Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Navi DVD Sicherheitskopie - Welche Rohlinge?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Navi DVD Sicherheitskopie - Welche Rohlinge?

    Hi Leutz,

    welche DVD DL Rohlinge verwendet Ihr für Sicherungskopien der originalen Navi DVDs?
    Ich habe eine mit einer Verbatim DVD-R DL angelegt (DVD+R funzt nicht) und diese läuft auch für bestimmte Zeit. Alle Funktionen i.O. Aber nach einer gewissen Zeit kommt die Fehlermeldung: DVD kann nicht gelesen werden. Es scheint, dass die DVD nicht mehr gelesen werden kann, sobald diese zu warm wird.

    Also, wer hat so etwas schon einmal mit Erfolg duchgeführt und kann Empfehlungen für einen Rohling und auch die verwendete Software geben?

    Grüße
    Sönke

  • #2
    Re: Navi DVD Sicherheitskopie - Welche Rohlinge?

    es riecht hier gerade komisch....leichte kriminelle energie....leicht süßlich, eigentlich ganz lecker, aber manchmal schmeckt das essen vom sterne koch doch besser....

    nimm die originale, oder hat dein kumpel einen freund, dessen freundin einen bekannten hat, wo der onkel etwa das gleiche navi hat?


    Endlich ohne Holz unterwegs!

    Kommentar


    • #3
      Re: Navi DVD Sicherheitskopie - Welche Rohlinge?

      Ich fahre immer nur mit einer Sicherungskopien.
      Mir ist die originale DVD einfach zu wertvoll um sie eventuell im Laufwerk zu verkratzen. denn wenn die DVD kaputt geht, musst Du trotzdem eine neue kaufen, das sehe ich dann gar icht ein.
      Komme eigentlich mit den Intenso DVD+R DL gut klar.
      Eventuell mußt Du mal mit langsamster Geschwindigkeit brennen, dass die Informationen auch sicher auf der DVD ankommen.

      Grüße Günni
      Mir egal wie Dein Vater heißt,<br>solange ich hier angele, läuft mir keiner über&#039;s Wasser...<br> Günstige Backlinkpakete, Suchmaschinenoptimierung &amp; WebDesign<br>Aloe Vera

      Kommentar


      • #4
        Re: Navi DVD Sicherheitskopie - Welche Rohlinge?

        @Günni

        Ich habe diese probiert und bisher leider kein positives Ergebnis. Gebrannt mit 1x speed.
        Sicher, dass Du +R DL benutzt hast?



        Kommentar


        • #5
          Re: Navi DVD Sicherheitskopie - Welche Rohlinge?

          Hi Sönke,

          also ganz aktuell habe ich eine Platinum DVD+R DL im Laufwerk, absolut ohne Probleme.
          Liegt vielleicht am Brennprogramm? Oder die Kopie nicht einwandfrei gezogen?


          Grüsse aus dem Westerwald
          Günni
          Mir egal wie Dein Vater heißt,<br>solange ich hier angele, läuft mir keiner über&#039;s Wasser...<br> Günstige Backlinkpakete, Suchmaschinenoptimierung &amp; WebDesign<br>Aloe Vera

          Kommentar


          • #6
            Re: Navi DVD Sicherheitskopie - Welche Rohlinge?

            ich würde gerne diese Thema nochmal aufgreifen.

            Bin auch gerade dabei mir ne Kopie zu ziehen. Bislang haben meine Programme immer alles geschluckt was ich den gegeben habe, aber hier beiße ich mir Zähne aus.

            Es liegt aber nicht an den Rohlingen, sondern am Laufwerk.
            Die herkömlichen Laufwerke brennen einen Double Layer als OTP - Opposite Track Path das heißt der Layer 0 wird von innen nach außen geschrieben und der Layer 1 von außen nach innen.
            Für die Aktion braucht ihr ein Laufwerk welches den Layer auch in PTP - Parallel Track Path brennt. Also beide Layer von innen nach außen.

            OTP hat den Vorteil bei Filmen, dass der Wechsel von Layer 0 auf 1 nicht so lange dauert und es keine Unterbrechung im Film gibt.


            Endlich ohne Holz unterwegs!

            Kommentar


            • #7
              Re: Navi DVD Sicherheitskopie - Welche Rohlinge?

              könnte ggf die AF liefern, wenn sie noch nicht zur Verfügung steht, habe zur Zeit AE ausgeliehen
              natürlich mache ich nur ne SK und gebe beides wieder zurück....

              Kommentar


              • #8
                Re: Navi DVD Sicherheitskopie - Welche Rohlinge?

                na respekt, erster Beitrag, schafft das mit dem Zitat nicht und sagt dann noch nicht mal was dazu....ts

                Bitte wie jeder andere hier auch im 'Wilkommen' sich erstmal vorstellen.

                Danke


                Endlich ohne Holz unterwegs!

                Kommentar


                • #9
                  Re: Navi DVD Sicherheitskopie - Welche Rohlinge?

                  Um noch einmal auf das eigentliche Problem zurückzukommen...

                  die erstellte Sicherheitskopie hat anfangs einwandfrei funktioniert. Erst nach gewisser Laufzeit (jedoch bereits am ersten Tag) traten die Probleme in der Form auf, daß die DVD nicht gelesen werden kann. Dieses aber auch erst, wenn das Navi eine Zeit lang läuft. Die Zeitspanne in der das System funktioniert wird jedoch von Tag zu Tag kürzer.

                  Ist evtl. ein Defekt des DVD-Laufwerkes denkbar? Vielleicht hilft Reinigung oder auch Justage des Lasers? Hat da jemand Erfahrung?

                  Interessantes zum Thema PTP oder OTP Mode habe ich im IMgBurn-Forum gefunden http://forum.imgburn.com/lofiversion...php/t2628.html

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Navi DVD Sicherheitskopie - Welche Rohlinge?

                    das würde ja bedeuten, dass laut dieses Beitrages es keine Rohlinge gäbe, auf die wir unsere Navi DVD kopieren können. Bei mir läuft jetzt auch eine Sicherheitskopie und das sehr zuverlässig. Habe mit vorher noch mal die AE als Sicherheitskopie erstellt und getestet, lief ohne Probleme. Wie gesagt mit Alcohol 120% ging das wunderbar.
                    Welche Version hast du denn? Vielleicht kann ich dir ja mal ein Image zukommen lassen, was du dir brennst und testest.


                    Endlich ohne Holz unterwegs!

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Navi DVD Sicherheitskopie - Welche Rohlinge?

                      So...

                      Nachdem auch die Original-DVD am Ende den Dienst verweigerte, habe ich das Navi dann doch ausgebaut, komplett zerlegt, Linse gereinigt und .... TATAAA, es funzt wie einst im Mai

                      Leider ist im Radio-Navi System selbst, die DVD-Einheit das unterste Modul. Und somit müssen erst alle anderen Module aus dem System entfernt werden, um zuletzt Zugang zur Linse zu bekommen. Es hatte sich nach fast 3 Jahren eine ganze Menge Staub darauf abgelagert.

                      Sönke

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Navi DVD Sicherheitskopie - Welche Rohlinge?

                        es wird nicht nur der Staub sein, sondern ganz besonders die Klimaanlage, die den Belag auf die Linse legt, ebenso ist die wunderbare Mischung von Nikotin und Staub, die tödlich ist.
                        @SBG
                        vergiß nicht die Gleitstange neu zu ölen, wo die Linse rüber läuft, wenn die troken ist springt der Laser über die Spur die er lesen soll und es kommt zu Lesefehlern.


                        Endlich ohne Holz unterwegs!

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Navi DVD Sicherheitskopie - Welche Rohlinge?

                          Glückwunsch Sönke !!

                          Lag der gute alte Tom ja garnicht sooo falsch

                          Freut mich, or allem wenn dies dann auch die Lösung für den Käufer meines REJ ist.

                          Und jetzt noch ein wenig kitzeln: Das Mygig ist trotzdem eine sinnvolle Anschaffung..... Duck und Weg

                          Tom
                          Für diesen Beitrag haben sich:
                          46 Mitglieder bedankt.
                          141 würden mir am liebsten dafür in die Fresse hauen.
                          2 wollen ein Kind von mir.


                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Navi DVD Sicherheitskopie - Welche Rohlinge?

                            gibt es etwas zu beachten wenn ich eine neue DVD von ebay kaufen will? Hat es verschiedene Versionen gegeben, oder passen da alle in meinen 300C BJ 03.2005 ?? Habe eine mit dieser Bezeichnung gefunden: DVD Europe 650 AF

                            Ist diese der letzte Stand? oder gibt es da schon neueres?

                            Gruß<br><br>Raimund

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: Navi DVD Sicherheitskopie - Welche Rohlinge?

                              "AF" ist relativ aktuell. Ganz neu ist "AG", das in diesem Sommer rauskam. "AG" müsste mittlerweile das sechste Update sein.
                              Ab Juli 2016: 2014er Charger SRT8 mit BRC
                              Bis Juni 2016: 2009er Charger SRT8 mit Prins VSI
                              Bis Mai 2014: 2011er Jaguar XF 5.0
                              Bis Jul 2012: 2007er Charger R/T mit Prins VSI
                              Bis Apr 2012: 2005er Hemi AWD Touring mit Prins VSI
                              Bis Okt 2011: 2008er SRT8 Touring in silber mit I. E. Abgasanlage und Prins VSI.
                              Bis Jul 2010: 2006er SRT8 Touring in schwarz mit Prins VSI Gasanlage.
                              Bis Mai 2009: 2006er Hemi Touring AWD in schwarz mit Prins VSI und I. E. Abgasanlage.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X