Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Licht fällt sporadisch aus

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Licht fällt sporadisch aus

    Was könnte das sein? Ich schalte das Licht ein, drehe den Schlüssel in die erste Position. Das Licht ist noch an. Drehe ich weiter und zünde geht das Licht aus. Lichtschalter bleibt unangetastet. Sobald ich das Auto wieder aus mache und die Drehung zurück gemacht habe geht das Licht wieder an. Beim Schlüssel ab ziehen funktioniert die coming Home ganz normal. Lichtschalter wurde schon getauscht. Ab und an bleibt das Licht auch bei eingeschaltetem Motor einige Sekunden an, geht dann aber wieder aus. Beide Scheinwerfer.
    Angefangen hat es bei ca.120km/h auf der Bahn. Erst hat der rechte Scheinwerfer leicht geflackert und dann sind beide aus gegangen und ich flog so dahin im Blindflug. Zum Glück ging das Fernlicht und die Nebellichter noch. Innenraum usw. Leuchtet weiter.

    Gruß
    Grüße aus der Schwalm

  • #2
    Mal das Lichtkontrollmodul gecheckt? Sitzt, von du vor der Motorhaube stehst, auf der linken Seite vor dem Scheinwerfer.
    Das spinnt auch gerne mal bzw wird feucht.
    '08er CRD Touring Facelift.SRT-Design/H&R Federn/SRT-Felgen, Spurplatten 25/30mm. Nebler, Blinker, Begrenzungsleuchten, Rückleuchten,Grill schwarz,Türleisten entfernt. GTO Cover Headlight. LED Fußraumbeleuchtung, TFL, Hurst Shifter, Clim Air.

    Kommentar


    • #3
      Ja ist kontrolliert, mit einem anderen Modul ist der Fehler immernoch vorhanden.
      Grüße aus der Schwalm

      Kommentar


      • #4
        Herr Hesse tippt ja auf das Zündschloss, gibt es da eine Möglichkeit dies zu prüfen ohne gleich zu tauschen? Der tausch ist ja unheimlich teuer und wenn der Fehler dann immer noch besteht echt ärgerlich.
        Grüße aus der Schwalm

        Kommentar


        • #5
          Du könntest mal langsam am Schlüssel oder den Steckern vom Zündschloss wackeln, wenn er auf Zündung steht und das Licht ausgefallen ist.

          Sicher kann man auch an den Strippen des Zündschlosses messen. Aber ich habe keinen Plan, welche bei eingeschalteter Zündung Spannung führen müssten.
          LINK: 2013er Charger SRT8 - 6.4 (392 cui) ............................
          LINK: ehemaliger 2007/08er 300C Touring CRD (182 cui)
          LINK: 1966er elCamino 400cui (noch immer mein Hubraumstärkster)
          LINK: Youtube - ElTobbyOB

          Kommentar


          • #6
            Werde ich nachher mal versuchen.
            Grüße aus der Schwalm

            Kommentar


            • #7
              Habe gewackelt und getan, nichts. Schade Ein Schaltplan würde mich weiter bringen, es muss ja einen Grund haben warum smls, Rückleuchte und xenon aus gehen. Bei nur Xenon hätte ich es ja verstanden. Weiß ein über welches Steuergerät die Lichteinheit geregelt wird ?
              Aber vielleicht ist es doch das Zündschloss. Es gibt einfach das Signal nicht weiter
              Grüße aus der Schwalm

              Kommentar


              • #8
                Das Licht geht beim Dicken doch immer, egal ob Zündung oder nicht. Also eher defekte Brenner oder defekter Schalter, da beide ausfallen tip ich auf den Lichtschalter.

                Passt auch mit der Fehlerbeschreibung.

                Die Lampen werden sonst über den Schalter und das Bodycontrolmodul vorne gesteuert und das steuert die entsprechenden Relais im Sicherungskasten im Motorraum.

                Tausch mal den Schalter, kostet bei Rockauto zwischen 50 und 90€ je nach Ausführung.
                Zuletzt geändert von Cosmic; 31.08.2018, 17:36.
                In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                Ersatzteile und Trödelkammer

                Kommentar


                • #9
                  Schalter habe ich getauscht, geht auch nicht. Ich bin grad bei DubEdition, wir haben seinen Schalter versucht, geht auch nicht. Das merkwürdige ist ja das Licht funktioniert ja, bis ich ihn starte, dann geht es aus. Wenn ich das Auto wieder aus mache geht das Licht wieder an. HID Modul iO, Brenner IO, Steuergeräte für Xenon IO. Das Licht brennt leuchtet so lange bis ich zünde.
                  Grüße aus der Schwalm

                  Kommentar


                  • #10
                    Also anscheinend ist ja nur das Xenon betroffen. Fernlicht und Nebler gehen noch, schreibst du. Evtl nen Massefehler oder Überspannung bei Zündung an?
                    Ich glaub nicht das es am Zündschloss selber liegt. Die Kabel mal alle gecheckt ob da vielleicht was kaputt ist. Mal messen was vorne am Scheinwerfer an Spannung anliegt wenn du auf Zündung stellst.
                    '08er CRD Touring Facelift.SRT-Design/H&R Federn/SRT-Felgen, Spurplatten 25/30mm. Nebler, Blinker, Begrenzungsleuchten, Rückleuchten,Grill schwarz,Türleisten entfernt. GTO Cover Headlight. LED Fußraumbeleuchtung, TFL, Hurst Shifter, Clim Air.

                    Kommentar


                    • #11
                      Das Zündschloss hat nichts am Hut mit der Elektrik der Lampen. die sind nur im Automatikmodus noch über den BUS gesteuert.

                      Die Abblendlichter besitzen noch 2 Relais, was machen die denn wenn du startest? Ist schon ein kurioser Fehler, war hier meines Wissens nach auch noch nicht.
                      Zuletzt geändert von Cosmic; 31.08.2018, 19:05.
                      In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                      Ersatzteile und Trödelkammer

                      Kommentar


                      • #12
                        Hab auch bei Chrysler gefragt, die haben das so auch noch nicht gehört. Welche sind denn die Relais dafür? Im Dickipedia ist es nicht raus zufinden. Habe eine Anleitung wo aber im Vorderen Kasten nur Fan Controls beschrieben werden. Mir würde das wahnsinnig helfen die Relais zu kennen.
                        Grüße aus der Schwalm

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich müsste wenn an dem Stecker des Steuergerätes messen. Am Brenner stecke Messe ich mal nicht, HV und ich ....
                          ein Relais könnte es natürlich sein, dieses könnte ich morgen auch im Tausch versuchen. Wenn ich weiß welches das ist.

                          Es iSt ein Facelift CRD
                          Zuletzt geändert von AlexB; 31.08.2018, 20:02.
                          Grüße aus der Schwalm

                          Kommentar


                          • #14
                            Würde auch die Massepunkte unter den Scheinwerfern prüfen. Bei mir war damals der linke befallen. Zwar unwahrscheinlich dass es beide gleichzeitig trifft, aber man weiß ja nie...
                            Chrysler 300C 5.7 Hemi LX Sedan - Jade Satin Metallic

                            0-100km/h in 5,82s

                            Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 - Mineral Grey Metallic

                            0-100km/h in 7,2s

                            Kommentar


                            • #15
                              Als der Massepunkt betroffen war, ging da noch ein Licht oder ging auch beim aufschließen usw nichts mehr?
                              Grüße aus der Schwalm

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X