Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ganzjahresreifen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ganzjahresreifen

    hat jemand erfahrung mit ganzjahresreifen von Dunlop
    225/60 R18 100H Grandtrek ST 30
    Kann ich diese Reifen auf meine 300 C touring 3,5 Bj 2005 draufmachen ?

    Dankeschön für Infos.

  • #2
    Re: Ganzjahresreifen

    ..vlt. hilft das hier :
    http://www.reifentest.com/4x4_reifen..._30/index.html

    Kommentar


    • #3
      Re: Ganzjahresreifen

      Dankeschön, aber irgenwie gibt es die nicht mit V sondern nur H.
      Kann ich bei meinem Chrysler auch H draufmachen ?

      Kommentar


      • #4
        Re: Ganzjahresreifen

        ja, brauchste aber n Bebberl im Cockpit Achtung Vmax 210
        ... zum Manöver Ruff Racing R953 black/machined mit 255/30 22, CRD, Kraftwerk OCC, EBC Turbo Groove Disc black mit yellowstuff + Totenkopf Duftbaum :-)
        ... Chrom Bling Bling mit 265/35 22, 5,7 V8 HEMI, Tief, Breit, Laut, EBC Turbo Groove Disc black mit yellowstuff + natürlich wieder mit Totenkopf Duftbaum

        Kommentar


        • #5
          Re: Ganzjahresreifen

          ja, brauchste aber n Bebberl im Cockpit Achtung Vmax 210
          Hier die genauen Text-Vorgaben zu dieser Angelegenheit:

          Ausnahmen gibt es bei Winter- und Ganzjahresreifen:
          Hier ist die Verwendung von Reifen mit niedrigerer Maximalgeschwindigkeit erlaubt,
          sofern ein offenkundiges Schild mit der zulässigen Höchstgeschwindigkeit der Reifen
          im Sichtfeld des Fahrers angebracht wird.

          Kommentar


          • #6
            Re: Ganzjahresreifen

            Dankeschön :-)

            Kommentar


            • #7
              Re: Ganzjahresreifen

              Tu dir den Ganzjahresschrott nicht an, ist nix halbes und nix ganzes.
              Ich hatte (zum Zeitpunkt des Kaufs) damals aufm Jeep GC SRT8 welche drauf und danach auf'm Charger SRT8, das waren die Reifen der Erstauslieferung, original Gummis.
              Eine nasse Autobahnausfahrt war schon "nicht lustig".
              Möchte garnicht wissen wie der Müll im Winter ist...
              Gruß Chris

              Kommentar


              • #8
                Re: Ganzjahresreifen

                M+S: Ab 2018 werden die eh nicht mehr zu kaufen sein. Ab 2024 dann verboten... ist eh nix halbes/ganzes
                Nur 6,4L... der Umwelt zuliebe

                Kommentar


                • #9
                  Re: Ganzjahresreifen

                  Auf meinem ScatPack sind auch M+S drauf, richtig Tonne, wenn es nass ist.
                  Winter keine Erfahrung.
                  Und wenn Bitches vor meinem Auto stehen , vergessen sie ihren Freund &' wollen fremd gehen.
                  ★☆ D O D G E ★☆: Dodge Charger Scat Pack 392 Hemi 2016 Mod. http://www.300c-forum.de/index.php/topic,58774.0.html


                  Alter Dicker: http://www.300c-forum.de/index.php/topic,24617.0.html

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Ganzjahresreifen

                    ..kann meinen Vorredner nur zustimmen..

                    GZR, sind höchstens was für Klein-/Mittelklasseagen die nur in der Stadt bewegt werden..
                    Für Fahrzeuge die auf Land./BAB und auch gerne schneller bewegt werden..ist das einfach nur völlig unpassen.
                    Neben dem extrem längeren Bremsweg (bis zu 50% länger) gegenüber entsprechenden Jahres-Reifen ist die Haftung,
                    vor allem im "Grenzbereich" mehr als Problematisch.
                    Dazu kommt, der hohe Gummiverschleiß, usw.

                    Tu Dir selbst und der Umwelt einen gefallen, und rüste auf echte Sommer-od. Winterreifen um. Und hier, bitte MArkenreifen nehmen..
                    und nicht irgendwelche Ling-Long od. Runderneuerte....da kommste vom Regen in dei Traufe.

                    Und bedenke, Deine und die Sicherheit Deiner Mitfahrer und der anderen Teilnehmer, hängt von vier mal Din4-großen Auflagen ab...

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich schwanke im Moment, ob ich auf Allwetter umrüsten soll. Der Umwelt tue ich mit normalen Reifen bestimmt keinen Gefallen, bei meiner Fahrleistung schmeiß ich eher 2 Sätze wegen Alterung weg, als dass ich einen abfahre. Scheint aber nicht viele zu geben in unserem Format (hatte mir den Michelin Crossclimate angesehen, aber ich glaub, der passt nicht, der Vredestein Quatrac geht wohl; der geht zwar nur bis 240, aber ich bin im Leben noch nie über 200 gefahren, also kratzt mich das nicht) und Chinascheiß kommt mir nicht aufs Auto.
                      Ich wohne übrigens im Rheinland, hier schneit's so gut wie nie und wenn doch muss ich nicht mit dem Dicken fahren.
                      Zuletzt geändert von Tobs79; 26.07.2017, 16:15.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich schließe mich da guzzi97 an.
                        Winterreifen sind nicht erst bei Schnee die bessere Wahl, sondern auch schon bei trockenem Wetter aber niedrigen Temperaturen, da aufgrund der Gummimischung diese nicht so hart wie Sommerreifen werden und somit mehr Grip haben.

                        Entweder Saisonauto und nur Sommerreifen. Oder von O bis O (Oktober bis Ostern) auf Winterreifen wechseln.

                        Hier in Berlin sind die Winter auch sehr mild, aber den Reifenwechsel zweimal im Jahr machen wir trotzdem. Und wir fahren bei weitem nicht täglich.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich hab auf meinem Charger Allwetterreifen drauf, aber nur, weil ich dieses Jahr nicht neue Sommerreifen kaufen wollte, wo ich schon Winterreifen neu gemacht habe., Aber ich weiß, dass ich nächstes Jahr auf jeden Fall neue Sommerräder drauf machen will, denn die Goodyear Allwetter sind bei Regen echt die Pest und bei größerer Wärme auch nicht gerade toll.
                          2016- 2013er Dodge Charger SRT
                          2010-2017 2007er Chrysler 300C Hemi- for sale

                          Kommentar


                          • #14
                            Man sollte dem Beitragsersteller konkret antworten, und zwar nur der, der den gefragten Gegenstand beurteilen kann. Ich denke mal, er ist erwachsen, denkt selbständig und verpulvert nicht Omas-Abi-Geld, schließlich hat er sich für einen namhaften Hersteller entschieden, die sich sowieso alle paar Jahre auf Rang 1 ablösen. Jeder hat die Beurteilungen von So- u. Winterreifen im Kopf, die brauchen wir hier nicht verallgemeinert nochmal von jedem.
                            Wenn sich jemand wegen der Laufleistung, Nutzung und Fahrweise für Ganzjahres-Markenreifen entscheidet, hat er einen Grund. Wer anderes vorhat, kauft was anderes.
                            Ich bin auch kein Freund von Tips über Fahreigenschaften, die nicht auf gleichen Bedingungen beruhen. Einer fährt Allrad, der nächste schleicht, der andere ist viel zu schnell in der Kurve unterwegs, ein anderer wiederum kann defekte Stoßdämpfer haben und auf welchem Untergrund ist wem was passiert - das alles wirkt sich aus und ist nicht aussagekräftig in einer Beurteilung für seine Ansprüche.
                            Grüße an alle!
                            Zuletzt geändert von dscheto; 12.08.2017, 22:41.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X