Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sicherheitstrainig

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #46
    ...hab meinen Dicken schon öfter mal auf Rennstrecken bewegt, er ist schon sehr schwerfällig und steif (beim Standardfahrwerk eher weich) trotz des anderen Fahrwerk und Bremsen lässt sich das gewicht nicht wegschweigen! Trotzdem macht es spaß den Dicken im Grenzbereich zu bewegen! Auf der Nordschleife z.B. merkst du schon dass du nen schwergewichtler fährst und muß ziemlich aufpassen. Das ESP/ABS lässt sich mittels einer Software komplett abschalten, bereits ausprobiert, dann kannst Du ihn je nach Leistung an jedem Kreisverkehr oder Kurve querstellen! Hier noch ein Bild suche noch das vom Ring!
    5,7 HEMI 300C 345 Cui V8, 07er Ford Crown Victoria 4,6 V8 NYC Yellow Cab sold, 96er Ford Crown Vic 4,6 V8 NYPD AUX sold, 96 Chrysler New Yorker 3,5 sold, 75er Buick Riviera 7,5 V8, 08er Chevy HHR 2,4 LT, Kia Ceed SW 1,6 gt line

    Kommentar


    • #47
      Zitat von MorPhY Beitrag anzeigen
      Ich habe dem ADAC eine Mail geschrieben, die sollen mir mal schreiben was so ein Spaß kosten würde. Ist halt die frage bei wie viel Leuten sich sowas Lohnt
      Bei zu wenig "Teilnehmern" wird die Gebühr zu hoch ausfallen, zu viele Leute (ich denke mal schon ab über 30Autos) könnte auch schon wieder die Wartezeit dazwischen zu lang werden?!
      Wie viele Teilnehmer waren bei euch so dabei? Wie war es mit der Wartezeit? Brauch mal bissel Input bevor ich sowas auf die Beine stellen kann
      ADAC hier will bei solche Veranstaltungen maximal ein 10 Personnen Gruppe haben. Pro Person varieren die Preise bei uns von 150-200€.
      Ein Kurs hat mehrere Grund Bausteine wie zum Beispiel Vollbremsung, Kurvenfahrt, Nasse Fahrbahn, plötzliche Hindernisse usw, man kann
      aber auch sonder-wünsche im voraus äußern die dann organisiert werden.
      Bei den Firmen Gruppen oder Vereinen übernimmt Berufsgenossenschaft ca. die hälfte die Kosten.
      Life is too short for ugly cars. SRT Power.

      Kommentar


      • #48
        Zitat von casey Beitrag anzeigen
        ..Das ESP/ABS lässt sich mittels einer Software komplett abschalten,...
        Software? brauchst du nicht, einfach ESP Knopf im Stand 8 Sek. lang gedrückt halten, dann ist es deaktiviert
        Life is too short for ugly cars. SRT Power.

        Kommentar


        • #49
          aber nur beim SRT... ansonsten reicht auch Sicherung ziehen, G Sensor deaktivieren, mitm Tranzformer deaktivieren oder mitm Diablotuner
          In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
          Ersatzteile und Trödelkammer

          Kommentar


          • #50
            Zitat von casey Beitrag anzeigen
            ...hab meinen Dicken schon öfter mal auf Rennstrecken bewegt, er ist schon sehr schwerfällig und steif (beim Standardfahrwerk eher weich) trotz des anderen Fahrwerk und Bremsen lässt sich das gewicht nicht wegschweigen! Trotzdem macht es spaß den Dicken im Grenzbereich zu bewegen! Auf der Nordschleife z.B. merkst du schon dass du nen schwergewichtler fährst und muß ziemlich aufpassen. Das ESP/ABS lässt sich mittels einer Software komplett abschalten, bereits ausprobiert, dann kannst Du ihn je nach Leistung an jedem Kreisverkehr oder Kurve querstellen! Hier noch ein Bild suche noch das vom Ring!
            kauf dir einfach n richtiges Fahrwerk... mitm KW, ST, Pedders whatever ist das Ding 500kg leichter (natürlich gefühlt). Du fährst ja auch noch die beschissene Kombi mit H&R Federn + Nivos.

            zum ESP steht oben was
            In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
            Ersatzteile und Trödelkammer

            Kommentar

            Lädt...
            X