Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

...wie schnell nach Softwareänderung...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    +++sorry doppelpost+++
    Zuletzt geändert von dtmv6; 17.05.2018, 07:46.
    Herausforderer
    6,4L... der Umwelt zuliebe

    Kommentar


    • #32
      ...bin mit nem RS6 ABT (700 PS) 340 kmh gefahren und das war das Höchste der Gefühle für mich, auf dem Oval in Daytona bin ich 290 kmh gefahren und das mit nem Charger Stock/Nascar das war was anderes...auch beruflich einige Porsches und Mercedes jenseits der 500PS Marke, man wird nen Ami nie mit nem deutschen/europäischen Auto vergleichen können, das könnt Ihr mir glauben...ich steh auf Amis, aber hab auch was das Fahren angeht Erfahrung in Sachen Testfahrten...da können selbst die Shelbys und Hellcats nicht wirklich mithalten, ist ein Fakt! Ich fahre trotzdem gern mein alten 300er weil er Charakter hat und zu mir passt...die neuen Corvettes sind da schon auf nem guten Weg...
      Zuletzt geändert von casey; 17.05.2018, 10:07.
      5,7 HEMI 300C 345 Cui V8, 07er Ford Crown Victoria 4,6 V8 NYC Yellow Cab sold, 96er Ford Crown Vic 4,6 V8 NYPD AUX sold, 96 Chrysler New Yorker 3,5 sold, 75er Buick Riviera 7,5 V8, 08er Chevy HHR 2,4 LT, Kia Ceed SW 1,6 gt line

      Kommentar


      • #33
        Zitat von casey Beitrag anzeigen
        ...da können selbst die Shelbys und Hellcats nicht wirklich mithalten, ist ein Fakt! ...
        Stimmt, sind trotz moderner Technik halt immer noch sowas wie Muscle-Cars der alten Schule: Zu viel Leistung für das Drumherum, aber mir gehts da wie Dir:

        Ich bin unheilbar "AMIV-8 Positiv"
        "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

        Kommentar


        • #34
          ...da schliesse ich mich an! ein mal Amifahrer immer Amifahrer...hier trotzdem eine kleine Auswahl der Fahrzeuge die ich in der letzten Zeit testen durfte...(Bilder)
          5,7 HEMI 300C 345 Cui V8, 07er Ford Crown Victoria 4,6 V8 NYC Yellow Cab sold, 96er Ford Crown Vic 4,6 V8 NYPD AUX sold, 96 Chrysler New Yorker 3,5 sold, 75er Buick Riviera 7,5 V8, 08er Chevy HHR 2,4 LT, Kia Ceed SW 1,6 gt line

          Kommentar


          • #35
            Am Ende sind 700PS 700PS...

            Egal ob die Über zwei Luftpumpen auf 4l Hopchdrehzahlkonzept gehen oder über einen Verdichter auf 6.2 Eisenschwein.

            Der Audi holt die Performance über die Details, Getriebeabstufung, SChaltzeiten, Ladedruckregelung und sonst noch was - in der Elastizität keine Chance da bin ich noch dabei.

            im Top Speed, auf der Geraden? nehmen die sich nicht viel, der Quattro wird besser wegkommen und besser schalten und trotzdem hat mehr Hubraum auch seine Vorteile die Vmax ist nur eine Sache der Übersetzung. Es bringt also nichts zwei fast gleichschwere Fahrzeuge mit gleicher Leistung aber einem Vmax unterschied von 70 kmh (250/320) anrteten zu lassen, der mit der höheren Vmax muss zwangsläufig langsamer sein oder hat 3 Gänge mehr.
            In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
            Ersatzteile und Trödelkammer

            Kommentar


            • #36
              ...und meine lieblingsautos...
              Zuletzt geändert von casey; 17.05.2018, 11:08.
              5,7 HEMI 300C 345 Cui V8, 07er Ford Crown Victoria 4,6 V8 NYC Yellow Cab sold, 96er Ford Crown Vic 4,6 V8 NYPD AUX sold, 96 Chrysler New Yorker 3,5 sold, 75er Buick Riviera 7,5 V8, 08er Chevy HHR 2,4 LT, Kia Ceed SW 1,6 gt line

              Kommentar


              • #37
                Zitat von Cosmic Beitrag anzeigen
                Am Ende sind 700PS 700PS...

                Egal ob die Über zwei Luftpumpen auf 4l Hopchdrehzahlkonzept gehen oder über einen Verdichter auf 6.2 Eisenschwein.

                Der Audi holt die Performance über die Details, Getriebeabstufung, SChaltzeiten, Ladedruckregelung und sonst noch was - in der Elastizität keine Chance da bin ich noch dabei.

                im Top Speed, auf der Geraden? nehmen die sich nicht viel, der Quattro wird besser wegkommen und besser schalten und trotzdem hat mehr Hubraum auch seine Vorteile die Vmax ist nur eine Sache der Übersetzung. Es bringt also nichts zwei fast gleichschwere Fahrzeuge mit gleicher Leistung aber einem Vmax unterschied von 70 kmh (250/320) anrteten zu lassen, der mit der höheren Vmax muss zwangsläufig langsamer sein oder hat 3 Gänge mehr.
                Naja vergiss mal nicht den windwiderstand ein Fahrzeug mit einem cw Wert wie ein Omnibus kann auch 1500ps haben und wird keine 300 fahren. Anderseits wird es ein Ferrari f40 mit kurz übersetzten getriebe natürlich auch nicht schaffen. Ich habe zum Beispiel mit dem 991 gt3 rs niemals die 300 geknackt weil das Vieh einfach viel zu viel downforce erzeugt mit der mega Theke. Aber es geht ja meistens auf der Autobahn in Deutschland nicht darum wer 330 fahren kann mit 70 km Anlauf sondern wer kann seine vmax am schnellsten erreichen.. Und da sind 700ps noch lange nicht 700ps (klar genau genommen schon​​​​​​) sprich nen Audi s8 plus pustet im sprint bis vmax 330jede hellcat von der Bahn da nützt es dann auch nix das die hellcat nach 50 km dann mal 345kmh schafft denn bis dahin ist der Audi in timbuktu
                DanyXHoney & SRT8 true love!!! ​​​​​

                Kommentar


                • #38
                  Lass dich nicht von der Subjektivität der Gefühle täuschen... das ist der Grund warum die deutschen wie blöde TDI Motoren gekauft haben - die gehen ja so gut

                  Klar, kurzes Drehzahlband mit Ladedruck - das bekommtn 6 Jähriger ausgerechnet, dass die Beschleunigungskräfte kurzzeitig höher sind - ändert an der Gesamtleistung aber leider nichts. Das was der Diesel über seine Übersetzung rausgefahren hat, hat er beim schalten verballert und schneller waren sie auch nie als vergleichbare Saugbenziner

                  Zum Audi:

                  Hellcat: http://fastestlaps.com/models/dodge-...-srt-8-hellcat
                  Audi: http://fastestlaps.com/models/audi-s8-plus


                  Nur mal auf die Beschleunigungswerte geachtet hat der Audi die Nase erst bei deutlich über 200 vorne und das dürfte seinem eigentlichem Einsatzzweck als Autobahnlimousine geschuldet sein. Ich wüsste nicht warum die Hellcat auf Vmax getrimmt sein sollte, die soll die 400 Meter in möglichst geringer Zeit durchdrücken

                  Wenn du also nicht grad nen Aktros neben einen F40 stellst nehmen sich die Fahrzeuge nur in ihren Details gegenseitig was ab, ansonsten bleibt das alles ziemlich identisch und eben das macht den Reiz aus - hier kann man oder besser konnte man dann durch fahrerrisches Können punkten... Dank Launchcontrol kann das heute jeder Depp.
                  In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                  Ersatzteile und Trödelkammer

                  Kommentar


                  • #39
                    Also ich fahre im Moment einen VW Up als Werkstattersatzwagen für den Dicken.

                    KW Fahrwerk, mindestens 1 Liter Hubraum und dicke Reifen

                    Ich sage euch das ist sowas von







                    Zum kotzen
                    300C MY2009 SRT 8; FOX Edelstahlanlage ab KAT, LED Innenraumbeleuchtung

                    Kommentar


                    • #40
                      ...stellt sich dann natürlich die Frage was man braucht bzw. möchte, deswegen machen solche Tests wie einen Stockcar (Nascar) mit einem GT Masters oder V8 Supercar zu Vergleichen wenig Sinn! Jedes Fahrzeug ist für was anderes ausgelegt, Das beste Beispiel hatte ich letztes Jahr in Zolder BE dort ist die Nascar Whelen Euro Series gestartet und hinterher Porsche Cup (ähnlich), man hat deutlich gesehen wie schnell die doch viel kompakteren Fahrzeuge (Porsches) durch die Kurven geflogen sind und wie schwermütig und freudlos die Stockcars durchfuhren! Trotzdem hats Spaß gemacht dort zuzuschauen! Kann ich nur empfehlen!
                      Zuletzt geändert von casey; 17.05.2018, 11:57.
                      5,7 HEMI 300C 345 Cui V8, 07er Ford Crown Victoria 4,6 V8 NYC Yellow Cab sold, 96er Ford Crown Vic 4,6 V8 NYPD AUX sold, 96 Chrysler New Yorker 3,5 sold, 75er Buick Riviera 7,5 V8, 08er Chevy HHR 2,4 LT, Kia Ceed SW 1,6 gt line

                      Kommentar


                      • #41
                        Zitat von Cosmic Beitrag anzeigen
                        Lass dich nicht von der Subjektivität der Gefühle täuschen... das ist der Grund warum die deutschen wie blöde TDI Motoren gekauft haben - die gehen ja so gut

                        Klar, kurzes Drehzahlband mit Ladedruck - das bekommtn 6 Jähriger ausgerechnet, dass die Beschleunigungskräfte kurzzeitig höher sind - ändert an der Gesamtleistung aber leider nichts. Das was der Diesel über seine Übersetzung rausgefahren hat, hat er beim schalten verballert und schneller waren sie auch nie als vergleichbare Saugbenziner

                        Zum Audi:

                        Hellcat: http://fastestlaps.com/models/dodge-...-srt-8-hellcat
                        Audi: http://fastestlaps.com/models/audi-s8-plus


                        Nur mal auf die Beschleunigungswerte geachtet hat der Audi die Nase erst bei deutlich über 200 vorne und das dürfte seinem eigentlichem Einsatzzweck als Autobahnlimousine geschuldet sein. Ich wüsste nicht warum die Hellcat auf Vmax getrimmt sein sollte, die soll die 400 Meter in möglichst geringer Zeit durchdrücken

                        Wenn du also nicht grad nen Aktros neben einen F40 stellst nehmen sich die Fahrzeuge nur in ihren Details gegenseitig was ab, ansonsten bleibt das alles ziemlich identisch und eben das macht den Reiz aus - hier kann man oder besser konnte man dann durch fahrerrisches Können punkten... Dank Launchcontrol kann das heute jeder Depp.
                        Druck dir die schoen geschrieben Werte der hellcat mal aus und nimm die mit mach meinerzhagen letztes Jahr hat gezeigt das all die wunderbaren Werte der hellcat die man im Netz findet nicht unbedingt der Realität entsprechen... Die Zeiten aus deinem link hat da keine hellcat auch nur annähernd erreicht. Und ich bin mir sicher das genau aus dem Grund der demon auf den Markt geworfen wurde weil die hellcats nicht das liefern was sie versprechen. Und mal zu dem Vergleich mit dem s8 vergiss nicht das dem Audi über 100ps fehlen also hinkt der Vergleich ja auch schon wieder .. Da müssten wir dann den abt rs6 nehmen aber natürlich ist das auch eine persönlich beeinflusste Empfindung allerdings nicht wie du meinst bei einem s8 merkst du den turbo punch nicht... Da merkst du eigentlich gar nichts ist wie ein ice
                        ​​​​​​
                        Für mich steht es fest da kann im Internet stehen was will an Werten. Die Autobahn hat mir oft genug gezeigt wer das Ende der Nahrungskette ist und das sind weiss Gott nicht die grobschlachtigen Ami v8. Ich mag sie ja auch aber man muss realistisch bleiben.
                        DanyXHoney & SRT8 true love!!! ​​​​​

                        Kommentar


                        • #42
                          Druck dir die schoen geschrieben Werte der hellcat mal aus und nimm die mit mach meinerzhagen letztes Jahr hat gezeigt das all die wunderbaren Werte der hellcat die man im Netz findet nicht unbedingt der Realität entsprechen... Die Zeiten aus deinem link hat da keine hellcat auch nur annähernd erreicht.
                          Glaub ich dir ungesehen, ändert nichts an der Tatsache - denn das bestätigt meine letzte Aussage

                          Ich wollte damit nur auf die Physik raus, man kann rumspielen und man kann hier und da ein Fünkchen rausholen aber mehr auch nicht, wenn die Antriebskonzepte sich nicht komplett widersprechen kommt unterm Strich fast immer das gleiche raus.

                          Sonst gäbe es keine Veranstaltungen wie Meinerzhagen.

                          Ne Autobahn kann dir nur das zeigen wofür sie da ist, und der Audi ist für die Bahn gebaut - klar dass er in seinem Terrain vorne liegt. Fürn Strip kauft sich keiner ne 160t € limo

                          n Golf R oder n RS3 dürfte Jens in der Eifel auch stehenlassen, wo das DSG schon dreimal geschaltet hat hat das NAG1 noch nichtmal begriffen, dass es was tun muss um weiter vorwärts zu kommen.

                          Und ja, man muss realistisch bleiben, man braucht einem, mit Sensoren und Regelungstechnik vollgestopftem Motor aber auch nicht mehr unterstellen als das was er nunmal ist - immernoch ein Verbrenner.

                          Die Preise zeigen eines sehr deutlich, man kommt in gleiche Leistungsgebiete mit der hälfte an Einsatz (Käufer) und die Entwicklungsabteilungen bei AUDI oder Chrysler dürften völlig entgegengesetzte Budgets haben aber die Ergebnisse können sich bei beiden sehen lassen Man kann die Physik nicht aushebeln.
                          In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                          Ersatzteile und Trödelkammer

                          Kommentar


                          • #43
                            Wenn wir unsere V8 Amis mit den deutschen/italienischen Sportwagen vergleichen, darf man die Kosten Faktor nicht aus dem Blick verlieren.
                            zum Beispiel das Beispiel vom Jens : Mit relativ überschaubarem Kosten Aufwand ist sein Srt Le istungsmässig in eine Liga von 300kmh+ Gegangen.
                            was Kosten die vergleichbare Europäer? Das doppelte oder gar dreifacher.
                            wenn man jetzt für 50k einen hellcat holt, und nochmals für 50 umbaut, dann will ich den Porsche, der oben erwähnt ist, mal auf dem freien Bahn treffen
                            Life is too short for ugly cars. SRT Power.

                            Kommentar


                            • #44
                              ok kai , das mit den Hellcats hab ich letztes Jahr in Meinerzhagen auch gemerkt haben Leistung auf der Strecke liegen lassen...aber was sagst du dann zu ner ZR1?
                              5,7 HEMI 300C 345 Cui V8, 07er Ford Crown Victoria 4,6 V8 NYC Yellow Cab sold, 96er Ford Crown Vic 4,6 V8 NYPD AUX sold, 96 Chrysler New Yorker 3,5 sold, 75er Buick Riviera 7,5 V8, 08er Chevy HHR 2,4 LT, Kia Ceed SW 1,6 gt line

                              Kommentar


                              • #45
                                Aber wie erklärst du dir das scheitern der hellcat an der viertel Meile? das Ding hat doch auch ne Launchcontrol oder?
                                DanyXHoney & SRT8 true love!!! ​​​​​

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X