarKun Beitrag anzeigen
              Komm doch mal zu einem Spontantreffen mit deinem Dicken dann kann man dir auch Adressen von den bekannten und zu Empfehlenden Gasbauern in Berlin und Umland geben ;-)

              Gruß David

              @Hemi
              Danke für die Info. Das habe ich auch bei Google gelesen, dass es dort hin und wieder zugehen soll wie auf'n Jahrmarkt. Aber wenn auch du mir sagst die Anlagen da sind super werde ich nächste Woche wenn ich Frei haben einfach mal vorbei fahren und mich beraten lassen.

              Kommentar


              • #8
                War gestern nun mal bei 4 Werkstätten. Nur einer hat sich die Zeit genommen überhaupt erst mal einen Blick in den Kofferraum zu werfen und zu messen. Und dabei kam sogar raus dass es mit dem Platz sehr eng wird da ist eine Erhöhung im Radkasten die ich aufgrund der Anhängerkupplung nicht weg bekommen werde. Den Boden kann ich auch nicht so einfach raus nehmen da die Anlage da noch drauf liegt Die Preise für ne Prins gehen von 2500€ bis 3500€. Dabei haben die anderen 3 aber nur alles in den Computer eingegeben, jo ist kein Problem, Tank bis maximal 70 (einer 90) Liter ist mit inbegriffen, je nachdem was passt. Wäre froh wenn einer in Berlin ist der eine Gas drin hat und etwas Ahnung hat mal bei nem spontanen treffen mit drüber schauen kann, was man da am besten machen könnte.

                Kommentar


                • #9
                  Ich hatte im 300C einen 72 Liter (Brutto) Zylindertank im Kofferraum.
                  Dieser schränkte den Platz Kofferraum etwas ein. Was in die Reserveradmulde
                  passt weiß ich nicht.

                  Gruß Andy
                  300 C Sedan HEMI*Brilliant Black*Magnaflow Komplettanlage*Vialle LPI 7 Gasanlage*20&quot; Startech Monostar IV*<br>&quot;Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch noch mehr Hubraum.&quot;

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X