Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Federn/Fahrwerk wieder etwas höher setzen (H&R Federn)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Federn/Fahrwerk wieder etwas höher setzen (H&R Federn)

    Servus zusammen,

    bei mir sind die H&R 30mm Federn (50888-1) verbaut. Vorne sitzt er dadurch schon immer gut ca. 45mm tiefer, hinten sind es ziemlich genau 30mm. Das gibt zwar optisch eine schöne dezente Keilform, allerdings verschwindet vorne auch das Rad schon etwas im Radkasten und davon abgesehen ist es vorne auch fast ein wenig zu tief (zumindest für den Alltag).

    Ist es möglich durch irgendwelche Distanz-Gummis oder sonst was, die ganze Geschichte wieder um ca. 1 - 1,5 cm höher zu drücken, ohne gleich andere Federn oder Fahrwerk verbauen zu müssen?

    Grüße
    "Will das Heck nach außen schwenken, hilft nur eins: gegenlenken!"

    2010er Dodge Charger R/T

  • #2
    Klar , kannst gerne Federwegsbegrenzer ( Hartgummi ) um die Kolbenstangen des Stossdämpfers geben .... jedoch mit der Konsequenz wenn er mal aufsitzt spürst es deutlich
    No Risk , No Fun<br>www.bad-devils.at

    Kommentar


    • #3
      Durch Federwegbegrenzer kommt er aber nicht höher,
      sondern federt nur weniger tief ein.

      Ne Lösung für das Problem kenne ich nicht.
      PT Cruiser mit SRT8 Keilriemenspannrolle

      Kommentar


      • #4
        klar, andere Federn
        In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
        300C Teile zu verkaufen

        Kommentar


        • #5
          Ok Dorfpimp, hierbei hast du allerdings recht und ich habe seine 1-1,5cm höher überlesen ...
          Von daher nur die Lösung was Nico anspricht ....
          No Risk , No Fun<br>www.bad-devils.at

          Kommentar


          • #6
            Naja neue Federn wollte ich vermeiden. Bin ansonsten eigentlich sehr zufrieden mit den H&R.

            Was meine Suche ergeben hat, gibt's zwar Spring Distance Kits die eine "Höherlegung" bewirken, allerdings scheint es da für uns nix zu geben. Ist wohl auch ein eher seltenes Problem.

            Könnte mir jetzt vorstellen dass aus der E-Klasse da was passen könnte, aber wer weiß das schon.
            "Will das Heck nach außen schwenken, hilft nur eins: gegenlenken!"

            2010er Dodge Charger R/T

            Kommentar


            • #7
              entweder die Federn unterbauen oder die Domlager. Dann kommt allerdings noch der Part des TÜVs dazu wo man sich schon wieder die Frage stellen kann "lohnt das überhaupt"
              In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
              300C Teile zu verkaufen

              Kommentar


              • #8
                1 cm Dicker Hartgummi über die Domlager, wars das, so haben wir früher bei den Lada-s gemacht. Wie lange die Dinger
                bei einem 2 Tonnen Auto halten, ist wieder ne andere Frage.

                Zitat von Cosmic Beitrag anzeigen
                Dann kommt allerdings noch der Part des TÜVs dazu wo man sich schon wieder die Frage
                stellen kann "lohnt das überhaupt"
                H&R Federn haben doch eh kein TÜV, oder etwa nicht?

                Life is too short for ugly cars.

                Kommentar


                • #9
                  Hallo,

                  ich habe im Internet mal folgendes gefunden: https://www.spaccer.com/de_DE/marken...c-touring.html

                  Dort gibt es Spacer zum Höherlegen in verschiedenen Stärken.

                  Vielleicht ist das ja was für Dich.

                  Gruß
                  Frank

                  Kommentar


                  • #10
                    Warum so ein Gebastel? Neue Federn sind genau so teuer wie diese komischen Spacer...
                    Da wurde ich die Kohle lieber in ne vernünftige Lösung investieren...
                    ​​​​​
                    SRT 8: KW V1, Etabeta Tettsut X 10 x 22, Magnaflow<br><br>&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; www.glasbauweber.de

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von annatiko Beitrag anzeigen
                      H&R Federn haben doch eh kein TÜV, oder etwa nicht?
                      Doch die sind mit Teilegutachten! Musste ich nur eintragen lassen.


                      Das mit den Spacern ist immerhin eine Lösung, aber wie schon erwähnt, für den Preis auch nicht ganz gerechtfertigt. Danke trotzdem für den Tipp!
                      "Will das Heck nach außen schwenken, hilft nur eins: gegenlenken!"

                      2010er Dodge Charger R/T

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X