Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ABS / ESP Lampe an und kein Fehler im Speicher

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ABS / ESP Lampe an und kein Fehler im Speicher

    Hallo,

    als ich gestern ein paar Meter gefahren bin, ging die ABS / ESP Lampe an. Nach dem ich die Zündung wieder neu angestellt habeist die Lampe wieder aus; ist beim Bremsen sofort das ABS rein gegangen und dann kurz vorm Stehenbleiben wieder. Dann weiter gefahren bis dann wieder die ABS Lampe angegangen ist.
    Gestern habe ich den Fehler auslesen wollen, es satnd aber nix drin. Auch mit dem Zündschlüsseltrick nicht.
    Es ist deutlich zu merken das an der Vorderachse des ABS einsetzt. Ich gehe davon aus das einer der Sensoren hinüber ist. Konnte auch noch nicht schauen ob ein Marder dran war.
    Kann ich die Sensoren durchmessen, welche Werte muss dieser haben?

    Viele Dank für Eure Hilfe

  • #2
    ABS Fehler kann das EVIC nicht und auch die billig Bluetooth dongle nicht. Du musst ins ABS Steuergerät.

    Dein verhalten klingt nach einem gebrochenen Sensorring, wird dir der Fehlercode aber sagen "unplausibles Signal" oder sowas
    In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
    300C Teile zu verkaufen

    Kommentar


    • #3
      Ist der Sensorring in der Scheibe eingepresst ?

      Kommentar


      • #4
        welche "Scheibe"? Der Sensorring sitzt auf der Radnabe. Aber bevor du in der Richtung forschst, fahr in eine Werkstatt und lass ihn auslesen...
        In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
        300C Teile zu verkaufen

        Kommentar


        • #5
          Beim AUdi sind die die in der Bremsscheibe eingepresst. Aber jetzt wo Du es sagst. Habe ja erst die Beläge gewechselt. Da war der Sensorring zu sehen.
          Hab mir ein EasyDiag bestellt. Wollte ich sowieso holen.

          Kommentar


          • #6
            Na ob das eine gute idee war, das ding wird sehr müllig supportet.

            Audi hat sie auch nur bei wenigen in den Scheiben, bei vielen auf den Naben und auf den Antriebswellenköpfen etc, gibt auch welche in den Radlagern

            Ich hatte die Problematik mal am Cougar/Mondeo, das ABS Arbeitet dort mit Induktivgebern und hat auf den Wellen nur einen Ring mit Aussparungen, Durch Rost ist der geplatzt und hat beim bremsen immer nachgedreht wodurch bei niedr. Geschwindigkeiten die Drehzahlen durcheinanderkahmen und sobald die Bremse bet. wurde die ABS Pumpe ansprang.

            Der Dicke hat Kapazitive Geber, zumindest lassen die Ringe auf den Radnaben darauf schließen. Du schreibst du warst an der Bremse dran, vielleicht hat sich da auch nur ordentlich dreck zwischen gesetzt oder n Rostplättchen der alten Scheiben?

            Aber wie gesagt, bevor ich da was zerlege, würde ich mir den exakten Fehlercode ausspucken lassen um nicht umsonst zu schrauben
            In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
            300C Teile zu verkaufen

            Kommentar


            • #7
              Die Bremsen sind schon gut vor 500km getauscht. Rad ab machen und schauen ist jetzt nicht so der Aufwand.
              Vieleicht war ja auch nur der Marder am Kabel

              Kommentar


              • #8
                Jeder wie er will, ich bin Faul
                In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                300C Teile zu verkaufen

                Kommentar


                • #9
                  So, nach einem Firmware Update auf den EasyDiag hats entlich geklappt,

                  ABS C1041 Leistung Impulsring vorne Links
                  Getriebe U1409 Drehzahlsignal unplausiebel vorne links

                  Kommentar


                  • #10
                    tjoar, das deutet auf einen defekten Ring hin. Der ist am Radlager somit also ne neue Radnabe samt Lager.

                    Vorher aber vielleicht wirklich mal bremse runter und schauen, ob da nicht nur was zwischengerutscht ist (Rostplättchen)
                    In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                    300C Teile zu verkaufen

                    Kommentar


                    • #11
                      Hab gleich nen neuen Sensor bestellt. Die 25€ tun nicht weh. Wenn ich sowieso schon dran bin.
                      Ist die Radnabe vorne gleich wie die hinten beim AWD

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X