Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gastankvolumen im Sommer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gastankvolumen im Sommer

    Hallo Leuz,

    kurze Frage: bisher in der kühleren Zeit habe ich in meine 2 Gastanks 122L - fast immer exakt 93 Liter reinbekommen - seit 2 Wochen nur noch ca. 84 L - bisher an 2 verschiedenen Tankstellen passiert ist das durch die Wärme erklärbar oder Zapfsäulenabhängig/Zufall?

    VG, Matthias
    Dodge Charger SRT392 Hemi&nbsp; 6.4 L - 5/2015 <br><br>uConnect Lockpick Air/Wifi, Customtronix RAX Conversion, DAB+, DVB-T Tuner, Billet Domstrebe, blaue LEDs innen, Ditec Lackversiegelung, Kraftwerk OCC, Frontcam, Motorkino mit LEDs/bel., Mittelkonsole kühl/heizbar für Getränke, 83 Thermostat<br>Schwarz getönte Heckscheiben hinten und Seiten<br>Super-HD Dashcam, Fondmetal 20 Zoll<br>Gasanlage Vialle LPI-Flüssiggaseinspritzung 2 Tank-Lösung 60+62L<br>Früher: Chrysler 300C SRT Design 3.0 8/2011 - 02/2016

  • #2
    Re: Gastankvolumen im Sommer

    Zapfsäulenabhängig würde ich sagen. Zwischen
    86 und 93l liegt bei mir die Spanne.
    Ab 06/2014 Charger SRT8 Bj. 2012, weiß, Corsa Sport, Lockpick, Vialle LPI mit Doppeltankanlage (85l netto)
    Von 12/2006 bis 06/2014 300C SRT8, Prins VSI mit Doppeltankanlange (145l netto) - 280.000km vernünftiger Spaß ;-)

    Kommentar


    • #3
      Re: Gastankvolumen im Sommer

      Jo und der innendruck steigt minimal.
      In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
      300C Teile zu verkaufen

      Kommentar


      • #4
        Re: Gastankvolumen im Sommer

        Prinzipbedingt haben Flüssigeinspirzungen bei hohen Temperaturen und
        sehr langen Fahrten das Problem, daß die Tanktemperatur und damit der
        Innendruck soweit ansteigen kann, daß nicht mehr getankt werden kann.
        Im Italienurlaub hatten wir einmal die kuriose Situation, daß wir mit leeren
        Tanks an die Tanke sind. Ich hatte da schon die Befürchtung, daß das
        nichts wird. Es ging dann aber doch. Aber extrem langsam. Und beim
        halben Volumen war Schluß. In den zweiten Tank, der vermutlich noch
        zwei Grad wärmer war als der andere, war nichts reinzuquetschen,
        während der andere voll war.

        Und auch hier gibt es Unterschiede zwischen den Tankstelle. Nicht jede
        bringt den gleichen Befülldruck auf.

        Bei den Verdampferanlagen passiert das nicht oder sehr selten, da
        durch den Rücklauf keine zusätzliche Wärme in den Tank transportiert
        wird. Da kann höchstens eine lange Standzeit in der prallen Sonne
        und/oder eine besondere Nähe zum nicht isolierten Auspuff sowas
        verursachen.
        Ab 06/2014 Charger SRT8 Bj. 2012, weiß, Corsa Sport, Lockpick, Vialle LPI mit Doppeltankanlage (85l netto)
        Von 12/2006 bis 06/2014 300C SRT8, Prins VSI mit Doppeltankanlange (145l netto) - 280.000km vernünftiger Spaß ;-)

        Kommentar


        • #5
          Re: Gastankvolumen im Sommer

          Ah danke!!! Sehr plausibel!
          Dodge Charger SRT392 Hemi&nbsp; 6.4 L - 5/2015 <br><br>uConnect Lockpick Air/Wifi, Customtronix RAX Conversion, DAB+, DVB-T Tuner, Billet Domstrebe, blaue LEDs innen, Ditec Lackversiegelung, Kraftwerk OCC, Frontcam, Motorkino mit LEDs/bel., Mittelkonsole kühl/heizbar für Getränke, 83 Thermostat<br>Schwarz getönte Heckscheiben hinten und Seiten<br>Super-HD Dashcam, Fondmetal 20 Zoll<br>Gasanlage Vialle LPI-Flüssiggaseinspritzung 2 Tank-Lösung 60+62L<br>Früher: Chrysler 300C SRT Design 3.0 8/2011 - 02/2016

          Kommentar


          • #6
            Re: Gastankvolumen im Sommer

            Hatten dieses Problem letztes Jahr ca 200km vor der Spanien Grenze in Frankreich.
            Es war sehr warm und das Tanken war eine Qual, der Tankvorgang ging so langsam als wenn man den Tank voll hat und noch Centweise volltanken will.
            Völlig entnervt bei 12 Euro aufgehört , an 2 Tankstellen das selbe Problem ging fast nichts rein. Aber komisch war das waren 2 "günstigere" auf der Autobahn. Die 3 die dann folge war teurer und dort klappte der Tankvorgang problemlos.
            Ist wohl die Wärme und der Pumpendruck gewesen.

            Jerry
            Chrysler Hemi 5,7 ,Blastin Bobs mit Flowmasterpötte,<br>Cadillac Escalade 6.2 mit&nbsp; Flowmaster Pott<br><br>Ich möchte mal sterben wie mein Opa, schlafend und nicht schreiend wie sein Beifahrer.

            Kommentar

            Lädt...
            X