Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Licht fällt sporadisch aus

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Es ging sporadisch noch und dann wieder nicht. Dachte es sind die Brenner oder Steuergeräte, als ich die gegeneinander getauscht habe habe ich gemerkt, dass es an den Kabeln liegen muss.

    Bei dem Massepunkt laufen glaube ich 9 Leitungen zusammen, bei Kontaktproblemen könnte das schon passen, dass ein Teil der Beleuchtung geht und ein anderer Teil nicht...
    Chrysler 300C 5.7 Hemi LX Sedan - Jade Satin Metallic

    0-100km/h in 5,82s

    Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 - Mineral Grey Metallic

    0-100km/h in 7,2s

    Kommentar


    • #17
      Ok, werde ich mal sauber machen. Nichts bleibt unversucht. Mich mach halt nur stutzig, dass wenn ich den Schlüssel einstecke Und in die erste Stellung bringe das Licht dauerhaft ohne Störung leuchtet bei der Zündung aber alles ausfällt. Abblendlicht, Rücklicht, Seitenmarkierungsleuchten.
      Grüße aus der Schwalm

      Kommentar


      • #18
        Zitat von AlexB Beitrag anzeigen
        Das merkwürdige ist ja das Licht funktioniert ja, bis ich ihn starte, dann geht es aus. Wenn ich das Auto wieder aus mache geht das Licht wieder an.
        In dem Video, das du bei Facbook hattest, da hattest du den Motor aber nicht gestartet... oder? Das war nur Zündung auf Stufe 2 und ohne laufenden Motor, wo es ausging. Oder irre ich mich nun?
        Zuletzt geändert von tobias_hesse; 31.08.2018, 23:41.
        LINK: 2013er Charger SRT8 - 6.4 (392 cui) ............................
        LINK: ehemaliger 2007/08er 300C Touring CRD (182 cui)
        LINK: 1966er elCamino 400cui (noch immer mein Hubraumstärkster)
        LINK: Youtube - ElTobbyOB

        Kommentar


        • #19
          Ja das stimmt. Es bleibt aber auch aus wenn ich den Motor starte.
          Grüße aus der Schwalm

          Kommentar


          • #20
            Was du unbedingt testen muss - Sicherungskasten im Motorraum hochklappen, alle Stecker abziehen und die einzelne Kabel
            die in den Steckern rein gehen, nach Korrosion und Grünspan genau kontrollieren.
            Life is too short for ugly cars. SRT Power.

            Kommentar


            • #21
              Ach ja, hast du mal ausgelesen? Auch das könnte weiter helfen.
              Life is too short for ugly cars. SRT Power.

              Kommentar


              • #22
                Ja ausgelesen habe ich. Er war fehlerfrei. Kabel werde ich morgen oder Sonntag prüfen.
                Grüße aus der Schwalm

                Kommentar


                • #23
                  Hast du mal im Evic auf zweite Ebene geguckt, wie hoch die Bordspannung bei dem laufendem Motor ist? Wenn es mehr als 14,6-14,8 Volt hat, weil dein Regler
                  evtl. nicht richtig funktioniert, dann schaltet das Motor Elektronik vielleicht die Scheinwerfer aus, um es von Schaden zu schützen.
                  Ist mal so ein Vermutung von mir.
                  Life is too short for ugly cars. SRT Power.

                  Kommentar


                  • #24
                    Das Zündschloss hat ja 4 Stellungen:

                    - Aus: Alles ist aus.
                    - Stufe 1: Diverse Verbraucher wie Radio gehen an
                    - Stufe 2: Weiter Verbraucher gehen mit an
                    - Zündung : Der Anlasser dreht.

                    Auf der 4. Stellung, also Zündung (Anlasser) werden einige Verbraucher weggeschaltet, um mehr Energie für den Anlasser zur Verfügung zu haben. Vermutlich schaltet sich in dem Moment normalerweise auch das Licht aus.
                    Bei dir vermute ich das Problem, dass dieser Kontakt, der die Verbraucher wegschaltet bereits in Stufe 2 auslöst und das Licht noch weggeschaltet bleibt, wenn du den Zündschlüssel nach dem Starten los lässt. (Bzw. bereits vorher, wenn du den Schlüssel auf Stufe 2 stellst.)

                    Und wenn das beim Dicken auch so ist, dann ist der Fehler im Zündschloss.

                    - Aber ich kann mich auch irren -
                    Zuletzt geändert von tobias_hesse; 01.09.2018, 00:38.
                    LINK: 2013er Charger SRT8 - 6.4 (392 cui) ............................
                    LINK: ehemaliger 2007/08er 300C Touring CRD (182 cui)
                    LINK: 1966er elCamino 400cui (noch immer mein Hubraumstärkster)
                    LINK: Youtube - ElTobbyOB

                    Kommentar


                    • #25
                      Zitat von annatiko Beitrag anzeigen
                      Hast du mal im Evic auf zweite Ebene geguckt, wie hoch die Bordspannung bei dem laufendem Motor ist? Wenn es mehr als 14,6-14,8 Volt hat, weil dein Regler
                      evtl. nicht richtig funktioniert, dann schaltet das Motor Elektronik vielleicht die Scheinwerfer aus, um es von Schaden zu schützen.
                      Ist mal so ein Vermutung von mir.
                      Die Boardspannung liegt laut EVIC bei 14,6V und per OBD genauso.

                      Grüße aus der Schwalm

                      Kommentar


                      • #26
                        Zitat von tobias_hesse Beitrag anzeigen
                        Das Zündschloss hat ja 4 Stellungen:

                        - Aus: Alles ist aus.
                        - Stufe 1: Diverse Verbraucher wie Radio gehen an
                        - Stufe 2: Weiter Verbraucher gehen mit an
                        - Zündung : Der Anlasser dreht.

                        Auf der 4. Stellung, also Zündung (Anlasser) werden einige Verbraucher weggeschaltet, um mehr Energie für den Anlasser zur Verfügung zu haben. Vermutlich schaltet sich in dem Moment normalerweise auch das Licht aus.
                        Bei dir vermute ich das Problem, dass dieser Kontakt, der die Verbraucher wegschaltet bereits in Stufe 2 auslöst und das Licht noch weggeschaltet bleibt, wenn du den Zündschlüssel nach dem Starten los lässt. (Bzw. bereits vorher, wenn du den Schlüssel auf Stufe 2 stellst.)

                        Und wenn das beim Dicken auch so ist, dann ist der Fehler im Zündschloss.

                        - Aber ich kann mich auch irren -
                        Vielen Dank für die ganzen Antworten, Vorallem auch plausibel und ausführlich

                        Wenn ich Glück habe bekomme ich morgen einen Rückruf von Ebert Weinheim, dann befrage ich die nochmal. Vielleicht liegt es auch noch in der Garantie. Wenn nicht werde ich schauen welche Alternativen bleiben. Ein neues aus den staaten bestellen und programmieren lassen. Wenn es natürlich klappen würde testweise ein anderes an zu schließen würde ich mit Sicherheit eins von einem Bekannten bekommen. Sollte das nicht der Fall sein und die Relais sind hin, hat DubEdition schon geschrieben dass er noch eins hätte zum testen. Ansonsten weiß ich auch nicht weiter.

                        Bin gern dankbar für weitere Vermutungen oder Lösungsansätze. Bin echt dankbar dafür
                        Grüße aus der Schwalm

                        Kommentar


                        • #27
                          Guten Morgen und willkommen im Kuriositätenkarbinett.

                          Heute morgen auf auf dem Weg zur Arbeit wieder das gleiche Bild, Licht eingeschaltet Auto gestartet und das Licht ging aus. Danach bin ich an die Tanke, habe getankt und den Luftdruck geprüft. Beim Luftdruck prüfen haben ich den Dicken laufen lassen, dabei blieb auch das Licht an. Nun bin ich 30km gefahren und es ist immernoch an.

                          Lsdespannung 14,8 und 14,9 V Umgebung 8grad und leicht feucht alles
                          Grüße aus der Schwalm

                          Kommentar


                          • #28
                            Moin, wollte mich mal wieder melden. Licht vorn geht jetzt dauerhaft aber die Automatik nicht. Beim Bremslicht geht nur links, recht hat scheinbar einen wackler und die dritte Bremsleuchte glimmt nur. Ein Glück habe ich Zugriff auf einen Zweitwagen.
                            Grüße aus der Schwalm

                            Kommentar


                            • #29
                              klingt sehr nach Massefehler
                              In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                              Ersatzteile und Trödelkammer

                              Kommentar


                              • #30
                                Massepunkte vorn habe ich jetzt gereinigt. Wo gibt es hinten noch welche außer die bei der Batterie ?
                                Grüße aus der Schwalm

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X