Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fragen zum chrysler 300c

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fragen zum chrysler 300c

    Hallo Jungs ich bin im Begriff mir einen chrysler 300c zu kaufen! Nur brauche ich noch ein paar Informationen.
    Beispiel soll ich einen 3.5 V6 oder einen 5,7 V8 nehmen? Wie sind da ein Unterschiede im Verbrauch, Versicherung und Steuern. Auch mit welchem Benzin fahren diese? Normal Super oder Super plus.

    Was zählt ihr so an Versicherung für euern 3,5 und 5,7 Triebwerk! Und was an Steuern?
    Dann noch die Werkstatt kosten. Beispiel service Intervalle, kosten von allgemeinen Abnutzungen.
    Sowie auch Reifen,Auspuff. Haben Beide Fabrikanten eine Steuerkette?

    Hauptsächlich auch kosten der verschleißteile, Bremse,Flüssigkeiten,
    Klimaanlage usw.

    Noch was vergessen was ist mit gas Anlagen sind diese wirklich sinnvoll, oder hat der chrysler hole Ventile?
    Wenn sinnvoll nur beim 5,7 oder auch beim 3,5er.

    Ich würde mich über nette Infos freuen.


  • #2
    Re: Fragen zum chrysler 300c

    wieviel KM willst den im Jahr fahren?

    ich würde so vom bauch raus sagen 5,7er!
    ich fahr auf super plus weil ich den hab darauf einstellen lassen.

    Gasanlage kannst dann noch überlegen.
    Steuern? 57*€ pro 100ccm...
    versicherung? kommt drauf an was du willst und in welcher regio du wohnst!
    05er Dodge Magnum RT 5,7 Hemi RWD schwarzmetallic
    265-30-22 Viper Replika/KW V2/weiße LED innen/weiße+orangene LED Standlichtblinker/LED Rückfahrlicht/LED Fernlicht/schwarzer Kühlergrill/schwarze Frontscheinwerfer/lasierte Rücklichter/Headlightcovers/Sportluftfilter/SRT Motorhaube/gelocht-geschlitzte Bremsscheiben/Cutouts/Xenon-NSW/10mm Spurplatten/Vmax Aufhebung/Kraftwerk Tuning/Carbonfolie innen/Dashhawk/keine Zierleisten/HoodPins/PDC hinten

    -Military Police Package-

    111dB

    Kommentar


    • #3
      Re: Fragen zum chrysler 300c

      Ich wohne in Niedersachsen hohen Norden nähe Oldenburg! Ich muss immer nach Schleswig Holtstein da ich Ort Stationiert bin. Fahre jedoch nur am Wochenende nach Hause so denke ich kommen ca 20000km im Stande plus Minus.

      Warum ich finde Super Plus zu teuer! Dies muss ich leider bei meinem alten Audi S4 fahren bin ich zu gezwungen da dieser damit eingestellt ist. Zählst du steuern alle halbe Jahr oder einmal im Jahr um kosten zu sparen?

      Kommentar


      • #4
        Re: Fragen zum chrysler 300c

        Seit wann kann man die KFZ-Steuer denn in Raten abstottern

        ... und ich will ja nicht meckern, ABER Deine Fragen wurden hier schon 100fach
        beantwortet. Nimm Dir mal ein wenig Zeit und nutze die Suchfunktion, dann
        werden alle Deine Fragen beantwortet.
        2005-2006: 300C Sedan 3,5 -- 2006-2010: 300C Sedan CRD -- 2010-2013: 300c Sedan CRD -- 2013-2015: Grand Cherokee CRD "S-Limited" -- seit 2015 Grand Cherokee SRT8

        Kommentar


        • #5
          Re: Fragen zum chrysler 300c

          die kosten sind doch die gleichen! aufs jahr gerechnet!!! steuern sind glaub 380€ im jahr...

          ich hab super plus weil ich nur am we fahre, ca.5.000km im jahr. ( und es ein spaßauto ist)

          versicherung mußt du anfragen! ich kann dir nicht sagen ob du in ner garage stehst, fahrsicherheitstrainigs hast, oder der einzige fahrer bist etc...
          05er Dodge Magnum RT 5,7 Hemi RWD schwarzmetallic
          265-30-22 Viper Replika/KW V2/weiße LED innen/weiße+orangene LED Standlichtblinker/LED Rückfahrlicht/LED Fernlicht/schwarzer Kühlergrill/schwarze Frontscheinwerfer/lasierte Rücklichter/Headlightcovers/Sportluftfilter/SRT Motorhaube/gelocht-geschlitzte Bremsscheiben/Cutouts/Xenon-NSW/10mm Spurplatten/Vmax Aufhebung/Kraftwerk Tuning/Carbonfolie innen/Dashhawk/keine Zierleisten/HoodPins/PDC hinten

          -Military Police Package-

          111dB

          Kommentar


          • #6
            Re: Fragen zum chrysler 300c

            und ich will ja nicht meckern, ABER Deine Fragen wurden hier schon 100fach
            beantwortet. Nimm Dir mal ein wenig Zeit und nutze die Suchfunktion, dann
            werden alle Deine Fragen beantwortet.
            wollt ich auch schon schreiben...
            05er Dodge Magnum RT 5,7 Hemi RWD schwarzmetallic
            265-30-22 Viper Replika/KW V2/weiße LED innen/weiße+orangene LED Standlichtblinker/LED Rückfahrlicht/LED Fernlicht/schwarzer Kühlergrill/schwarze Frontscheinwerfer/lasierte Rücklichter/Headlightcovers/Sportluftfilter/SRT Motorhaube/gelocht-geschlitzte Bremsscheiben/Cutouts/Xenon-NSW/10mm Spurplatten/Vmax Aufhebung/Kraftwerk Tuning/Carbonfolie innen/Dashhawk/keine Zierleisten/HoodPins/PDC hinten

            -Military Police Package-

            111dB

            Kommentar


            • #7
              Re: Fragen zum chrysler 300c

              Man kann Steuer splitten jedoch er ab 500euro im JAhr das ist gesetzlich möglich. Bei der Steuerrechnung lag der 5,7er bei 343 Euro im Jahr der 3,5 er 243im Jahr.

              Es war nur hält eine frage was ihr so im Schnitt an Versicherung zählt dann hätte ich mir so ebenfalls ein Blick erhaschen können! Nun den geht auch anders.

              Kommentar


              • #8
                Re: Fragen zum chrysler 300c

                Servus.
                Ich bin mir ziemlich sicher, dass du dich für einen Hemi entscheiden wirst, wenn du einmal den Sechzylinder und
                den Hemi probegefahren hast. Rein Kostenmäßig sind beide sicher sehr ähnlich, der Verbrauchsunterschied ist sicher
                zu vernachlässigen, den ich finde, den Hemi fährt man irgendwie lässiger, weil viel Drehmoment auch im unteren
                Drehzahlbereich. Und der Klang ist nunmal besser als ein V6, auch wenn man mit einem brauchbaren Auspuff
                nachhelfen kann. Ich würde einfach mal beides gegeneinander stellen und testen.
                2016- 2013er Dodge Charger SRT
                2010-2017 2007er Chrysler 300C Hemi- for sale

                Kommentar


                • #9
                  Re: Fragen zum chrysler 300c


                  Wie dem so ist Steuern können ab 500 Euro im Jahr gesplittet werden auf 250euro halbjährlich.

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Fragen zum chrysler 300c

                    Macht eine Gas Anlage beim 5,7 Sinn oder hat er ebenfalls hole Ventile wie der Audi beim A8 ist eine Gas Anlage nicht zu empfehlen da die Ventile schnell verbrennen!

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Fragen zum chrysler 300c

                      Gas Anlage + Hemi = Spaß am Sparen

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Fragen zum chrysler 300c

                        Wie dem so ist Steuern können ab 500 Euro im Jahr gesplittet werden auf 250euro halbjährlich.
                        Aber da der Dicke weniger als € 500,0 Steuern/Jahr kostet, Einmalzahlung.
                        2005-2006: 300C Sedan 3,5 -- 2006-2010: 300C Sedan CRD -- 2010-2013: 300c Sedan CRD -- 2013-2015: Grand Cherokee CRD "S-Limited" -- seit 2015 Grand Cherokee SRT8

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Fragen zum chrysler 300c

                          Verbrauch: beide ähnlich
                          Steuern: V8 natürlich etwas teurer
                          Versicherung: Soweit ich weiß, sind da alle Motoren gleich.
                          Spaß: muss ich dazu noch was sagen?

                          Am besten mal bei Treffen und Reisen reingucken, ob in deiner Nähe
                          Irgendwelche Treffen sind und da beide mal angucken.
                          Mopar - Massively Over Powered Asphalt Remover

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Fragen zum chrysler 300c

                            Macht eine Gas Anlage beim 5,7 Sinn
                            Kommt auf Deine jährliche Fahrleistung sowie das Streckenprofil an. Je mehr Du fährst, desto schneller amortisiert sich der Einbau einer Gasanlage. Wenn Du überwiegend sehr lange Strecken fährst, wird Gas leicht nervig, weil man aufgrund der kleinen Tankgrössen (ohne Einschränkung der Kofferraumnutzung) nach einigen 100km wieder tanken muss.

                            Gastauglich sind alle 300c Benzinmotoren.

                            Gruß,
                            Harald

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: Fragen zum chrysler 300c

                              ... und ich will ja nicht meckern, ABER Deine Fragen wurden hier schon 100fach
                              beantwortet. Nimm Dir mal ein wenig Zeit und nutze die Suchfunktion, dann
                              werden alle Deine Fragen beantwortet.
                              kam mir grad auch direkt in den Sinn
                              Was ist der Unterschied zwischen einem Arzt und einem Polen? Der Pole weiß, was Dir fehlt!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X