Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

3,0l V6 CRD oder 5,7l V8 HEMI oder doch lieber SRT8 mit 6,1l V8

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 3,0l V6 CRD oder 5,7l V8 HEMI oder doch lieber SRT8 mit 6,1l V8

    Hallo,

    ich hab vor mir einen chrysler 300C zu kaufen!
    kann mich aber nicht entscheiden!!

    soll ich den diesel nehmen mit viel dampf und ohne sound... dafür günstiger unterhalt?
    oder den 5,7l V8 HEMI und den umbauen auf autogas?fetter sound und viel dampf.. aber hoher unterhalt!?
    oder kann ich mir dann auch gleich den SRT8 kaufen und umbauen lassen?mit noch fetterem sound und noch mehr dampf.. und noch höherer unterhalt??
    is der unterhalt überhaupt so hoch mit autogas??
    was habt ihr für erfahrungen gemacht.... ?

    dank euch im vorraus

    grüßle benni

  • #2
    Re: 3,0l V6 CRD oder 5,7l V8 HEMI oder doch lieber SRT8 mit 6,1l V8

    HEMI mit Autogas verbraucht ca. 10-15% mehr als mit Superbenzin, der Liter kostet aber nur noch EUR 0,65 oder noch weniger. Ich fahre mit 16 l/100km Gas und einem 76l-Tank, der unter dem Kofferraumboden steckt. Möchte keinen anderen Motor... außer vielleicht dem SRT8 (Seufz).
    Ab Juli 2016: 2014er Charger SRT8 mit BRC
    Bis Juni 2016: 2009er Charger SRT8 mit Prins VSI
    Bis Mai 2014: 2011er Jaguar XF 5.0
    Bis Jul 2012: 2007er Charger R/T mit Prins VSI
    Bis Apr 2012: 2005er Hemi AWD Touring mit Prins VSI
    Bis Okt 2011: 2008er SRT8 Touring in silber mit I. E. Abgasanlage und Prins VSI.
    Bis Jul 2010: 2006er SRT8 Touring in schwarz mit Prins VSI Gasanlage.
    Bis Mai 2009: 2006er Hemi Touring AWD in schwarz mit Prins VSI und I. E. Abgasanlage.

    Kommentar


    • #3
      Re: 3,0l V6 CRD oder 5,7l V8 HEMI oder doch lieber SRT8 mit 6,1l V8

      der sound bleibt gleich oder..?
      egal ob es auf autogas steht oder benzin!?

      Kommentar


      • #4
        Re: 3,0l V6 CRD oder 5,7l V8 HEMI oder doch lieber SRT8 mit 6,1l V8

        Ja, Sound bleibt gleich!
        Ab Juli 2016: 2014er Charger SRT8 mit BRC
        Bis Juni 2016: 2009er Charger SRT8 mit Prins VSI
        Bis Mai 2014: 2011er Jaguar XF 5.0
        Bis Jul 2012: 2007er Charger R/T mit Prins VSI
        Bis Apr 2012: 2005er Hemi AWD Touring mit Prins VSI
        Bis Okt 2011: 2008er SRT8 Touring in silber mit I. E. Abgasanlage und Prins VSI.
        Bis Jul 2010: 2006er SRT8 Touring in schwarz mit Prins VSI Gasanlage.
        Bis Mai 2009: 2006er Hemi Touring AWD in schwarz mit Prins VSI und I. E. Abgasanlage.

        Kommentar


        • #5
          Re: 3,0l V6 CRD oder 5,7l V8 HEMI oder doch lieber SRT8 mit 6,1l V8

          ja ist keine leichte entscheidung

          bei einem benziner ist bei den heutigen spritpreisen ein gasumbau schon
          fast unumgänglich, aber es entstehen erst mal wieder kosten
          bei entsprechender kilometerleistung sind die relativ schnell wieder eingefahren
          es geht aber desweiteren auch platz vom kofferraum verloren/gastank
          darauf wollte ich aber nicht verzichten, deswegen hab ich mir ja nen kombi gekauft
          hab also einen vernunftkauf gemacht und mir den diesel touring zugelegt
          verbrauch liegt zwischen 9 - 11 litern, da ist man aber auch schon zügig unterwegs
          der sound des hemis fehlt schon etwas aber hier stand bei mir doch die
          ökonomie im vordergrund

          würde ich ihn wieder kaufen? jaaaaaaaaaaaaaa

          und das grinsen ist in jedem dicken das gleiche

          sevus beck300
          Angehängte Dateien

          Kommentar


          • #6
            Re: 3,0l V6 CRD oder 5,7l V8 HEMI oder doch lieber SRT8 mit 6,1l V8

            ich würde sagen außer der anschaffung und umbaukosten auf gas sollte ein srt8 vom unterhalt nicht teurer als ein diesel sein. kann das aber selber nicht sagen, fahre nen 3.5er aber von dem was ich bis jetzt so gelesen habe kommt das hin.
            steuern diesel glaube 470 oder so und der srt8 bzw hemi ca. 7€ mal 100 ccm hubraum wäre bei 5,7, 57x 7€= ca. 400€, 6.1, 61x7€=ca. 427€
            versicherung meine ich gelesen zu haben das alle 300c´ler gleich eingestuft sind .
            diesel: verbrauch 10-13l je nach fahrweise bei im moment glaube etwa 1,15€
            hemi: verbrauch 13-17l je nach fahrweise bei im moment glaube 1,40€ gas + ca. ein liter verbrauch bei 0,50-0,70€ je nach region. hier in rhain-main etwa 0,63€
            srt: verbrauch 15-20l je nach fahrweise bei im moment glaube 1,50€ gas + ca. ein liter verbrauch bei 0,50-0,70€ je nach region. hier in rhain-main etwa 0,63€
            man sagt ab ca. 20000-40000km im jahr je nach verbrauch und preisunterschied zwischen gas und sprit hat sich der gasumbau amotisiert. muß man jetzt noch gegen diesel aufwiegen und du weißt wieviele jahre oder km du brauchst bis er günstger als der diesel ist. es sei den du rechnest noch den spaßfaktor mit ein den du beim srt8 hast und dein persönlicher geschmack. ich persönlich mag eher benzin, diesel ist was für traktoren und baumschienen. und man sagt der wiederverkaufswert des autos steigt um etwa 1500-2000€ bei einer gasanlage.

            alles ohne gewähr

            gruß Spawni
            Ford S-Max Titanium 2.0 TDCI

            Kommentar


            • #7
              Re: 3,0l V6 CRD oder 5,7l V8 HEMI oder doch lieber SRT8 mit 6,1l V8

              Vor dem Liebäugeln mit Gas solltest du erst mal das Gastankstellennetz checken. In meinem Fall liegen diese meist zig km von meinen Gewohnheitsrouten weg. im Süden und in Österreich scheint mir das Netz noch sehr dünn... (bitte korrigiert mich, wenn ich mich täusche)
              ˆ\_/<br>.O.o <br>This is Einkaufswagen. Copy Einkaufswagen into your signature to help him on his way to world domination.<br><br>2006er Hemi Touring AWD

              Kommentar


              • #8
                Re: 3,0l V6 CRD oder 5,7l V8 HEMI oder doch lieber SRT8 mit 6,1l V8

                Hallo gore-Spawn

                Hier findest Du eine Übersicht des deutschen Gastankstellennetzes,
                die ständig fortgeschrieben wird.

                www.gas-tankstellen.info

                Gruß
                Antony

                Kommentar


                • #9
                  Re: 3,0l V6 CRD oder 5,7l V8 HEMI oder doch lieber SRT8 mit 6,1l V8

                  Diese Entscheidung hatte ich auch zu treffen. Es gab dabei 2 Alternativen für mich.
                  a) CRD mit zusätzlicher Investition in strafferes Fahrwerk, Sportsitze und evtl. andere Bremsen
                  b) SRT8 mit Nachrüstung von Autogas

                  Der CRD hat bekanntlich ein etwas "amerikanisches" Fahrwerk, etwas weiche und rutschige Sitze und seinem Gewicht nicht so angemessene Bremsen.
                  Der SRT verbraucht ca. 16-20l SuperPLUS! (13l geht auch, aber dafür muß man schon ausschließlich Autobahn bei Temp0 120 fahren).

                  Beide Varianten lagen preislich etwa auf gleichem Niveau.

                  Nach einer Probefahrt mit dem CRD kaufte ich sofort den SRT8. Nach ca. 4.500 km erfolgte der Einbau der Autogas-Anlage.
                  Nach 3 Monaten und insgesamt nur ca.8.000 km mit Dauergrinsen beim Gasgeben wie auch beim Gas-Tanken bin ich absolut froh über diese entscheidung. Ein geniales (aber nicht ganz perfektes) Auto mit ordentlich Dampf, super Bremsen, guten Sitzen und einem fetten Sound.

                  Bei Steuern und Versicherung wird der Unterschied nicht so groß ausfallen, bei Reifen und Reparaturen ist der SRT sicherlich kostenintensiver als der CRD.

                  In jedem Fall erhält man mit dem "Dicken" ein tolles Auto zu einem Preis, wo Mercedes, Audi, BMW und Co. bestenfalls in Grundausstattung erhältlich sind. Nach einem deutschen Standard-Oberklasse-Auto hat sich noch keiner umgedreht, nach einem "Dicken" allemal.

                  Autogas-Tankstellen gibt es in Deutschland und angrenzenden Ländern ausreichend. (in D ca. 2700 - Tendenz stark steigend) www.gas-tankstellen.de

                  Ich denke, egal für welchen "Dicken" Du Dich enscheidest, jeder Kilometer wird Dir ordentlich Spaß bereiten.

                  Viele Grüße

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: 3,0l V6 CRD oder 5,7l V8 HEMI oder doch lieber SRT8 mit 6,1l V8

                    Nach nunmehr fast 5.000km mit meinem nagelneuen CRD kann ich nur sagen:

                    TOP in ALLEM - bis auf die Bremsen, die aber auch nur dann ins Kalkül kommen, wenn du jenseits der 200 km/h dich bewegst ( wo kann man das schon lange? ) und dann wegen nem Träumer deutlich Runterbremsen mußt....
                    Fazit: Vorausschauend Fahren - dann klappt ein Bremsen - und die Front beim Dicken macht im Rückspiegel des Frontmannes oftmals im Vorfeld Eindruck.

                    SRT8 ist toll & Klasse... aber wie ein Ferrari für den finanziellen Tagestourer von jenseits der täglich 100km zu teuer im Unterhalt - trotz Gasumbau...
                    Sportwagen werden eh weniger gefahren...

                    Der Hingucker-Effekt klappt auch beim CRD - auf der Bahn, wie auch der Landstrasse allemal... von der Stadt ganz zu schweigen...

                    Wie oft im Leben - die Geschmäcker sind verschieden...CRD im Raum Aachen bei nur 95 Cent im nahen Belgien kurz vor Luxemburg lassen jeden Gasumbau vergessen...

                    Ein lieber Gruss von unterwegs...

                    Jo
                    WO LÄSST DU DENN RENOVIEREN? ALLES AUS EINER HAND<br>Mehr dazu unter&nbsp; www.gts-aachen.de

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: 3,0l V6 CRD oder 5,7l V8 HEMI oder doch lieber SRT8 mit 6,1l V8

                      Vor dem Liebäugeln mit Gas solltest du erst mal das Gastankstellennetz checken. In meinem Fall liegen diese meist zig km von meinen Gewohnheitsrouten weg. im Süden und in Österreich scheint mir das Netz noch sehr dünn... (bitte korrigiert mich, wenn ich mich täusche)
                      Hallo, ich darf korrigieren. In Österreich ist das Tankstellen-Netz tatsächlich noch sehr dünn. Wenn aber mit "Süden" Italien, Frankreich, Spanien, Kroatien usw. bis in die Türkei, gemeint ist, da finden wir im "Süden" ein derart dichtes Tankstellen-Netz vor von dem wir hier in Deutschland noch träumen.

                      Liebe Grüße von fbgas aus Friedberg/Hessen

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X