Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Reifen Kombination...SRT8 Bedenken?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Reifen Kombination...SRT8 Bedenken?

    Wer hat schon einmal diese Kombination gefahren und oder Erfahrungswerte für mich?

    295/30ZR20 hinten

    255/30ZR30 vorne


    Eingetragen sind bei mir dato:

    275/40ZR20 hinten

    245/45ZR20 vorne

    Felgen sind hinten 11 vorne 9 Zoll (ohne Spurverbreiterungen)


    Mir geht es zuerst um die Eintragung und um natürlich eventuelle Tachoabweichungen, Karosseriearbeiten etc...


    Wäre toll....


    Jens
    ...power and torque from idle all the way to the redline...

  • #2
    Der Reifenrechner sagt folgendes:

    VA245auf255.jpgHA275auf295.jpg

    Sorry issn bisserl klein geraten. Hilft Dir das?
    "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

    Kommentar


    • #3
      Das sieht gar nicht mal so schlecht aus.... Danke für die schnelle Hilfe, wieder was gelernt...

      Der Tacho darf 7% bis 10% zu viel anzeigen und kein km/h zu wenig.
      Der Abrollumfang kann je nach Reifenhersteller Variieren bis zu 1,5% mehr oder 2,5% weniger.



      Wenn sich jetzt noch einer mit den Gesetzen (Eintragung) auskennt.....


      Jens
      Zuletzt geändert von dragvette; 01.12.2017, 20:04.
      ...power and torque from idle all the way to the redline...

      Kommentar


      • #4
        1.: das wird fürchterlich aussehen, weil die Räder im Durchmesser viel kleiner sind, als original.
        Das schaut schon mit 245/40 (anstatt /4 gewöhnungsbedürftig aus, mit nem 30er Querschnitt wage ich gar nicht, nur dran zu denken.
        2.: kein TÜV, weil die Differenz zum originalen Abrollumfang viel zu groß ist (wegen Abgas durch höhere Drehzahl etc.)
        3.: ESP und ABS werden verrückt spielen, wegen dem Unterschied im Abrollumfang zwischen vorne und hinten
        4.: die Fuhre kommt nur durch die dünnen Reifen vorne 3,5 cm tiefer, bis man die (meistens verlangten) 8 cm Bodenfreiheit hat,
        müsste man das Auto auf AWD Optik hochschrauben.
        in Verbindung mit den Schrumpfschläuchen als Reifen haste dann 20 cm Luft zwischen Lauffläche und Kotflügelkant.

        255/40 in Kombination mit 295/35 könnte ich mir da passender vorstellen.
        Zuletzt geändert von Dorfpimp; 01.12.2017, 20:49. Grund: noch mehr Klugschiss zugefügt
        PT Cruiser mit SRT8 Keilriemenspannrolle

        Kommentar


        • #5
          Ich habe mir gerade mal Fahrzeuge in der von mir genannten Kombi angeschaut... ist echt sehr gewöhnungsbedürftig


          Fakt ist, ich bin gerade etwas am googeln, bin da auf der US Hardcore Seite gelandet...

          was wohl eine gesunde Kombination für mein neues Hinterachs-Projekt werden soll.


          Reifen sind eh fällig.


          295er sollen es schon hinten werden.


          Und gescheit Gummi dazwischen...


          Ich denke ich bleibe bei vorne 245/45 R20 und setze hinten auf 295/40 R20


          Es gibt auch Empfehlung für vorne auf 255/45 R20 zu gehen...aber ich glaube das ist nicht so gesund für die Spurstangenköpfe.




          Ich kann mir das aber bildlich nicht so richtig vorstellen, sorry da bin ich zu blöd....ob das den passt und auch harmonisch aussieht?



          Jens

          Zuletzt geändert von dragvette; 01.12.2017, 21:45.
          ...power and torque from idle all the way to the redline...

          Kommentar


          • #6
            Zitat von dragvette Beitrag anzeigen
            I


            Es gibt auch Empfehlung für vorne auf 255/45 R20 zu gehen...aber ich glaube das ist nicht so gesund für die Spurstangenköpfe.
            Auf dem CRD fahre ich seit 3 Jahren diese Größe Vorne und hinten plus 25 und 30 Distanz Scheiben auf Original SRT Felgen, die
            ja auch 9 Zoll haben wie deine Felgen vorne.
            Fahrwerk ist dabei 2 cm tiefer durch Mopar tieferlegungs Federn. Komfort ist genug da und die Achsteile müsste ich nicht häufiger
            wechseln als sonnst. Die Spurstangenköpfe zu wechseln ist aber auch sonnst das Einfachste Arbeit und kostenmässig
            unter 50€ für das Paar.
            Zuletzt geändert von annatiko; 01.12.2017, 22:47.
            Life is too short for ugly cars. SRT Power.

            Kommentar


            • #7
              Genau wieder mein Thema

              Da ich nächstes Jahr auch neue Sommerreifen benötige, wollte ich auch fragen was so geht

              Fahre im Sommer die original SRT Felgen mit 255 45 20, hinten wie vorne.

              Wollte eventuell hinten auf 275 40 20 gehen.

              Habe ja nun das Pedders Fahrwerk und das soll dann alles im Frühjahr als 1 Projekt gemacht werden.

              Geht das dann ohne an der Karosserie arbeiten zu müssen?

              Die 275er müßten ja auf die Felge passen.

              Oder sollte ich bei den 255er bleiben?

              Gruß Patrick
              300C MY2009 SRT 8; FOX Edelstahlanlage ab KAT, LED Innenraumbeleuchtung

              Kommentar


              • #8
                Die 275er passen auf jeden Fall, ich werde selber auf 245(v)/275er(h) im Frühjahr gehen. Drunter passen sie auch, es fahren ja auch ein paar mit 295ern auf der Hinterachse, allerdings auf 22".
                2016- 2013er Dodge Charger SRT
                2010-2017 2007er Chrysler 300C Hemi- SOLD

                Kommentar


                • #9
                  275 ist vorne auch kein Problem, fährt der Demon doch auch Der hat immernoch die gleiche Basis Fahren hier aber auch einige.

                  Die Spurstangenköpfe sind mit der Serienbereifung schon gut beschäftigt, da machen die paar mm mehr auch nichts - zudem kosten sie ja nicht die Welt
                  In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                  Ersatzteile und Trödelkammer

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich werde mal die Tage meinen Felgenhersteller kontaktieren, auf wie weit ich auf meine 11 Zoll hinten an Reifenbreite gehen kann.

                    Mal schauen was für Freigaben er hat.

                    (Die, die öffentlich eingestellt sind, sind nicht dabei, quasi meine Breite und Typ.)


                    Sniperwolf 275er kannst du hinten auf die 9er originale SRT Felge setzen.

                    Da gibt es auch im Netz freigaben... finde sie aber gerade nicht mehr....ist aber das maßimale.


                    Jens
                    ...power and torque from idle all the way to the redline...

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von dragvette Beitrag anzeigen

                      Sniperwolf 275er kannst du hinten auf die 9er originale SRT Felge setzen.


                      Jens
                      Ich weiss das einige hier 275-er auf 20 Zoll fahren und sogar mit Eintragung. Offiziel ist aber beim 9x20 Felge bis maximal 265-er Breite erlaubt.
                      Auf 11 Zoll darf offiziel bis maximal 305-er Breite aufgezogen werden, bin mir aber sicher, das hier auch breiter geht, 315 oder gar 325-er.

                      Im Praxis, wenn auf 11 Zoll Felge 295-er Reifen darauf gemacht werden, könnte man ohne Karosserie Arbeiten nicht mehr fahren, da die
                      Reifen mehr als 5cm weit nach Aussen und Innen stehen würden im Vergleich zu originalen, und da ist dafür kein Platz da.
                      Life is too short for ugly cars. SRT Power.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von annatiko Beitrag anzeigen
                        Ich weiss das einige hier 275-er auf 20 Zoll fahren und sogar mit Eintragung. Offiziel ist aber beim 9x20 Felge bis maximal 265-er Breite erlaubt.
                        Auf 11 Zoll darf offiziel bis maximal 305-er Breite aufgezogen werden, bin mir aber sicher, das hier auch breiter geht, 315 oder gar 325-er.

                        Im Praxis, wenn auf 11 Zoll Felge 295-er Reifen darauf gemacht werden, könnte man ohne Karosserie Arbeiten nicht mehr fahren, da die
                        Reifen mehr als 5cm weit nach Aussen und Innen stehen würden im Vergleich zu originalen, und da ist dafür kein Platz da.
                        In USA fahren fast alle 275er auf der original Felge...

                        --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                        Tigran,

                        kommt das nicht auch auf die ET der Felge an...bezüglich der 295er Bereifung und eventuellen Arbeiten...?

                        Barracuda Tzunamee 11J x 20 H2 ET 22mm sind es bei mir...

                        (Ich habe mal Barracuda angeschrieben...)


                        Wenn ich eine Freigabe für sogar einen 305er bekomme, kann ich von Michelin nur den 305/35 nehmen....


                        (Ich berichte die Tage....)


                        Aber für die Spezialisten hier.... 245/45 und 305/35 passt das.... überhaupt....?



                        Jens
                        Zuletzt geändert von dragvette; 02.12.2017, 17:46.
                        ...power and torque from idle all the way to the redline...

                        Kommentar


                        • #13
                          Klar ET ist wichtig, die muss du aber mit Spurplaten ausgleichen. Problem beim 11 Zoll ist, nach innen sind die zu nah an Achschenkel, nach aussen
                          zu groß für die Kotflügel, des wegen muss die Felge mittig an die Nabe stehen und der Kotflügel gebördelt werden.
                          Differenz 245/45 zum 305/35 ist nicht zu gross. Original Abrollumfang 221.5cm mit 305/35-er Reifen 219.3cm. Differenz ist unter 1 Prozent
                          und somit in Toleranz Bereich. Ob du solche Reifen überhaupt findest ist ein anderes Thema.
                          EDIT: die gibt es tatsächlich https://www.ebay.de/itm/2-x-305-35-2...UAAOSwLF1X2Ohm
                          Life is too short for ugly cars. SRT Power.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ob der Reifen auf der Felge gefahren werden kann sagt die der jeweilige reifenhersteller. Die freigaben kann der Felgenhersteller garnicht erteilen .

                            daher gibts auch keine fixen grenzen weils vom reifenmodell unterschiedlich sein kann.
                            In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                            Ersatzteile und Trödelkammer

                            Kommentar


                            • #15
                              Das ist richtig, so gesehen, außer der Reifenhersteller, muss auch noch eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des Fahrzeugherstellers vorliegen plus
                              hinterher das ganze auch noch vom Tüv abgesegnet werden wenn man den Reifen Größen fahren will die in den fahrzeugpapieren nicht drin stehen.
                              Aber es gibt gesetzliche Bestimmungen die bestimmte Kombinationen vorne rein verbieten.
                              Abrollumfang darf nicht mehr als minus 2 Prozent bis plus +1,5 Prozent von der Serienbereifung abweichen. Sonnst wird das nicht vom TÜV akzeptiert.
                              Und der Tacho darf ein Geschwindigkeits differenz höchstens 7 Prozent mehr anzeigen, aber auf keinen Fall zu wenig.
                              Zuletzt geändert von annatiko; 03.12.2017, 01:20.
                              Life is too short for ugly cars. SRT Power.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X