Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Radmutter dreht durch

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Radmutter dreht durch

    Servus,

    habe in der Suche nichts passendes gefunden.

    Habe heute beim Winterräder nach ziehen leider was sehr unschönes entdeckt.
    Normalerweise tausche ich die Räder an meinen Fahrzeugen immer selbst, aber diesmal
    musste ich notgedrungen in die Werkstatt wegen den RDS. Die haben dann gleich die Räder mit getauscht.

    Fakt ist, ich habe den Dicken erst seit Oktober und kann damit nicht genau sagen ob das schon so war oder dort passiert ist.

    Eine Radmutter ist dermaßen vergewaltigt worden. Nuss geht nur halb drauf. Aber die Mutter dreht ins leere. Runter geht sie auch nicht.
    Welches Gewinde am Popo ist weiß ich nicht. Oder ob der Stehbolzen druchdreht.

    Soweit ich das gesehen hab ist die Bremsscheibe mittels Achsmutter befestigt?! Ist das korrekt so?

    Besteht die möglichkeit von hinten den Stehbolzen zu fixieren um die Mutter ab zu bekommen?

    Es hat jetzt leider angefangen zu Regnen deswegen muss ich weitere Maßnahmen auf morgen verschieben.

    Bin für jeden Tipp dankbar

    Gruß Slick




    CRD Power

  • #2
    An den Stehbolzen kommst du nicht von hinten. Da ist so ziemlich alles im Weg. Habe letzt das Vergnügen gehabt die Stehbolzen zu tauschen. Die saßen sehr fest, dass ich es erstmal ausschließen würde, dass der Bolzen dreht. Hast du die Radschrauben mit der Blechkappe? Dreht die vielleicht nur?
    Chrysler 300C 5.7 Hemi LX Sedan - Jade Satin Metallic

    0-100km/h in 5,82s

    Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 - Mineral Grey Metallic

    0-100km/h in 7,2s

    Kommentar


    • #3
      Hast du die Radschrauben mit der Blechkappe? Dreht die vielleicht nur?

      Also die Radmuttern sind denk ich mal die Originalen. Bei Manchen ist schon die "Kappe" weg.

      Ich konnte das jetzt nicht genau erkennen aber ich hoffe es dreht nur die Mutter.
      Aber wie krieg ich die runter?

      Mit nem Mutternsprenger kommt man da nicht dran
      CRD Power

      Kommentar


      • #4
        Wenn die Mutter durchdreht kannst du in der Regel auch den Bolzen vergessen. Hatte ich letzt bei einem Fiesta. Bei dem hat sich die Mutter so verklemmt, dass ich mit einem langen Hebel arbeiten musste. Würde zuerst ausschließen, dass der Bolzen dreht und bei dem Bolzen/Mutter die Kappe wegmachen. M.W. siehst du dann den Bolzen und weißt ob er sich dreht. Wenn er sich dreht bzw nicht wirst du aufbohren dürfen...
        Chrysler 300C 5.7 Hemi LX Sedan - Jade Satin Metallic

        0-100km/h in 5,82s

        Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 - Mineral Grey Metallic

        0-100km/h in 7,2s

        Kommentar


        • #5
          Egal ob sich der Bolzen dreht oder nicht - ich muss aufbohren?
          Hab ich dich da richtig verstanden?
          Wenn die Mutter weg ist kann nicht der Stehbolzen von hinten getauscht werden?
          CRD Power

          Kommentar


          • #6
            Du musst die Kappe irgendwie entfernen oder du schnappst dir ne 21er nuss, am besten eine alte, und kloppst diese wieder vorsichtig über die kappe, eine alte aus dem Grund, wenn das DIng darin hängen bleibt wirfste einfach beides weg

            Bohren würd ich da noch nicht. Der Stehbolzen wird sich nicht drehen, dazu müsste die mutter derart auf dem Bolzen gefressen haben und selbst wenn das der Fall ist reißen die eher ab als dass sie sich in ihrer Rändelung drehen.

            Das Kappenproblem ist bekannt, der typische Reifenfuzzi merkt, dass die 21er nicht sauber rutscht und nimmt ne 22er. die Muttern haben aber SW21 und mit der 22er dreht man die Kappe auf der Mutter und hat den Salat.
            In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
            Ersatzteile und Trödelkammer

            Kommentar


            • #7
              Das macht mir wieder Mut.
              Werd mich morgen ran machen.

              Bei nem Toyota ist mir mal der Stehbolzen abgerissen.
              War keine große Sache. Richtige Position suchen, paar Schläge auf den Bolzen und von hinten rausziehen.
              Neue rein und fertig.
              CRD Power

              Kommentar


              • #8
                jo, bei dicken geht das nur vorne, hinten musste das Radlager mit Nabe abschrauben. und dazu muss das Schwenklager demontiert werden weil die Welle im weg ist.

                Aber wie gesagt, probier das erstmal
                In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                Ersatzteile und Trödelkammer

                Kommentar


                • #9
                  Bitte steinigt mich jetzt nicht aber

                  gibt`s ne Radmutter 2.0 ?

                  Also ne "bessere"
                  CRD Power

                  Kommentar


                  • #10
                    Das war ja die Erste Vermutung mit der Kappe. Nur wenn es das nicht sein sollte und die beiden Gewinde so vernudelt sind, dass sich die Mutter deswegen dreht wird er keine andere Möglichkeit haben.
                    Chrysler 300C 5.7 Hemi LX Sedan - Jade Satin Metallic

                    0-100km/h in 5,82s

                    Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 - Mineral Grey Metallic

                    0-100km/h in 7,2s

                    Kommentar


                    • #11
                      Erstmal 1.0 runterbekommen
                      Chrysler 300C 5.7 Hemi LX Sedan - Jade Satin Metallic

                      0-100km/h in 5,82s

                      Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 - Mineral Grey Metallic

                      0-100km/h in 7,2s

                      Kommentar


                      • #12
                        CRD Power

                        Kommentar


                        • #13
                          ja gibt andere, aber berichte erstmal
                          In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                          Ersatzteile und Trödelkammer

                          Kommentar


                          • #14
                            Reifendienst mit Schlagschrauber die Geschichte haben so viele bereits erleben müssen. Im Bestfall verformt sich die Kappe
                            so, das sogar ein 22-er Nuss nicht darauf passt, im schlimmsten Fall, wie hier durchgedreht.
                            Stehbolzen kann man niemals mit Radmutter aus dem Verankerung raus drehen.
                            Einfach mit Dremmel die Kappe durchschneiden, rausnehmen, und darunter liegende Mutter mit 19 Nuss ganz normal rausschrauben.
                            Kein Dremmel zu Hand? Die Kappe mit große Rohrzange feste greifen und rausreißen. Das funktioniert natürlich nur bei den Felgen, wo die Mutter
                            nicht zu tief in Felgen Loch drin sitzen. In diesem Fall vorsichtig mit Dorn und Hammer arbeiten.

                            radkappe.jpg

                            Life is too short for ugly cars. SRT Power.

                            Kommentar


                            • #15
                              Also hier mal ne Rückmeldung.

                              Es war tatsächlich die Kappe. Zum Glück.
                              Ich hab die runter gemeißelt.

                              Hab noch ein Video bei YouTube gefunden, bei dem man die Vorgehensweise
                              gut sehen kann.

                              Vielleicht kann der YT Link ins Dicki mit rein.

                              Ich versteh den Sinn der Kappen nicht so ganz. Nur Optik. Oder das kein Wasser reinkommt.
                              Was haben die sich dabei gedacht?

                              Um ehrlich zu sein kann ich dem Mechaniker nicht mal nen Vorwurf machen.
                              21er geht nicht drüber. Nur mit dem Hammer vielleicht.
                              22er passt.
                              Die Radmutter ohne Kappe hat 21er SW

                              So what.

                              Slick



                               
                              CRD Power

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X