Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Getriebespülung im Norden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Getriebespülung im Norden

    Moinsen zusammen,

    habe hier im Forum leider nichts gefunden, gebe aber die Hoffnung nicht auf, dass mir hier geholfen wird.
    Kennt jemand, jemanden kennt, der jemanden kennt, der günstig eine Getriebespülung beim dicken macht und sich damit auch auskennt? Bin bei Mercedes gewesen und lachender weise wieder raus, was die für Kohle sehen wollen. Tja und ich möchte halt nicht jeden x-beliebigen an mein Baby lassen.

  • #2
    Nur mal so ne frage aus neugierde was wollen die denn bei Mercedes dafür haben?

    Kommentar


    • #3
      Also der eine Händler 450€ Und der andere auch so. Angeblich machen die kein Chrysler mehr und wissen nicht ob sie dafür noch das Werkzeug haben. Naja, bin zwar kein gnadenloser schrauber aber das war ja eher ne Ausrede. Habe jetzt aber jemanden gefunden. Also wen es interessiert
      ist ehemaliger KFZ Meister bei Diekmann Bremerhaven gewesen und und war verantwortlich für die Chrysler Geschichten.

      Car Service Manno
      Am Lunedeich 37
      27572 Bremerhaven
      Kosten ca.250€
      Zuletzt geändert von pumba1974; 09.01.2018, 12:09.

      Kommentar


      • #4
        Berichte einmal von deinen Erfahrungen und vom Gesamteindruck der Werkstatt
        Es gibt kein Problem das groß genug sein könnte, dass wir es nicht ignorieren könnten - CRD Touring 2008-er Dänemark-Import

        Kommentar


        • #5
          Klar, mach ich.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von pumba1974 Beitrag anzeigen
            Moinsen zusammen,

            habe hier im Forum leider nichts gefunden, gebe aber die Hoffnung nicht auf, dass mir hier geholfen wird.
            Klar doch. Hier ist die Werkstatt Liste http://www.automatikoelwechselsystem...stattliste.htm
            Beim Mercedes würde ich gar nicht fragen gehen, die werden immer mehr als 400 kosten, eher zu freie Werkstatt gehen, dort sollte ist nicht
            mehr als 300 kosten.

            Life is too short for ugly cars. CRD + SRT Power.

            Kommentar


            • #7
              Also, bin heute bei der Werkstatt gewesen. Der Typ scheint Plan zu haben. Als erstes hat er mich gefragt, warum ich der Meinung bin das Getriebe spülen zu lassen. Er meint es ist ein Mercedes Getriebe und da empfiehlt Mercedes nach 180.000km ein Ölwechsel, nicht mehr und nicht weniger. Ok, bin ich überfragt, Ist eine Spülung jetzt notwendig oder nicht.

              Kommentar


              • #8
                Ein vernünftiger Ölwechsel im Automatikgetriebe setzt allein deswegen schon eine Spülung vorraus, weil der Wandler keine Ablassschraube hat. Ohne würde deswegen mehr als die Hälfte Altöl im System verbleiben. Dass das nicht besonders effektiv wäre, bedarf wohl keiner weiteren Erklärung. Darüberhinaus werden ebenfalls der Kühler sowie die Leitungen mit vom Altöl gereinigt.

                Vergiss diese dubiose Angabe von 180 TKM. Wie kommst du darauf, das der ein Plan hat? Eher nicht. Mercedes hat mal ein internes Rundschreiben herausgegeben, in dem steht, dass ein einmaliger Ölwechsel bei 60 TKM wiedereinzuführen sei. (Vor Jahren waren sie sogar mal bei der Angabe der Lebensdauerfüllung) . Das ist alles nichts Halbes, nicht Ganzes, nichts wahres.

                Ein jeder vernünftiger Techniker, der im Sinne des Kunden berät und handelt, emfiehlt einen ordentlichen Automatikgetriebeölwechsel mindestens alle 60 TKM, ganz im Sinne des langfristigen Schaltkomforts und der Lebensdauer. Falls die Einsatzbedingungen sogar erschwert sein sollten, z.b. häufiger Hängerbetrieb oder Bergfahrten, sollte das Intervall angepassterweise sogar verkürzt werden.

                Ich kenne diese Getriebe schon lange und weiss, was da teils für üble Abriebe mit dem Öl herauskommen. Das lohnt tatsächlich in jedem Fall.
                Zuletzt geändert von MarcDark; 10.01.2018, 21:56.
                Chrysler 300C CRD Touring W.P.C.S.S.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von pumba1974 Beitrag anzeigen
                  Er meint es ist ein Mercedes Getriebe und da empfiehlt Mercedes nach 180.000km ein Ölwechsel, nicht mehr und nicht weniger.
                  Dann ist sein Wissen mindestens 13 Jahre alt, da Mercedes am 2005 mit einem Rundschreiben an alle Teilnehmende Betriebe einen
                  Ölwechsel für NAG 1 mindestens alle 60000 Km empfohlen hat.
                  Hubs, da war wohl der Marcdark schneller.
                  Life is too short for ugly cars. CRD + SRT Power.

                  Kommentar


                  • #10
                    Na das ist doch mal ne klare Ansage. Danke für die ausführliche Antwort. Werde dann wohl eine andere Werkstatt meines vertrauens aufsuchen. Werde auf jeden Fall berichten.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zudem handelt es sich bei den NAG1 auch nur um lizenzierte Nachbauten der Getriebe.
                      Die verwendeten Materiealien sind nicht so hochwertig wie die von Mercedes. Ich hatte
                      trotz Spülungen bei meinem 300er einen Getriebeschaden (Hauptwelle abgeschert).
                      Laut dem Getriebeinstandsetzer hat er dieses Schadensbild bisher nur bei Chrysler NAG1
                      gesehen und nicht bei den von Mercedes.

                      Gruß Andy
                      300 C Sedan HEMI*Brilliant Black*Magnaflow Komplettanlage*Vialle LPI 7 Gasanlage*20&quot; Startech Monostar IV*<br>&quot;Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch noch mehr Hubraum.&quot;

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X