Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Chrysler 300 aus Kanada umrüsten...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Chrysler 300 aus Kanada umrüsten...

    Hallo zusammen,
    leider gibt es mein altes Profil (no thyme) nicht mehr (denk ich), darum das Neue.
    Anyways...

    Ich bin nach Deutschland zurück gezogen, genauer gesagt nach Berlin. Mein 2008 Chrysler 300 ltd steht noch vor der alten Haustür in Kanada. Ich hätte ihn gerne hier und das Verschiffen ansich sollte ansich hoffentlich kein Problem sein...so als Haushaltsgut / goods to follow entfällt glaub ich die Steuer.

    Mehr Gedanken mache ich mir über die Umrüstung, die evtl. notwendig ist. Wenn ich das richtig auf der Platte hab, dann müssen die Scheinwerfer umgerüstet werden. Was noch? Evtl Ausnahmegenehmigungen für xy? Kann jemand eine Werkstatt empfehlen? Jemand Erfahrungswerte was das kosten wird? Wäre für Infos wirklich sehr dankbar!

    Ich weiß, ich könnte auch hier einen kaufen, aber erstens hat meiner erst 200xxx runter und ist ziemlich gut in Form und ich kenne ihn halt (und vermiss ihn).

    Vielen Dank!
    Melanie

    #2
    Ist es ein 300er oder ein 300C?

    Umrüstung an sich soll kein Thema sein. Kosten kann man nicht pauschal sagen, da es preislich sehr große Unterschiede gibt, was sich auch in der Qualität der Umrüstung zeigt.
    Chrysler 300C 5.7 Hemi LX Sedan - Jade Satin Metallic

    0-100km/h in 5,82s

    Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 - Mineral Grey Metallic

    0-100km/h in 7,2s

    Kommentar


      #3
      Hallo Melanie.
      Schau mal hier, ob deine Scheinwerfer dabei sind. Der 300 steht 3mal drin, sollte also passen.

      http://www.lichttechnisches-gutachte...hes-gutachten/

      Ist er dabei bekommst du 'nen Eintrag, daß die Beleuchtung etwa passt. Standlicht gibt es verschiedene Lösungen, bei mir ist das gedimmte Fernlicht auch Standlicht. Rückleuchten sollten passen, bei meinem aber nur mit e-geprüften zusätzlichen Reflektoren. Da könntest du dann was europäisches verbauen. Ansonsten ist an meinem Kanadier alles wie es gebaut wurde, da sollte es bei deinem ähnlich laufen. Die Nebelschlußleuchte brauchst du noch. Entweder hast du die schon, sonst musst du sie freischalten lassen, falls sie in den Rückleuchten verbaut ist. Bei 'nem Sedan sollten die drin sein. Bei Euro-Leuchten wären Nebler und Reflektoren definitiv drin. Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren lediglich auf meinem eigenen Kanadier.
      Auf die meisten Fragen steht die Antwort vermutlich bereits im DICKIPEDIA
      Neu hier? Dann stell dich besser erst HIER vor

      Kommentar


        #4
        Hallo

        Meiner ist ein Chrysler 300 ltd. (V6 3.5l) den gibts hier so nicht - glaub ich.

        Ich kuck mir den Link mal an, vielleicht sind die Scheinwerfer ja dabei. Wobei ich von dem ganzen Kram echt keine Ahnung habe. Da wärs gut, wenn da jemand was machen kann. Kann man selber machen und dann beguatchten lassen oder muss das zwingend eine Werkstatt machen?

        Sorry, die Bilder sind nicht so dolle, ich lass mir mal bessere machen,

        Danke erstmal.

        Melanie

        Kommentar


          #5
          Die Abnahme nimmt in D der TÜV bzw DEKRA vor. Kommt darauf an welches Bundesland. Die Technischen Unterlagen bekommst du bestimmt auch beim TÜV. Die Umrüstungen musst du selbst machen bzw machen lassen.
          Chrysler 300C 5.7 Hemi LX Sedan - Jade Satin Metallic

          0-100km/h in 5,82s

          Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 - Mineral Grey Metallic

          0-100km/h in 7,2s

          Kommentar


            #6
            Kanadier sind doch recht stressfrei,

            der müsste doch schon n KMH Tacho haben, er hat scheinbar die Projektor Halogenscheinwerfer und und und. im zweifel zum Tüv und die sollen sagen was gemacht werden muss
            In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
            Ersatzteile und Trödelkammer

            Kommentar


              #7
              Hi , ist ganz einfach du brauchst erstmal das Datenblatt vom Tüv Nord, kostet leider immer noch 420€ inklusive Steuern. Zu dem bekommst du auch ein Merkblatt wo aufgeführt ist was du alles umbauen musst bzw. Was der tüv alles überprüfen muss. Aber grob zusammen gefasst . Positions Lampen (Blinker) dürfen nicht durchgängig leuchten, nebelschlussleuchte nachrüsten, zwei hässliche Reflektoren hinten ankleben. Abschlebhaken vorn am Träger anschweißen. Dann hättest du es geschafft.

              Kommentar


                #8
                Zitat von BenOmelo Beitrag anzeigen
                Positions Lampen (Blinker) dürfen nicht durchgängig leuchten, nebelschlussleuchte nachrüsten, zwei hässliche Reflektoren hinten ankleben.
                Das wäre ja mit Euro-Leuchten und passender Codierung erledigt und auch noch im originalen Look.
                Auf die meisten Fragen steht die Antwort vermutlich bereits im DICKIPEDIA
                Neu hier? Dann stell dich besser erst HIER vor

                Kommentar


                  #9
                  Ja das geht auch aber die Reflektoren brauchst du trotzdem

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von DanCamillo Beitrag anzeigen

                    Das wäre ja mit Euro-Leuchten und passender Codierung erledigt und auch noch im originalen Look.
                    da brauchts keine Codierung, bzw es gibt keine. Die EU 300er haben n kleinen Zwischenkabelbaum an den lampen. der zweigt das Standlicht von der 3 poligen blinkerlampe ab und geht damit auf ne T10 Fassung.
                    In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                    Ersatzteile und Trödelkammer

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Cosmic Beitrag anzeigen

                      da brauchts keine Codierung, bzw es gibt keine. Die EU 300er haben n kleinen Zwischenkabelbaum an den lampen. der zweigt das Standlicht von der 3 poligen blinkerlampe ab und geht damit auf ne T10 Fassung.
                      Für die Nebelschlussleuchte? Jetzt stehe ich auf dem Schlauch

                      Zitat von BenOmelo Beitrag anzeigen
                      Ja das geht auch aber die Reflektoren brauchst du trotzdem
                      Der Sedan hat die doch in den Rückleuchten. Bei'm Kombi bräuchte man die oder die europäische Stoßstange
                      Auf die meisten Fragen steht die Antwort vermutlich bereits im DICKIPEDIA
                      Neu hier? Dann stell dich besser erst HIER vor

                      Kommentar


                        #12
                        Ne, Kabelbaum hinten istn komplett anderer weil die Amis da normalerweise nur 3 Lampen haben... (mehr braucht auch kein mensch, außer man ist Deutscher)

                        Da muss man aus Bremse/Rücklicht/blinker und Rückfahrscheinwerfer, also aus zweien 4 machen (Bremse/Rücklicht, Blinker, Rückfahrlicht und NSL)
                        In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                        Ersatzteile und Trödelkammer

                        Kommentar


                          #13
                          loool

                          Warum hab ich das Gefühl, dass das spaßig wird? Mit TÜV hat ich ja ewig nichts zu tun - was nicht unbedingt von Vorteil ist....

                          Danke für die Info @ all.

                          Hat jemand eine gute Adresse in Berlin, wo Frau Hilfe bekommen kann ohne übers Ohr gehauen zu werden? Muss keine Werkstatt sein, meinetwegen kann das auch ein guter Bastler sein, der weiß was er macht.

                          Vorerst lass ich ihn drüben noch checken, ggfs Ersatzteile einkaufen und in den Kofferraum schmeißen. Kommt vermutlich billiger, oder?

                          btw bin erstaunt wieviele hier rum fahren

                          Kommentar


                            #14
                            Sicher mit dem Kabelbaum? Ich frage nur, weil meine Software die Funktion anbietet, bei Kanada/US-Modellen die NSL zu aktivieren und Blinker+Rückleuchten zu trennen. Laut US-Forum müssen dafür nur andere Leuchten verbaut werden. Der Thread behandelte den Kombi, vielleicht geht es bei'm Sedan auch, wenn Euro-Leuchten drin stecken. Oder es braucht noch den Lampenkabelbaum dazu. Dann bräuchte man nicht basteln, sondern hätte es mit Originalteilen gelöst.
                            Dann könnte man auch 'nen originalen Lichtschalter benutzen. Ich hasse meine NSL-Lösung wie die Pest und vielleicht kann man dieses optische Elend anderen ersparen.
                            Zuletzt geändert von DanCamillo; 03.12.2018, 19:42.
                            Auf die meisten Fragen steht die Antwort vermutlich bereits im DICKIPEDIA
                            Neu hier? Dann stell dich besser erst HIER vor

                            Kommentar


                              #15
                              stellt sich halt die Frage wie er da hinten derzeitig blinkt. aber mit software ist da normalerweise nichts wie auch wenn andere Lampen angesteuert werden müssen. die Rückleuchten sind ja elektronikfrei.

                              aber du hast recht, die NSL muss sich im BCM aktivieren lassen weil sie über den Lichtschalter geschaltet wird.
                              In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                              Ersatzteile und Trödelkammer

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X