Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Serienauspuffanlage in Verbindung mit den Performace Katalysatoren von Magnaflow

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Serienauspuffanlage in Verbindung mit den Performace Katalysatoren von Magnaflow

    Hallo liebes Forum,
    ich hoffe ihr könnt mir etwas helfen.(mein erster Beitrag wurde etwas scheiße dargestellt )
    Ich habe einen 300C SRT8 Bj 2006. Seitdem ich den Wagen besitze ist unter dem Wagen eine Selfmade Auspuffanlage.
    Er hört sich ganz gut an nur habe ich 2 Probleme mit der Anlage, erstes Problem bekomme den nicht eingetragen und bei einer Kontrolle wäre ich geliefert, zweites Problem und das ist der Hauptgrund zwischen 2.000 und 3.000 Umdrehungen habe ich ein starkes dröhnen im Innenraum das mir auf längerer Fahrt ziemlich auf die Nerven geht..
    Am Dienstag lasse ich die Performances Katalysatoren von Magnaflow einbauen.
    Nun meine Frage Ich bin am Überlegen die Serienauspuffanlage des SRT's wieder drunter zu bauen, bringen die Sport Kats der Serienauspuffanlage etwas mehr Sound?Und ist die Serienauspuffanlage wirklich sehr leise hört man das unter der Haube ein V8 schlummert?Habe leider keine Vorstellung wie sich der Wagen mit der originalen Anlage anhört.
    Danke für eure Antworten

  • #2
    Keiner eine Antwort

    Kommentar


    • #3
      Was willst du hören? Serienanlage ist halt leiser und ein Sport Kat bringt da auch so gut wie garnichts wenn es nur um sound geht.
      Life is too short for ugly cars. CRD + SRT Power.

      Kommentar


      • #4
        Luftfilter reicht bei serienanlage wenns um sound geht. Die kats bringrn nix.
        In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
        300C Teile zu verkaufen

        Kommentar


        • #5
          Ohne Kompromisse geht gar nichts.

          Ich habe die MagnaFlow Cats und der Sound in Verbindung mit meiner Fox Anlage hat sich nun nach einem Jahr in ein eher Röcheln ab einer gewissen Drehzahl verändert.

          (mit Blastin Bobs und ja es dröhnt)

          Hört sich für mich und der Umwelt sehr böse an...


          Aber wie Cosmic schon schrieb, diese Cats sollen eigentlich den Flow nicht eingrenzen und haben mit Sound nichts am Hut

          Des weiteren....

          Du wirst Warnmeldungen bekommen durch die hinteren Sonden.

          Abhilfe:

          Lass sie deaktivieren, wenn dein Fahrzeug über OBD die AU bekommt.

          Nächstes...

          was meinst du mit "modifizierter" originaler Auspuffanlage?

          Das A und O ist unter anderem der Durchmesser...

          Ist dein Motor optimiert?

          Oder möchtest du legal und mit Sound fahren, dann greife zu einer FOX Anlage -ABE- und größerem Durchmesser.

          (die kann man schnell mit oben genannten Bobs lauter machen...und ebenso wieder zurück rüsten- mit Adapter- )

          Zu deiner ersten Frage, legal mit TÜV eine eigene modifizierte Anlage Nein.

          Es gibt Begrenzungen im Bezug der Lautstärke, die eingehalten werden müssen.

          Mach dir nicht so viele Gedanken, wenn man es nicht übertreibt und in der Stadt wie ein Proll Auftritt ist doch alles gut.

          V8 Sound ist angenehm.

          Ich hoffe dir etwas geholfen zu haben....


          Jens
          Zuletzt geändert von dragvette; 18.06.2017, 20:03.
          what's going on under the hood...it´s simply supercharged

          Kommentar

          Lädt...
          X