Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dodge Charger - Fahrtrichtungsanzeiger hinten.....mal anders

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dodge Charger - Fahrtrichtungsanzeiger hinten.....mal anders

    Eine Idee von DimySRT hat mich immer fasziniert....sequenzielle Blinker.
    Oben vorne oder hinten war mir erstmal wurscht, am Besten dort, wo am wenigsten
    Schaden anzurichten ist, wenn was schief geht.
    Hier im Forum ist ein guter Platz dafür, Interessierte dazu zu motivieren, sich ruhig
    einmal an solch ein Projekt zu trauen. Ich bin auch kein Elektrofreak

    LEDs & Sequenzer (10Kanal) Platine sind jeweils aus Fernost separat bestellt worden.
    Widerstände in der Bucht, es empfiehlt sich gleich im "Bigpack"

    Die original Rückleuchten vom Dodge Charger sind leider nicht im Backofen zu trennen,
    so mußte dieses gaaaaanz vorsichtig an den Klebestellen passieren.
    Vom Glas oder Korpus wurde dabei nichts beschädigt. Die Lötorgie hat allerdings echt geschlaucht,
    bei pro Seite 37 LEDs Widerstände anlöten,
    in 4er Gruppen verdrahten und alle Kabel dann möglichst versteckt unterbringen.
    Befestigt habe ich die Reihe LEDs dann am äußeren Rand des Reflektors mit Epoxidharz/-kleber.
    Nach dem ersten Test dann Deckelglas wieder drauf, ebenfalls mit Epoxid
    Nun sind beide Seiten fertig geworden und funzen prima!
    Ob das nu legal ist oder nicht.....mmhhhh.....beim Charger gibbet serienmäßig ja nur rotes Geblinke,
    was für eine Zulassung hier in D ja geändert werden muß. Also in jedem Fall eine "Notlösung.
    Das Gleiche wie beim fehlenden weißen Standlicht. Also wird ich beim nächsten Prüfer meines Vertrauens mal
    nachhorchen. Notfalls baue ich auf den Zweitsatz um
    Hier noch ein paar Pix, unteranderem das Rücklicht...damit ihr seht worum es geht, Ergebnis der Lötorgie
    und hier das Youtube Video vom Endresultat.....
    Angehängte Dateien

  • #2
    Re: Dodge Charger - Fahrtrichtungsanzeiger hinten.....mal anders

    Sehr fresh, aber gibts das nicht mit LED Strips und nem Modul?
    Und wenn Bitches vor meinem Auto stehen , vergessen sie ihren Freund &' wollen fremd gehen.
    ★☆ D O D G E ★☆: Dodge Charger Scat Pack 392 Hemi 2016 Mod. http://www.300c-forum.de/index.php/topic,58774.0.html


    Alter Dicker: http://www.300c-forum.de/index.php/topic,24617.0.html

    Kommentar


    • #3
      Re: Dodge Charger - Fahrtrichtungsanzeiger hinten.....mal anders

      tut es kostet ca 120$ für beide seiten und ist in der Länge Variabel, dazu noch Switchback für vorne und Dimming.
      In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
      300C Teile zu verkaufen

      Kommentar


      • #4
        Re: Dodge Charger - Fahrtrichtungsanzeiger hinten.....mal anders

        Sehr schöne Arbeit, gefällt mir! Ist die Geschwindigkeit variabel?
        Halte uns (mich) doch auf dem Laufenden was die Offiziellen dazu sagen
        &quot;Verbrennt den Hexer!&quot; <br>&quot;Ich bin Informatiker...&quot; <br>&quot;Formatiert ihn!!!&quot;

        Kommentar


        • #5
          Re: Dodge Charger - Fahrtrichtungsanzeiger hinten.....mal anders

          Voll Geil.
          Ich kann jetzt auch nur vermuten, was ich damit meine ....<br><br>300C SRT8 Touring MY2008, schwarz (zu verkaufen)<br>JEEP GC WK2, SRT8

          Kommentar


          • #6
            Re: Dodge Charger - Fahrtrichtungsanzeiger hinten.....mal anders

            ... leider geil ...
            2005-2006: 300C Sedan 3,5 -- 2006-2010: 300C Sedan CRD -- 2010-2013: 300c Sedan CRD -- 2013-2015: Grand Cherokee CRD "S-Limited" -- seit 2015 Grand Cherokee SRT8

            Kommentar


            • #7
              Re: AW: Dodge Charger - Fahrtrichtungsanzeiger hinten.....mal anders

              also mit den Fertigprodukten und Switchbackged&#246;ns bin ich fertig!
              Hab soviel Leergeld bezahlt, weil die Haltbarkeit daf&#252;r einfach unter aller Sau ist.
              Vorne hab ich z. B. in den Blinkern Switchbacks drin, den 4ten und letzten Satz.
              Ewig warten, weil aus Fernost bzw. USA, teuer und nach max. 3-4 Wochen
              f&#228;llt die erste Elektronik aus, blinkt... aber switcht nicht mehr auf wei&#223;,
              oder von wei&#223; wechselt es auf blinkendes wei&#223; usw.....
              Bei meinen Erfahrungen war es nur naheliegend, lieber selbst etwas zu bauen...
              und es ist ma&#223;geschneidert

              tapatalked...

              Kommentar


              • #8
                Re: Dodge Charger - Fahrtrichtungsanzeiger hinten.....mal anders

                Scho net schlecht
                "Billiger Ebay grill" Bald aber was ganz anderes  , getönte Heckscheiben,   Tigerente am Spiegel in Wagenfarbe mit spinning Wheels in 24", gebördelte Kotflügel rundum  mit Distanzscheiben.... VA 5mm HA 8mm
                G.A.S. Airride & 2xViair 480c , Japan-Billig Tank Chrom mit selbstgemachter innen-
                rostschutzversiegelung ! und noch a bor andere sachä ...." Wie FOX Exhaust ab Kat

                Kommentar


                • #9
                  Re: Dodge Charger - Fahrtrichtungsanzeiger hinten.....mal anders

                  Ganz im AUDI Style
                  2004er 3,5 l AWD Stretch-Elefantino auf 18" RC A3-Rädchen aus Ontario/Kanada. Rundum Serientuning vom Feinsten in PPK Lack und Chrom.
                  Sonderausstattung: Bastuck Musteranlage ab Kat, LED Standlicht,weiße SML, 30% Fern-TFL mit Diamond Vision 5000K, Henkel aufm Dach, Rettungsdatenkarte, Frontkamera mit 3,5" Fernseher im Ascher  

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Dodge Charger - Fahrtrichtungsanzeiger hinten.....mal anders

                    Audi? Das gibts seit den 60ern Da haben die in Wolfsburg/Ingolstadt noch Steine sortiert.
                    In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                    300C Teile zu verkaufen

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Dodge Charger - Fahrtrichtungsanzeiger hinten.....mal anders

                      Is mir trotz meines leicht fortgeschrittenen Alter noch nicht untergekommen
                      2004er 3,5 l AWD Stretch-Elefantino auf 18" RC A3-Rädchen aus Ontario/Kanada. Rundum Serientuning vom Feinsten in PPK Lack und Chrom.
                      Sonderausstattung: Bastuck Musteranlage ab Kat, LED Standlicht,weiße SML, 30% Fern-TFL mit Diamond Vision 5000K, Henkel aufm Dach, Rettungsdatenkarte, Frontkamera mit 3,5" Fernseher im Ascher  

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Dodge Charger - Fahrtrichtungsanzeiger hinten.....mal anders

                        [youtube]zOOdyEr4VE8[/youtube]
                        In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                        300C Teile zu verkaufen

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Dodge Charger - Fahrtrichtungsanzeiger hinten.....mal anders

                          ...die sequentiellen blinker gabs tatsächlich bereits in den 60 ern und 70 ern teilweise bei amis aber auch bei einigen Italienern! Fiat & Co.! Allerdings nicht mit der LED Technik!
                          5,7 HEMI 300C 345 Cui V8, 07er Ford Crown Victoria 4,6 V8 NYC Yellow Cab sold, 96er Ford Crown Vic 4,6 V8 NYPD AUX sold, 96 Chrysler New Yorker 3,5 sold, 75er Buick Riviera 7,5 V8, 08er Chevy HHR 2,4 LT, Kia Ceed SW 1,6 gt line

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Dodge Charger - Fahrtrichtungsanzeiger hinten.....mal anders

                            Kommt mit LED natürlich auch besser rüber
                            2004er 3,5 l AWD Stretch-Elefantino auf 18" RC A3-Rädchen aus Ontario/Kanada. Rundum Serientuning vom Feinsten in PPK Lack und Chrom.
                            Sonderausstattung: Bastuck Musteranlage ab Kat, LED Standlicht,weiße SML, 30% Fern-TFL mit Diamond Vision 5000K, Henkel aufm Dach, Rettungsdatenkarte, Frontkamera mit 3,5" Fernseher im Ascher  

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: Dodge Charger - Fahrtrichtungsanzeiger hinten.....mal anders

                              Leider hat der TÜV sich noch nie dazu bewegen lassen, kombinierte bzw. rote Blinker und Bremslichter einzutragen. Da musste leider immer umgestöpselt werden (äußere Birnen für Blinker, innere für Bremslicht o. ä.).
                              Ab Juli 2016: 2014er Charger SRT8 mit BRC
                              Bis Juni 2016: 2009er Charger SRT8 mit Prins VSI
                              Bis Mai 2014: 2011er Jaguar XF 5.0
                              Bis Jul 2012: 2007er Charger R/T mit Prins VSI
                              Bis Apr 2012: 2005er Hemi AWD Touring mit Prins VSI
                              Bis Okt 2011: 2008er SRT8 Touring in silber mit I. E. Abgasanlage und Prins VSI.
                              Bis Jul 2010: 2006er SRT8 Touring in schwarz mit Prins VSI Gasanlage.
                              Bis Mai 2009: 2006er Hemi Touring AWD in schwarz mit Prins VSI und I. E. Abgasanlage.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X