Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Xenon Licht flackert, beim SRT8 Touring gelöst !?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Xenon Licht flackert, beim SRT8 Touring gelöst !?

    Hallo zusammen . Ich hatte auch das Flackern der Xenon Lichter. Als erstes habe ich die alten Brenner Osram Xenarc 66140BC (waren erst im Sommer neu gekommen) gegen Osram Original Xenarc 66140 gewechselt .
    Das Flackern ging nicht weg zudem eine Birne blau leuchtete , die andere nach kurzer Zeit gelb.

    Also Die beiden Steuergeräte getauscht unterm Scheinwerfer die neuen Osram drin gelassen keine Verbesserung. Dann neuen originalen Lichtschalter eingebaut , keine Verbesserung.

    Raqtlosigkeit machte sich breit. Hab mir dann Philips Xenon Vision 85415VIC1 bestellt und rein gemacht . Flackern weg, auf beiden Scheinwerfern normales Licht. Alles gut.

    Zumindest bis jetzt . Anscheinend mag er die Osram dinger nicht. Philips hat noch die Besonderheit, dass sich die Birnen in der Helligkeit anpassen.

    Zu jeder Xenon Birne die ich gewechselt habe, habe ich direkt das Steuergerät unten mit erneuert.
    Zuletzt geändert von premio; 21.12.2017, 20:04.
    Aktuell:<br>300c Touring SRT 8 <br>Imperial LeBaron 72er<br>ehemals :-( : <br>Dodge Ram V8 Hemi

  • #2
    Schön, das du das gelöst hast, trotzdem ergibt sich das kein Sinn. Meine einzige Erklärung dazu - Osrams waren nicht original! Es gibt ne menge Osram Kopien auf dem Markt.
    Life is too short for ugly cars. CRD + SRT Power.

    Kommentar


    • #3
      Philips Xenon Vision 85415VIC1...........mhhhhh.....wären mir zu gelb bei 4400K.

      In der Produktbeschreibung heißt es.....
      ......durch die neue Technologie passt sich das neue Leuchtmittel der Farbtemperatur des nicht ausgetauschten Leuchtmittel an.

      Könnte es sich doch um einen Massefehler handeln? Erinnere mich das bei einem einseitigen Ausfall von H4/H7 der intakte etwas heller scheint.
      sunnyside of live

      Kommentar


      • #4
        annatiko die osrams kamen von wessels und müller .
        Die verrtreiben keinen billig kram .
        Aktuell:<br>300c Touring SRT 8 <br>Imperial LeBaron 72er<br>ehemals :-( : <br>Dodge Ram V8 Hemi

        Kommentar


        • #5
          stardriver massefehler könnte sein .
          Aktuell:<br>300c Touring SRT 8 <br>Imperial LeBaron 72er<br>ehemals :-( : <br>Dodge Ram V8 Hemi

          Kommentar


          • #6
            Bis jetzt hab ich keine probleme mit dem licht . Mal sehen wie lange es anhält. Bei einem massefehler müsste er die birne doch relativ schnell wieder schrotten oder ?
            Zuletzt geändert von premio; 25.12.2017, 13:07.
            Aktuell:<br>300c Touring SRT 8 <br>Imperial LeBaron 72er<br>ehemals :-( : <br>Dodge Ram V8 Hemi

            Kommentar


            • #7
              Nö, das ist eine Geschichte die stark Temperatur und Feuchtigkeitsabhängig ist. Hatte bei meinem linken Scheinwerfer das Problem, dass dieser flackerte und sporadisch ausgefallen ist. Grund war ein vergammelter Massepunkt unter dem Scheinwerfer.
              Chrysler 300C 5.7 Hemi LX Sedan - Jade Satin Metallic

              0-100km/h in 5,82s

              Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 - Mineral Grey Metallic

              0-100km/h in 7,2s

              Kommentar


              • #8
                Ah ok ich werds mal beobachten
                Aktuell:<br>300c Touring SRT 8 <br>Imperial LeBaron 72er<br>ehemals :-( : <br>Dodge Ram V8 Hemi

                Kommentar

                Lädt...
                X