Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Felgeninstandsetzung der Original Chrysler-Felge

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Felgeninstandsetzung der Original Chrysler-Felge

    Habe ich grad zufällig gefunden:

    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=sRy5VWXq1SQ[/youtube]

    Was ist der Unterschied zwischen einem Arzt und einem Polen? Der Pole weiß, was Dir fehlt!

  • #2
    Re: Felgeninstandsetzung der Original Chrysler-Felge



    echt coole sache nur schade das die felgen nicht auf meinen AWD passen
    die sind soooo schööön
    3.5l AWD Touring Bj.04 LPG Anlage von BRC, viiiiiiiele LED`S <br>Lacht nur Sedan-Fahrer, Euer letzter Wagen wird auch ein Kombi sein!

    Kommentar


    • #3
      Re: Felgeninstandsetzung der Original Chrysler-Felge

      Geile Sache, die bieten Glanzdrehen und klares Pulverbeschichten an,
      damit kann man den Felgengammel mit Originaloptik beseitigen
      PT Cruiser mit SRT8 Keilriemenspannrolle

      Kommentar


      • #4
        Re: Felgeninstandsetzung der Original Chrysler-Felge

        Habe ich gerade mit einer SRT8 Felge machen lassen.
        130,- inkl. Lackierung

        Sollte eigentlich jeder Felgendoktor beherrschen.

        Kommentar


        • #5
          Re: Felgeninstandsetzung der Original Chrysler-Felge

          Steht bei mir auch demnächst an. Eine SRT8-Felge hat an ein paar Stellen die typschen milchig-weißen "Wolken" unter dem Klarlack, z.B. am Ventil und am SRT-Logo. Anscheinend ist dort der Klarlack beschädigt worden und es ist Feuchtigkeit eingedrungen.

          Was ich mir nach wie vor nicht erklären kann ist, warum es nur eine Felge betrifft. Die anderen drei haben keinerlei Flecken...

          Gruß,
          Harald

          Kommentar


          • #6
            Re: Felgeninstandsetzung der Original Chrysler-Felge

            Da ich das ja Jahrelang gemacht habe, sehe ich das mit einem sehr kritischen Auge. Bei dem was da am Felgenrand gefehlt hat, hätte ich diese Felge weggeworfen. Ob der Aufbereiter mit ruhigen gewissen die volle Belastbarkeit Garantieren kann? Optisch ist es kein Thema. Passt. Aber das Rad muss bei voller Beladung und Topspeed auch ein Schlagloch vertragen können. Die Dynamischen Belastungen sollte man keinesfalls unterschätzen.
            The World is to small for rubbish Cars.

            Kommentar


            • #7
              Re: Felgeninstandsetzung der Original Chrysler-Felge

              Ist eine Geschweißte stelle nicht sogar noch stabiler

              Hat mein Opa mal gesagt der Jahrelang Rohrnetzschweiser Meister war
              Dodge Magnum SRT8
              ---
              BMW 730D in CandyRed matt, 22 Zoll Royal GT Felgen und AC-Schnitzer Spoiler
              ---
              Chrysler Newport Bj.70 440er in LightGreen
              18´´ und 20´´ Bullit Rimms
              ---
              Lincoln TownCar 4,6 Stretch 120er in Weiss
              ---
              Porsche Cayenne Turbo mit 22Zoll Keskin Felgen

              Kommentar


              • #8
                Re: Felgeninstandsetzung der Original Chrysler-Felge

                Definitiv hätte Ich diese Felge nur noch als Gartenschlauchhalter genommen, oder entsorgt. Wer sich sowas nochmal wissentlich draufmacht ist nicht normal. Abgesehen davon ist es diese Felge nicht wert sein Leben und das anderer zu riskieren. Es gibt nichts was vom reparieren besser wird.
                Eins stimmt, das geschweisste ist stabiler, aber nicht das was daran angrenzt.
                Ist hoffentlich nur um zu zeigen was möglich ist.

                Kommentar


                • #9
                  Re: Felgeninstandsetzung der Original Chrysler-Felge

                  Von Micro Haarrissen haben wir noch gar nicht gesprochen. Per Farbeindringverfahren und UV Licht oder mit Röntgen zu sehen. Bei manchen Reparaturen ist eine Kontrolle der Felge unerlässlich, was aber natürlich den Preis nach oben treibt. Wie gesagt ich habe es selber gemacht, aber man muss sein tun verantworten können. Natürlich kann man sich schriftlich jeder Gewährleistung entziehen und die Verwendung für den Straßenverkehr ausschließen. Ob es das Gewissen entlastet wenn der Kunde sich zu Matsch fährt, kann ich natürlich nicht sagen.
                  The World is to small for rubbish Cars.

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Felgeninstandsetzung der Original Chrysler-Felge

                    Bei dem was da am Felgenrand gefehlt hat, hätte ich diese Felge weggeworfen.
                    Ich gehe mal davon aus, das die wissen was die machen. Wenn die Felge durch solch
                    eine Beschädigung keinen Schlag bekommen hat, halte ich eine solche Reparatur für nicht unbedingt kritisch.

                    Empfehlenswerterweise jagt man eine Felge kurz durchs X-Ray, um sicher zu gehen.

                    Die Stelle, die geschweisst wird, ist für die Stabilität/Belastungsgrenze der Felge recht unkritisch. Das
                    zeigt das nachfolgende Bild eines deutschen Felgen-Herstellers:



                    rot = kritisch
                    blau = unkritisch

                    Geprüft wird unter Belastungen, die in der Praxis nie vorkommen werden.

                    Allerdings kennt man die Vorgeschichte dieser Beschädigung nicht.

                    Ich zitire mal diesen Hersteller weiter:

                    "Jeder Eingriff in das Felgenmaterial (Erhitzen, Schweißen, Materialzugabe, sogar Gravierungen, Ätzungen und Einschliffe) ändert die Materialeigenschaften.

                    ! ! ! Dadurch erlischt das Festigkeitsgutachten ! ! !

                    ! ! ! Damit verliert ein Eigentümer des Rades alle Ansprüche auf Haftung und Gewährleistung ! ! ! "

                    Weiter ist hier zu lesen.

                    Natürlich stehen da auch wirtschaftliche Aspekte hinter. Man möchte gerne neue Felgen verkaufen.

                    Das gibt natürlich alles zu denken.

                    Was ist der Unterschied zwischen einem Arzt und einem Polen? Der Pole weiß, was Dir fehlt!

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Felgeninstandsetzung der Original Chrysler-Felge

                      Mit dem Unkritisch möchte ich dir absolut Widersprechen. Die Belastungen bei der Kurvenfahrt sind an den Stellen nicht ohne. Nicht umsonst gibt es eine Biegeumlaufprüfung.
                      Zudem muss man noch unterscheiden nach dem Aufbau der Felge. Man kann generell in 2 Typen Unterscheiden.

                      Einmal die Felge die weniger Materialstärke hat, dafür eine Kante, ähnlich wie bei einer Stahlfelge.
                      Felgen ohne diese Kante weisen in der Regel immer eine höhere Materialstärke in dieser Region auf. Bei solchen Felgen ist das Auffüllen auch etwas unkristischer, wenn wir mal das Problem der Rissbildung außer acht lassen.

                      jagt man eine Felge kurz durchs X-Ray
                      Versuche mal in deiner Gegend eine Felge Röntgen zu lassen. Schon einmal versucht?
                      Die wenigsten Felgenmenschen haben ein Röntgengerät für Felgen. Auch ich hatte keins.
                      Die Anschaffung hätte alles an Aufwand gesprengt.
                      The World is to small for rubbish Cars.

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Felgeninstandsetzung der Original Chrysler-Felge

                        Das Aluschweißen an der Stelle ist relativ unkritisch wenn man die Felge an dieser Stelle erwärmt.
                        Alter Aluschweißertrick. Felge auf nen Drehteller spannen und mittels drehen und nem Gaslötbrenner erwärmen auf ca.50 Grad.

                        Die entsprechende Schweißstelle solange erwärmen bis man auf der Rückseite............ in diesem Fall der Felgenhump........... mit nem Streichholz/Holzspahn auf der Rückseite sichtbar einen Buchstaben schreiben kann.

                        Dann kann man den Felgenrand mittels WIG leicht aufschweißen. Wenn man dann noch den ,,Nachbrand'' Abschaltstromphase am WIG Gerät ordentlich eingestellt hat bilden sich auch keine Risse. Abkühlen lassen und dann abdrehen und polieren. Anschließend mit der Farbeindringprüfung und UV Lampe auf Risse prüfen.

                        Ende gut alles gut.

                        Der Dichtwulst des Reifens hält am Hump und nicht an der Felgenschulter/Kannte. Und da wurde nix geschweißt. Da darf auch nie geschweiß werden.

                        Und ja ich kann euch als allter Schweißer versichern. So eine Felge ist zu 100% sicher und stabil.

                        Chrysler 300C Touring 3.5 Bj 06 Luxury Paket,Cutouts,HomeMade Auspuffanlage, Startech Alcantara, HiFi gepimpt, modifiziertes MotorSteuergerät, Steini's T-Shifter, Prins VSI Gasanlage.......... 

                        Porsche 914 Oldtimer Bj 74 Vollrestauration inkl. vollem Werkstuning

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Felgeninstandsetzung der Original Chrysler-Felge

                          So eine Felge ist zu 100% sicher und stabil.
                          Eine gefährliche Einschätzung. Denn das kannst du nicht.

                          Ich rede auch von Rissen die von der Beschädigung kommen und nicht vom Schweißen. Gefügeveränderungen durch stauchen zB. Wir reden von Alu.

                          Der Dichtwulst des Reifens hält am Hump und nicht an der Felgenschulter/Kannte. Und da wurde nix geschweißt. Da darf auch nie geschweiß werden.
                          Davon redet auch keiner. Bei Kurvenfahrt wird die Felgenschulter sehr wohl auch beansprucht. Diese Felge im Video hat auf jeden Fall schon recht viel Material verloren.
                          Im übrigen gibt es einige die am Hump schweißen oder sogar einen Hump AUFschweißen wen dieser nicht vorhanden ist. Alles schon gesehen.
                          Bei einer seltenen Felge, oder einer die man nicht mehr her bekommt, kann man sicherlich Arbeit investieren. Bei einer 0815 Felge, ist im Zweifel eine neue die bessere Wahl.
                          Ich habe alles dazu gesagt. Jeder vernünftige Instandsetzer sieht das auch nicht anders. Es gibt auch Spezialisten die Deget oder Rindt, die wahre Wunder vollbringen. Aber dort wird dann auch mit allen Mitteln,
                          inklusive einer ordentlichen Nachprüfung gearbeitet. Die können dann auch sagen ob so eine Felge gut ist oder nicht. Und dort ist man auch ein paar Euro mehr los.

                          Jeder muss es selber wissen. Wohl dem, der von seinem Felgenprofi gut beraten wird.
                          The World is to small for rubbish Cars.

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Felgeninstandsetzung der Original Chrysler-Felge

                            Da gibt es ganz spezielle WIG Schweißprüfungen zu diesem Thema. Mit jährlich abzulegenden Schweißprüfungen die auch im Schweißerpass einzutragen sind. Für die ordnungsgemäße Vorbereitung, Schweißung , Vor und Nachprüfung haftet der Innhaber des Schweißerpasses.
                            In der Novelle zum Verfahren des Alu Auftrag und Rep. Sschweißen bei Tragenden und rotierenden Bauteilen am KFZ steht unmissverständlich drinn das ab einer gewissen Unrundheit +/- Toleranzwert im Höhen und Seitenschlag eine Rep. VERBOTEN ist. Ignoriert der Schweißer das ist dies ein Straftatbestand !!!!

                            Das bedeutet bei Haarrissen ist auch immer eine Sichtbare ,,Unrundheit'' über dem Toleranzwert der Felge feststellbar.

                            Sogenannte Gefügerisse innerhalb der Alufelge sind auch beim Röntgen schwer feststellbar. Selbst renomierte Felgenhersteller werden dir darauf niemals eine Garantie unterschreiben das dies nicht auch im normalen Straßenbetrieb passiert. Ein Restrisiko bleibt also immer.

                            Wer also solcherart aufwendige Rep. anbietet dem unterstelle ich jetzt einfach mal, der weiß was er tut.

                            Chrysler 300C Touring 3.5 Bj 06 Luxury Paket,Cutouts,HomeMade Auspuffanlage, Startech Alcantara, HiFi gepimpt, modifiziertes MotorSteuergerät, Steini's T-Shifter, Prins VSI Gasanlage.......... 

                            Porsche 914 Oldtimer Bj 74 Vollrestauration inkl. vollem Werkstuning

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: Felgeninstandsetzung der Original Chrysler-Felge

                              Hallo,
                              Es gibt vieles was machbar und möglich ist, aber jeder der im produzierenden Gewerbe tätig ist weiss, das trotz Haftung oft gepfuscht wird.
                              Und so eine Schrottfelge (wo auf ebay wöchentlich ein Satz Rausgeht) zu
                              reparieren, wo fast jeder hier 4000 euro netto verdient, da zweifle ich.
                              Wie vorher schon hier von jemand festgestellt, macht man das nur (in so extremen Ausmass) bei Felgen die nicht mehr zu bekommen sind (oldtimer).
                              Hier in der Gegend stellt es schon ein Problem dar eine Felge (glanzgedreht)
                              aufzubereiten (nur optisch).
                              Und Garantie und Versicherung merkt man erst im Ernstfall, dann steht man da wegen so ner Felge.
                              Wer schon mit Versicherungen zu tun hatte oder die Garantie eingefordert hat,
                              weiss was ich meine.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X