Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Probleme beim Auslesen lassen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme beim Auslesen lassen

    Moin, hab heute den Airbag-Rückruf machen lassen und die Jungs bei Chrysler gebeten, den Fehlerspeicher vom Dicken dann mal auszulesen, weil sporadisch die MKL angeht. Die hatten zwar das richtige Gerät, kamen aber nicht an die Fehler ran, anscheinend ein Bus-Problem. Hat jemand so was schon gehabt? Wie finden die dann raus, woran es liegt?
    Da die für ne Stunde fast 120 Euro nehmen, interessiert mich, ob so was ne bodenlose Sache ist oder nicht.
    Der Dicke hat mich mittlerweile pro gefahrenem Kilometer knapp 7,50 Euro gekostet, ich will den einfach lieben, jeder Kilometer macht Spaß, aber ich weiß nicht mehr...

  • #2
    Typische Verdächtige könnten sein: Lichtmodul (HID-Translation-Modul), ein nachgerüstetes Radio, etwas anderes nachgerüstetes oder auch schon mal eine schwache Batterie.

    Sonst fällt mir spontan nichts ein..
    LINK: 2013er Charger SRT8 - 6.4 (392 cui) ............................
    LINK: ehemaliger 2007/08er 300C Touring CRD (182 cui)
    LINK: 1966er elCamino 400cui (noch immer mein Hubraumstärkster)
    LINK: Youtube - ElTobbyOB

    Kommentar


    • #3
      oder der Pin zum Bodycontrollmodul vorne am Sicherungskasten.

      Aber selbst einen "Communication Error" spuckt dann eines der Geräte aus welches noch am BUS hängt. "Garnichts" auslesen wird also was schwer.
      In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
      Ersatzteile und Trödelkammer

      Kommentar


      • #4
        Radio ist original, Batterie neu. Hängt das Lichtmodul evtl. auch mit den zitternden Brennern zusammen? Dann hätte ich da nen starken Verdächtigen.

        Kommentar


        • #5
          Nein, das ding dient nur zur Kommunikation mit den Vorschaltgeräten. Zitternde Brenner sind zu 99% alt und müssen nur ausgetauscht werden.
          In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
          Ersatzteile und Trödelkammer

          Kommentar


          • #6
            Teste mal ne andere Werkstatt oder Lesegerät. Kann ja auch schon mal an deren Gerät liegen.
            Wenn ein bis zwei weitere Versuche fehlgeschlagen sind, dann würde ich mir Gedanken machen.
            '08er CRD Touring Facelift.SRT-Design/H&R Federn/SRT-Felgen, Spurplatten 25/30mm. Nebler, Blinker, Begrenzungsleuchten, Rückleuchten,Grill schwarz,Türleisten entfernt. GTO Cover Headlight. LED Fußraumbeleuchtung, TFL, Hurst Shifter, Clim Air.

            Kommentar


            • #7
              Cool, dann mach ich das mal. Bei Elektronik krieg ich immer nen Affen, ich versteh das nicht und hatte vorher noch nie ein Auto, das da großartig viel von gehabt hätte. Ich bin euch jedenfalls sehr dankbar .

              Kommentar


              • #8
                Also wenn die Jungs bei chrysler einen chrysler nicht auslesen können dann wuerde ich mir aber gedanken machen
                DanyXHoney & SRT8 true love!!! ​​​​​

                Kommentar


                • #9
                  Ich habe es schon mal bei einem anderen Anlass geschrieben, war die Motorkontrollampe einmal an, ist im Fehler Speicher ein Antrag hinterlegt.
                  Das Chrysler Tester sowas nicht ausgelesen kriegt - ist völlig unmöglich. Wahrscheinlich haben die wegen Bus-Fehler viele unterschiedliche
                  Einträge im Speicher gefunden und können aber die Ursache nicht ausmachen.
                  Ne Stunde Arbeitszeit kostet wie beim Chrysler so auch bei vielen anderen Werkstätten 120 Euro, ist ganz normal. Heist aber nicht, das die
                  bei deinem 1 Stunde lang nur den Speicher ausgelesen haben. Wahrscheinlich haben die verschiedene Bauteile gemessen/geprüft.
                  Für reines auslesen können die eine volle Stunde nicht berechnen.
                  Life is too short for ugly cars. SRT Power.

                  Kommentar


                  • #10
                    Die haben gar nichts berechnet, sondern mir nur gesagt, dass sie das Auto nicht auslesen konnten (der hat mir irgendwas von Gerät mit 3 Köpfen erzählt, k. A., was das heißen sollte), für den Versuch, der knapp ne halbe Stunde gedauert hat, hab ich nichts bezahlt.
                    Sie haben aber angeboten, den Fehler zu suchen, der das Auslesen verhindert, für eben 120 Mäuse die Stunde.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja gut, das ist dann auch Ok.
                      Life is too short for ugly cars. SRT Power.

                      Kommentar


                      • #12
                        Anhand der Fehlerbeschreibung würde ich auch eher auf was simples tippen: Batterie, Lichtmaschine, Wackelkontakt

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X