Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Chrysler 300c mit Schaltgetriebe...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Ich finde die schaltzeiten bei meinem srt ziemlich gut. Allerdings ist diese selbstlernerei ziemlich nervig. Fährt man mal entspannt durch die Stadt und will danach auf der Bahn Gas geben hngt das Getriebe noch im Opa Modus und schaltet nicht runter...

    Kommentar


    • #17
      Mit einem Paramount Performance Valve Bodie und entsprechender Software knallt dir das NAG 1 so richtig rein. Das ist echt schnell, sauhart und richtig brutal dann. Ich fahr normalerweise nicht das Maximum, nur wenn ich echt Lust drauf hab programmiere ich es auf brutal.



      6.4, 6.1 Basis, Strocker, 6.4 Köpfe, Manley Ventile+Federn, geänderte Nockenwelle, 508 Ps, 665 Nm, Getriebe verst., Paramount Perf. Stall Converter und Stage 2 Valve Body, Airaid CAI, Longtube mit Racecats, Fox Catback, HR Fahrwerk, PU-Buchsen, Domstrebe, Chassisverstrebung, verstä Stabi HA, Movit 6-Kolben Bremsen 370mm VA, 4-Kolben HA, Schaltwippen, zusätzl Getriebeölkühler, Motorölkühler, Startech Holz und Lederausstattung, 20" Felgen, Lederlenkrad, Maxpower Frontlippe und Heck

      Kommentar


      • #18
        Also ich kann mich da auch nicht beschweren beim SRT. Das Getriebe haut die Gänge nur so rein dass es kracht, kein Vergleich zum CRD.
        Aber selbst im CRD würd ich kein Schaltgetriebe haben wollen, ich würde das eher als Rückschritt sehen.
        2008er Sedan CRD@260PS/600NM, DUB-Felgen, Folie &quot;matt bond gold metallic&quot;<br>Mein Dicker: http://www.300c-forum.de/index.php/topic,53429.0.html

        Kommentar


        • #19
          Zitat von 123gr Beitrag anzeigen
          Mit einem Paramount Performance Valve Bodie und entsprechender Software knallt dir das NAG 1 so richtig rein. Das ist echt schnell, sauhart und richtig brutal dann. Ich fahr normalerweise nicht das Maximum, nur wenn ich echt Lust drauf hab programmiere ich es auf brutal.


          Die Option hebe ich mir auf für 2018

          Ohhh, gerade gesehen - Core Charge - sowas liebe ich


          Und das noch viel mehr...Conductor Plate and Solenoids Not Included!

          You can transfer your existing parts to new valve body



          Also erst teuer kaufen....kannibalisieren, reture senden und hoffen das die Core Charge bei dir dann irgendwann eintrudelt...


          --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

          Wie war dein Einkauf?


          Sind das die zwei Optionen die du hast?


          http://www.paramountperformanceprodu...rformance.aspx


          http://www.paramountperformanceprodu...rformance.aspx

          Custom built....ok also braucht er die Daten.... das hört sich ja mal schon professionell an.


          Jens
          Zuletzt geändert von dragvette; 16.11.2017, 01:11.
          what's going on under the hood...it´s supercharged

          Kommentar


          • #20
            ist doch dir überlassen ob du das umbaust oder die, bei ersterem zahlste Pfand und schickst danach die hydraulikplatte zurück wenn bei dir alles drin ist.
            In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
            300C Teile zu verkaufen

            Kommentar


            • #21
              Ja, das hab ich verbaut, zusätzlich noch die AMG Teile im Getriebe. Ich hab gar nichts zurück geschickt. Bill hat mir einen super Preis gemacht. Su brauchst Ihm nur Deine Motorkonfiguration sagen und er liefert den passenden Wandler. Software kannst Du dann entweder bei Kraftwerk anpassen lassen, oder Du kaufst Dir einen HP Tuner, da kannst Dich dann selber spielen. Ich hab so einen, macht echt Spaß. Wenn Du die Schaltzeit zu kurz einstellst, reißt es beim Zurückschalten das Auto dass Du glaubst es fällt auseinander
              6.4, 6.1 Basis, Strocker, 6.4 Köpfe, Manley Ventile+Federn, geänderte Nockenwelle, 508 Ps, 665 Nm, Getriebe verst., Paramount Perf. Stall Converter und Stage 2 Valve Body, Airaid CAI, Longtube mit Racecats, Fox Catback, HR Fahrwerk, PU-Buchsen, Domstrebe, Chassisverstrebung, verstä Stabi HA, Movit 6-Kolben Bremsen 370mm VA, 4-Kolben HA, Schaltwippen, zusätzl Getriebeölkühler, Motorölkühler, Startech Holz und Lederausstattung, 20&quot; Felgen, Lederlenkrad, Maxpower Frontlippe und Heck

              Kommentar


              • #22
                ...wie Ihr erwähnt habt ist die Technik im Getriebebereich sowas von ausgereift, da kann kein Manuelles SG mithalten. Ich bleibe natürlich dran und schaue nochmal, man weiss dass ich für meine Auspuffanlage 1 Jahr gebraucht hab...:-) Bei meiner alten Automatik hab ich mittlerweile auch andere Software (Zeitschaltpunkteveränderung etc.) es lässt sich super fahren, allerdings bin ich vor kurzen mit dem Shellby meines Kumpels gefahren und ich muß sagen ja ich schalte gern (mit Kupplung) und zum anderen fahre ich täglich meinen Daily Chevy Schalter mit knapp 200 PS und auch das ist funny! Aber zum Thema wollte halt nuur wissen was geht und wie die kosten sind! Danke euch für die zahlreichen Comments! gruß Casey
                5,7 HEMI 300C 345 Cui V8, 07er Ford Crown Victoria 4,6 V8 NYC Yellow Cab sold, 96er Ford Crown Vic 4,6 V8 NYPD AUX sold, 96 Chrysler New Yorker 3,5 sold, 75er Buick Riviera 7,5 V8, 08er Chevy HHR 2,4 LT, Kia Ceed SW 1,6 gt line

                Kommentar


                • #23
                  Die Schaltzeiten sind Grundsätzlich schon ok. Nur solange keine Wandlerüberbrückungskupplung greift rührt er halt für meinen Geschmack zu lange im Wandler. Das ist halt altmodisch. Und wenn du vorher moderne Wandlergetriebe oder DSG bzw beim Geschäftswagen immer noch DSG fährst ist das NAG1 nicht so der hit beim anfahren.

                  Zu den kosten für einen Schaltgetriebeumbau. Du brauchst ein Getriebe, die Aufhängungen dafür, Pedalerie, evtl. anderes Steuergerät, evtl. Kardanwelle, Hydraulik für Kupplung, evtl. anderer Bremsflüssigkeitsbehälter, Schaltkulisse im Innenraum und bestimmt noch vieles mehr. Das ein oder andere Teil ist bestimmt nicht leicht oder garnicht zu bekommen.

                  Aber wenns jemand in Angriff nimmt. TOP! Wollen wir wissen!
                  Kraftwerk powered 300c Sedan SRT8 mit LPG zu verkaufen. Lack neu, Verschleißteile neu, sogut wie alles neu...

                  http://www.300c-forum.de/forum/autom...n-zu-verkaufen

                  Kommentar


                  • #24
                    Ja leider scheint sich das Projekt schnell in Luft aufgelöst zu haben, hötte zwar bereits ein Schalt-Getriebe aus nem Unfall Chally aber wie Du schreibst ist es damit nicht getan, nach ersten Berechnungen würde es die Kosten sprengen! Leider :-( wäre es ein neuerer hätte man überlegen können, ansonsten kann ich mir auch nen älteren Schalter Chally RT holen (war aber nicht der Plan), nun denn weiter träumen...danke guys für die Infos!
                    5,7 HEMI 300C 345 Cui V8, 07er Ford Crown Victoria 4,6 V8 NYC Yellow Cab sold, 96er Ford Crown Vic 4,6 V8 NYPD AUX sold, 96 Chrysler New Yorker 3,5 sold, 75er Buick Riviera 7,5 V8, 08er Chevy HHR 2,4 LT, Kia Ceed SW 1,6 gt line

                    Kommentar


                    • #25
                      Die Schaltzeiten sind Grundsätzlich schon ok. Nur solange keine Wandlerüberbrückungskupplung greift rührt er halt für meinen Geschmack zu lange im Wandler. Das ist halt altmodisch
                      und eben das macht der SRT normalerweise überhaupt nicht bis ganz wenig... zumindest meiner Erfahrung nach.
                      In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                      300C Teile zu verkaufen

                      Kommentar


                      • #26
                        Hab mich jetzt mal etwas eingelesen...

                        Ich werde nächstes Jahr erst einmal klein anfangen mit einem

                        "HEMI NAG1 Stage 2 Upgraded Valve Body with Blue Top Solenoids"


                        Das sollte die Empfänglichkeit dämpfen und zu schnelleren Beschleunigungen führen.


                        Muss da noch Rücksprache mit Steffen halten...geht mir ja auch um die Einstellungen.


                        Der Rest funktioniert (noch) prima.....


                        Jens
                        Zuletzt geändert von dragvette; 16.11.2017, 18:49.
                        what's going on under the hood...it´s supercharged

                        Kommentar


                        • #27
                          Das kann ich Dir wirklich wärmstens empfehlen. Wandler wirst Du keinen anderen brauchen, da gehts ja nur um den "Stall" bei schlechtem Standgas oder Zug des Motors unten.

                          Wolfgang
                          6.4, 6.1 Basis, Strocker, 6.4 Köpfe, Manley Ventile+Federn, geänderte Nockenwelle, 508 Ps, 665 Nm, Getriebe verst., Paramount Perf. Stall Converter und Stage 2 Valve Body, Airaid CAI, Longtube mit Racecats, Fox Catback, HR Fahrwerk, PU-Buchsen, Domstrebe, Chassisverstrebung, verstä Stabi HA, Movit 6-Kolben Bremsen 370mm VA, 4-Kolben HA, Schaltwippen, zusätzl Getriebeölkühler, Motorölkühler, Startech Holz und Lederausstattung, 20&quot; Felgen, Lederlenkrad, Maxpower Frontlippe und Heck

                          Kommentar


                          • #28
                            Danke Wolfgang,

                            genau so hatte ich das auch gelesen

                            bei einer scharfen Nocke ist ein Wandler mit angepasster "Stall" ja erst relevant.

                            Jens


                            wenn ich da noch zurück denke....10er Wandler für mein damaliges TH400 mit 3200 Stall...

                            custom built in USA bei einer Firma, die heute gar nicht mehr exsistiert.


                            Das gute Stück als Handgepäck dabei...zweimal bei der Security angehalten worden,

                            weil das gute Stück wie eine Tellermiene aussah...


                            Heute nie mehr möglich...


                            Jens
                            Zuletzt geändert von dragvette; 16.11.2017, 22:11.
                            what's going on under the hood...it´s supercharged

                            Kommentar


                            • #29
                              Das hört sich nicht schlecht an, Kostenpunkt??
                              5,7 HEMI 300C 345 Cui V8, 07er Ford Crown Victoria 4,6 V8 NYC Yellow Cab sold, 96er Ford Crown Vic 4,6 V8 NYPD AUX sold, 96 Chrysler New Yorker 3,5 sold, 75er Buick Riviera 7,5 V8, 08er Chevy HHR 2,4 LT, Kia Ceed SW 1,6 gt line

                              Kommentar


                              • #30
                                Zitat von casey Beitrag anzeigen
                                Das hört sich nicht schlecht an, Kostenpunkt??
                                Ich glaube kaum das dir hier dies jemand öffentlich beantworten kann/möchte.

                                (sprich alle Unkosten nicht nur für das Bauteil sondern inklusive Einbau und Einstellungen)


                                Wenn du alleine googelst, wirst du nicht nur Anbieter, sondern auch reichlich Informationen rund um das Thema bekommen.


                                Auch Kraftwerk bietet so etwas an und da bin ich mir sicher, die können mich diesbezüglich am bestens beraten.

                                Dies wird auch mein einziger Anlaufpunkt werden, denn ich habe gelernt.


                                Jens
                                Zuletzt geändert von dragvette; 17.11.2017, 17:40.
                                what's going on under the hood...it´s supercharged

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X