Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

300Crd mit 9.5x22“Lexani Firestar= Nervenzusammenbruch.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 300Crd mit 9.5x22“Lexani Firestar= Nervenzusammenbruch.

    Hallo. Zusammen, ich stelle mich mal kurz vor:
    Melde mich aus der Schweiz, bin “glücklicher“ Besitzer von ein 300Crd jahrgang 11.2007.

    Meine Probleme; 1:
    wie schon oben erwählt, hab ich von einem Kollegen der sein Auto verkauft hat, (hatte genau das gleiche Auto, gleiche Jahrgang usw.) die Lexani Firestar in 9.5x22“ ET15 (model WD169) abgekauft, mit 265/35/ZR22 Verdestein Bereifung. Er hatte die Felgen ohne spurplatten, ohne zu bördeln drauf, auch in Fahrzeugausweis sind sie eingetragen steht ohne spurplatte, jedoch bei mir ist HAUPTPROBLEM beim rückwärts fahren wenn ich voll einschlage kommen die Felgen innen irgendwo an, kann mir bitte jemand helfen wieso? Ist ja nicht zum glauben, gleiches Auto gleiche Felgen, bei mir anders und bei ihm anders, er hatte nie diesen Problem weil ich selber auch sein Auto manchmal gefahren bin. Hab gedacht es kann an die obere Achsmutter sein, hab es ein bisschen gekürzt mit Flex damit mehr platzt zwischen Achs und reifen ist, jedoch Resultat bleibt gleich. Hiiiiiiiiilfeeeeee

    [/img]

    Problem 2:
    Die mittlere Abdeckung von Felge( siehe Bilder) eine ist mir ap, verloren gegangen, ich hab kein plan, wo ich diesen bestellen kann, hier in der Schweiz, ist es so schwierig vor allem mit Lexani Felgen,
    Kann mir BiTTE BiTTE jemand sagen, wo ich diese Abdeckung bestellen könnte, habe schon paar schlaflose Nächte, möchte endlich ruhe und das alles wieder I.O ist.
    Angehängte Dateien

  • #2
    Re: 300Crd mit 9.5x22“Lexani Firestar= Nervenzusammenbruch.

    Die Felgen Oder meinst du vielleicht die Reifen? Wenn es die Reifen betrifft, könnte es der Innenkotflügel sein. Bei diesem Kunststoffgebilde kann es leicht zu minimalen Differenzen in der Montage kommen, zumindest habe ich das schon bei unzähligen anderen Fabrikaten erlebt.
    300c CRD Touring,20"Startech,KW-Fahrwerk

    Kommentar


    • #3
      Re: 300Crd mit 9.5x22“Lexani Firestar= Nervenzusammenbruch.

      1) sauber hier => http://www.300c-forum.de/index.php/board,11.0.htmlvorstellen
      2) nicht jedes auto ist gleich.. aber kannst ja mal an n club stammtisch kommen, dann können wirs uns ansehn
      3) den deckel kann dir evtl Nixon besorgen schreib ihm doch mal ne pn.. hab erst heute mit ihm über lexani teile gesprochen


      mod and build thread 'cause customizing never ends
      http://www.mmm-lx-club.ch/

      Kommentar


      • #4
        Re: 300Crd mit 9.5x22“Lexani Firestar= Nervenzusammenbruch.

        Auweia...keine vorstellung..gleich geht los...

        Kommentar


        • #5
          Re: 300Crd mit 9.5x22“Lexani Firestar= Nervenzusammenbruch.

          Auweia...keine vorstellung..gleich geht los...


          guck mal [ebay]380228502346[/ebay]
          "Billiger Ebay grill" Bald aber was ganz anderes  , getönte Heckscheiben,   Tigerente am Spiegel in Wagenfarbe mit spinning Wheels in 24", gebördelte Kotflügel rundum  mit Distanzscheiben.... VA 5mm HA 8mm
          G.A.S. Airride & 2xViair 480c , Japan-Billig Tank Chrom mit selbstgemachter innen-
          rostschutzversiegelung ! und noch a bor andere sachä ...." Wie FOX Exhaust ab Kat

          Kommentar


          • #6
            Re: 300Crd mit 9.5x22“Lexani Firestar= Nervenzusammenbruch.

            danke tosemk, jedoch da ich hier in Ch wohne, ist schon sehr schwierig etwas aus deutschland liefern zu bekommen für die teile die ich in ebay kaufe usw wegen verzollung usw alles viel viel zu komplieziert, und dieser das ist aus USA, oooooh ich drehe durch.

            Kommentar


            • #7
              Re: 300Crd mit 9.5x22“Lexani Firestar= Nervenzusammenbruch.

              is kein ding kriegt man auch locker hin.. musst nur wissen wie


              mod and build thread 'cause customizing never ends
              http://www.mmm-lx-club.ch/

              Kommentar


              • #8
                Re: 300Crd mit 9.5x22“Lexani Firestar= Nervenzusammenbruch.

                Schau doch da mal vorbei >>>>>>
                Alles was die Schweizer bewegt

                Kommentar


                • #9
                  Re: 300Crd mit 9.5x22“Lexani Firestar= Nervenzusammenbruch.

                  is kein ding kriegt man auch locker hin.. musst nur wissen wie
                  könnten sie mir bitteeee sagen wie und wo usw, ich bin am ende mit meine nerven :-( ( :-( :-(

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: 300Crd mit 9.5x22“Lexani Firestar= Nervenzusammenbruch.

                    Die Felgen Oder meinst du vielleicht die Reifen? Wenn es die Reifen betrifft, könnte es der Innenkotflügel sein. Bei diesem Kunststoffgebilde kann es leicht zu minimalen Differenzen in der Montage kommen, zumindest habe ich das schon bei unzähligen anderen Fabrikaten erlebt.
                    hmm ich denke die felge kommt irgendwo innen an, so wie es an etwas krazten würde. ich denke ET15 ist schon oki ohne spurplatten usw oder, weill der andere kollege hatte sie ja auch ohne was drauf sogar in fahrzeugausweis eingetragen (siehe bild)
                    Angehängte Dateien

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: 300Crd mit 9.5x22“Lexani Firestar= Nervenzusammenbruch.

                      Nur als Info für dich.
                      Wenn du in den Antworten anderer Mitglieder was in der Farbe blau, geschrieben siehst sind das meistenst Link's
                      Klicke drauf und du wirst weitergeleitet.

                      Evtl. wusstest du es ja schon

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: 300Crd mit 9.5x22“Lexani Firestar= Nervenzusammenbruch.

                        Kannst aber auch gerne mir die felgen verkaufen ohne das teil...

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: 300Crd mit 9.5x22“Lexani Firestar= Nervenzusammenbruch.

                          Kann ja sein, dass ich ganz falsch liege, da es noch keiner der männlichen Experten erwähnt hat, aber kann es "DIE Schraube" sein ?
                          http://www.300c-forum.de/wiki/index.....A4ngung_vorne <---klick

                          Und Dein fehlendes Mittelteil wurde doch schon gefunden - oben bei Hemidreamer:
                          guck mal [ebay]380228502346[/ebay] <---DRAUFKLICKEN !!!
                          Viele Antworten, ohne Fragen: DICKIPEDIAHIER gibt's Werkstattempfehlungen und HIER (bald) die Forumshilfe. BL-Tippliste

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: 300Crd mit 9.5x22“Lexani Firestar= Nervenzusammenbruch.

                            Kann ja sein, dass ich ganz falsch liege, da es noch keiner der männlichen Experten erwähnt hat, aber kann es "DIE Schraube" sein ?
                            eigentlich nicht, das wird erst bei hohen Geschwindigkeiten aufrund der Fliehkraft ein Problem.

                            Ich fahre einen noch größeren Reifendurchmesser und es schrabbt an der Schraube erst bei >260 km/h
                            US 99.5 - America´s Country Station

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: 300Crd mit 9.5x22“Lexani Firestar= Nervenzusammenbruch.

                              und er hat Sie doch ein bisschen gekürzt schreibt er
                              http://www.brand-wheels.com/errordoc...%20Logo450.png<br><br>WWW.BRAND-WHEELS.COM

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X