Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Funkschlüssel (Empfänger) schaltet nach einer Weile auf "offline"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Funkschlüssel (Empfänger) schaltet nach einer Weile auf "offline"

    Hallo zusammen!

    Seit einiger Zeit habe ich ein Problem mit meiner Funkfernbedienung. Wenn das Auto (2013er 6.4er Dodge Charger SRT mehrere Stunden steht, reagiert es nicht mehr auf die Funksignale der Fernbedienungstasten. Die Keyless-Funktionen funktionieren allerdings weiterhin. Sprich: Taste an der Fernbedienung = Keine Funktion. Schlüssel bleibt in der Tasche= Auto lässt sich über den Türgriff entriegeln und verschliessen. Wenn der Wagen aber einmal lief, dann nimmt er im Anschluss auch wieder die Funksignale der tasten an. Erst wenn er wieder eine Weile steht, verweigert er wieder jede Reaktion per Funk.

    An der Schlüsselbatterie kann es nicht liegen, da diese ja nicht weiss, wie lange der Wagen stand, bzw. ob er eben noch lief (und sonst auch im Evic als Fehler gemeldet würde). Die Autobatterie ist auch ausreichend gefüllt und auch mit fast leerer Autobatterie hatte er schon auf Funksignale reagiert. Der Fehler muss also woanders liegen.

    Scheinbar schaltet das System nach einer Weile einfach den Funkempfänger auf "aus", wie er es mit diversen anderen Steuergeräten ja auch korrekter Weise tut. - Aber warum macht er das und wie gewöhne ich ihm das wieder ab?!? Ich will das nicht! Hat jemand Tipps oder Ideen? Gern auch naive oder dumme Ansätze! Denn auch die können ja mit Lösungen enden.

    Danke.
    LINK: 2013er Charger SRT8 - 6.4 (392 cui) ............................
    LINK: ehemaliger 2007/08er 300C Touring CRD (182 cui)
    LINK: 1966er elCamino 400cui (noch immer mein Hubraumstärkster)
    LINK: Youtube - ElTobbyOB

  • #2
    Also dumm und naiv kann ich gut: Das Auto ist verflucht -->Medizinmann aufsuchen
    2005er Touring, schwarz, tiefer, 5,7, AWD, Bernds Bremse, LPG

    Kommentar


    • #3
      ...hast Du es wenigstens schon mal probiert, mit einer neuen Batterie in der Fernbedienung ? Wer weiss, wofür der Reststrom in einer solchen kleinen Batterie noch reicht....und wofür dann eben nicht mehr ...Hatte auch seltsame Verhaltensweisen, als die kleine Batterie am Ende Ihres Lebens war, und auf die Anzeigen im Evic, dass sie leer ist, würde ICH mich NICHT verlassen...
      de nihilo nihil fit !

      Kommentar


      • #4
        Deiner ist zwar ein 2013er, gab 2011 mal eine Customer Notification, da war was mit den Türgriffen und dem "gefunke" und es sollten die vorderen Türgriffe ausgetauscht werden. Der Notification Code war L28. Möglichreweise sind ja doch noch spätere Modelljahre dabei. Überprüf doch mal deine VIN auf der Mopar Owners Seite
        https://www.mopar.com/en-us/my-vehic...ls/search.html

        Andere Idee: Taucht das Problem mit beiden Schlüsseln auf? Man kann irgendwo im UConnect-Menü eine Schlüsselzuordnung machen. Wie das auf deutsch genau heißt weiß ich nicht. In englisch gibt es einen Menüpunkt Doors & Locks. Da einfach mal die Häkchen wegdrücken, Auto starten wieder ausmachen und dann die entspr. Häkchen wieder setzen.

        Ansonsten würde ich doch einfach mal die Batterie erneuern, und/oder checken, ob irgendeine Lötstelle von den Kontaktfahnen für die Batterie in der Fernbedienung einen Riß hat oder korrodiert ist
        "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

        Kommentar


        • #5
          Die Fernbedienung funktioniert ja zuverlässig und auch aus "weiter" Ferne, solange der Wagen nicht länger gestanden hat. Somit kann ich die Fernbedienung ausschliessen. Die kann ja schließlich nicht wissen, ob der Wagen lief, bzw. wie lange er stand. Es scheint echt so, als würde der Empfänger im Auto einschlafen.

          Die Umstellung im Menü betrifft die Keyless Funktion. Wenn ich die umstelle, komme ich nachher gar nicht mehr rein (Klassisch mechanisch per Notschlüssel wäre unter meiner Würde). (Keyless klappt problemlos)
          LINK: 2013er Charger SRT8 - 6.4 (392 cui) ............................
          LINK: ehemaliger 2007/08er 300C Touring CRD (182 cui)
          LINK: 1966er elCamino 400cui (noch immer mein Hubraumstärkster)
          LINK: Youtube - ElTobbyOB

          Kommentar


          • #6
            Ps: Danke schon mal an CoolCat, dnnf und auch an Ollli. Ich werde auch der Sache mal nachgehen. Das mit dem "verflucht" passt im Moment. Auch die Servopumpe kreischt ekelig. Aber das ist eine andre Baustelle. Dafür ist schon Ersatz bestellt. Unter Umständen zickt der Wagen auch nur, weil er nicht zum CDT gelassen wird, aber unbedingt will.
            LINK: 2013er Charger SRT8 - 6.4 (392 cui) ............................
            LINK: ehemaliger 2007/08er 300C Touring CRD (182 cui)
            LINK: 1966er elCamino 400cui (noch immer mein Hubraumstärkster)
            LINK: Youtube - ElTobbyOB

            Kommentar


            • #7
              Ich hatte auch schon mit den schlüsseln Probleme. Bei mir waren es ganz klassisch die korrodierten kontake im schlüssel
              Wo befindet sich denn der Empfänger?. Vielleicht mal von der Seite aus rangehen. Es korrodiert am Dicken ja so Einiges.
              2005er Touring, schwarz, tiefer, 5,7, AWD, Bernds Bremse, LPG

              Kommentar


              • #8
                Zweitschlüssel habe ich nun in der Tasche, eine Runde über den Kirchplatz habe ich gedreht und ich habe dem Wagen nochmal die Eifel versprochen. Das werde ich dann morgen mal testen, ob da was von hilft. Übrigens ... nach 4 Stunden Stehen ging es eben. Bisher waren immer über 8 Stunden Standzeit, als es nicht mehr ging. Neue Infos Teile ich dann morgen Abend mit. Danke bis hier....
                LINK: 2013er Charger SRT8 - 6.4 (392 cui) ............................
                LINK: ehemaliger 2007/08er 300C Touring CRD (182 cui)
                LINK: 1966er elCamino 400cui (noch immer mein Hubraumstärkster)
                LINK: Youtube - ElTobbyOB

                Kommentar


                • #9
                  Ich würde sagen - ist ein Software Problem. Der Freundliche wird ganz bestimmt irgend ein Update dafür haben.
                  Life is too short for ugly cars. SRT Power.

                  Kommentar


                  • #10
                    Resultate:

                    Ersatzschlüssel=funktioniert.
                    Original-Schlüssel mit neuer Batterie=funktioniert auch.

                    Die Logik erschließt sich mir zwar nicht, aber das Ergebnis reicht.

                    Danke!

                    (vermutlich wirklich nur der Fluch und der Kirchplatz hat geholfen!!!)
                    LINK: 2013er Charger SRT8 - 6.4 (392 cui) ............................
                    LINK: ehemaliger 2007/08er 300C Touring CRD (182 cui)
                    LINK: 1966er elCamino 400cui (noch immer mein Hubraumstärkster)
                    LINK: Youtube - ElTobbyOB

                    Kommentar


                    • #11
                      "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich studiere gerade dieses Zeug. Auf der Suche nach einem Ausweg? wiedereinerdieserdämlichenspammer.de
                        Zuletzt geändert von Osterhäsin; 28.06.2018, 13:21.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von manzac008 Beitrag anzeigen
                          Ich studiere gerade dieses Zeug. Auf der Suche nach einem Ausweg?
                          Spam!
                          Zuletzt geändert von Osterhäsin; 28.06.2018, 13:21.
                          LINK: 2013er Charger SRT8 - 6.4 (392 cui) ............................
                          LINK: ehemaliger 2007/08er 300C Touring CRD (182 cui)
                          LINK: 1966er elCamino 400cui (noch immer mein Hubraumstärkster)
                          LINK: Youtube - ElTobbyOB

                          Kommentar


                          • #14
                            Jo, scheint wieder unser Chinafreund zu sein . Zumindest hat er das selbe Geburtsdatum, der Zipfe, der oide

                            01. Januar 1000 (1018 )

                            "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

                            Kommentar


                            • #15
                              Der Zipfel der Oide hahahahaahahah schon lang nicht mehr gehört. Made my Day. Not Made in China
                              Und wenn Bitches vor meinem Auto stehen , vergessen sie ihren Freund &' wollen fremd gehen.
                              ★☆ D O D G E ★☆: Dodge Charger Scat Pack 392 Hemi 2016 Mod. http://www.300c-forum.de/index.php/topic,58774.0.html


                              Alter Dicker: http://www.300c-forum.de/index.php/topic,24617.0.html

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X