Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Austausch Steuergerät XENON-Scheinwerfer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Austausch Steuergerät XENON-Scheinwerfer

    Hallo Zusammen,

    hat jemand selbst schon mal ein Steuergerät der XENON-Scheinwerfer tauschen müssen oder irgendwelche Erfahrungen damit?

    Wie erfolgt der Ausbau? Was muss alles ausgebaut werden? Genauer Ablauf? Was ist noch zu bedenken? Zeitansatz? Kann das jede Werkstatt machen oder muss danach noch ins System eingegriffen oder was angelernt werden (durch Fachwerkstatt)?

    Die Scheinwerfer (ich meine der RECHTE vor allem) flackern - habe Brenner bereits getauscht. Leider tritt das Problem weiterhin unregelmäßig auf.

    Bin für jeden Tipp neben Hinweisen zum Austausch des Steuergerätes sehr dankbar.

    Macht´s gut.

    Grüße,

    CK


  • #2
    Die Erfolgsquote von neuen oder auch gebrauchten Steuergeräten für die Brenner beim dicken ist durchwachsen, beim einen hat es so funktioniert, beim anderen nicht und mal musste ein neues von Chrysler her.

    So eine wirkliche genaue Aussage gibt es dazu nicht.

    Der Scheinwerfer muss raus, dafür muss die Stoßstange vorne zumindest oben gelöst werden, danach kannst du das Steuergerät unter dem Scheinwerfer abschrauben, das Ding ist dichtend mit dem Gehäuse verschraubt.

    Weiteres zu den Steuergeräten steht im Dicki.
    In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
    Ersatzteile und Trödelkammer

    Kommentar


    • #3
      ...habs bei mir zwei mal machen müssen, zu einem waren die dinger zugegammelt und mußten aufgebohrt werden zum anderen haben Sie nur zwei Monate funktioniert, der ganze Aufwand fürn A...! Meins flackert wieder trotz Original Teilen hab keine Lust mehr werd auf irgendwas anderes umrüsten! zumal die sch.dinger so teuer sind!
      5,7 HEMI 300C 345 Cui V8, 07er Ford Crown Victoria 4,6 V8 NYC Yellow Cab sold, 96er Ford Crown Vic 4,6 V8 NYPD AUX sold, 96 Chrysler New Yorker 3,5 sold, 75er Buick Riviera 7,5 V8, 08er Chevy HHR 2,4 LT, Kia Ceed SW 1,6 gt line

      Kommentar


      • #4
        Habs auch schon gemacht eigentlich alles easy. Die Schrauben gingen bei mir gut raus. Hab sogar noch ein Steuergerät da liegen. Aber hat dann trotzdem wieder geflackert und ich habe komplett auf Steuergeräte (für den Brenner) aus dem Aftermarket umgerüstet. So das das eigentliche Scheinwerfer Steuergerät nur noch die Höhe machen musste (wenn dein Lichtmodul noch funktioniert brauchst du auch nicht zu Chrysler da es dem neuen Steuergerät die höheneinstellubg übermittelt) und der Brenner über die nachgerüsteten Ballast Vorschaltgeräte lief.
        So ein Gerät wie im Link hab auch mal geschaut es scheint das inzwischen die Kabel zu den Ds1 brennen die der Dicke hat nicht oder nur noch schwer verfügbar sind.
        Einen Kabelbaum zur Spannungsversorgung hatte ich auch noch gefunden war glaube ich von einem Umrüstsatz für nebelscheinwerfer auf xenon.
        Slim Xenon HID Ballast Vorschaltgerät Steuergerät 35W 12V günstig auf Amazon.de - Große Auswahl von Top-Marken
        Zuletzt geändert von Seppi 1604; 05.04.2018, 12:22.

        Kommentar


        • #5
          Die Leuchtweitenregulierung funktioniert ohne das "Lichtmodul"
          In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
          Ersatzteile und Trödelkammer

          Kommentar


          • #6
            ..das ist ja interessant für mich hast du die dinger einfach dazwischen geschaltet und dann funktioniert es? hab schon 3 Steuer/Vorschalgeräte in 14 Monaten gekauft und immer wieder das selbe! erst flackern dann bis zum Komplettausfall! Bin schon wirklich am überlegen die Dinger durch Halogen zu ersetzen macht echt keinen Spaß und das Flackern ist mehr als peinlich! Dann lieber vernünftige Halogenbirnen oder LED rein und gut ist! Fahre den Bock an sich nur im Hellen bzw. zu Treffen und bei schönem Wetter! Tüv hatt er vor kurzem neu bekommen (da ging das Licht noch) somit eigentlich egal! Mein Schrauber sagt es wäre kein großes Ding von Xenon auf Halogen umzurüsten! Gibt einiges an Scheinwerfern auf dem Markt!
            5,7 HEMI 300C 345 Cui V8, 07er Ford Crown Victoria 4,6 V8 NYC Yellow Cab sold, 96er Ford Crown Vic 4,6 V8 NYPD AUX sold, 96 Chrysler New Yorker 3,5 sold, 75er Buick Riviera 7,5 V8, 08er Chevy HHR 2,4 LT, Kia Ceed SW 1,6 gt line

            Kommentar


            • #7
              Hast du auchmal die Brenner getauscht?

              Die Scheinwerfer vom Dicken gibts auch als Halogenausführung, von drüben und damit ohne Zulassung, ebenso die aftermarket dinger.

              Zumal das keinen Sinn ergibt, das Licht des Dicken muckt mal, aber man bekommt es in den Griff, sonst wär die Thematik noch öfter hier als sie es eh schon ist.


              Normalerweise ist mit vernünftigen Brennern Ruhe.
              In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
              Ersatzteile und Trödelkammer

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Cosmic Beitrag anzeigen
                Die Leuchtweitenregulierung funktioniert ohne das "Lichtmodul"
                Das ist vollkommen richtig aber wenn man ein neues bzw. Gebrauchtes Steuergerät verwendet übermittelt soweit ich weiß das Lichtmodul die einstellwerte Werte vom Dicken erstmal tut es das nicht arbeitet das Steuergerät mit den auf ihm gespeicherten Daten soweit ich weiß. Und wenn die nicht identisch sind mit denen des Dicken hat das mit der Leuchtweitenregulierung nicht hin.

                ​​

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von heart&soul Beitrag anzeigen

                  Die Scheinwerfer (ich meine der RECHTE vor allem) flackern - habe Brenner bereits getauscht. Leider tritt das Problem weiterhin unregelmäßig auf.

                  Hat er.
                  Ich habe damals auch neue Markenbrenner rein gemacht die dann nochmal extra zu Osram geschickt und für den Chrysler einmessen lassen. Dann nochmal andere Brenner probiert. Hat aber alles nicht geklappt. Dann Steuergerät neu von Valeo aber nach kurzer Zeit wieder leichtes Flackern.
                  Warum auch immer.
                  Mit der Umrüstung auf den billigen China Kram war das flackern jedenfalls weg und gehalten hat das auch.

                  Kommentar


                  • #10
                    ...genauso wie bei mir bei Chrysler 79 €€ € bezahlt nix gefunden, Osram ausprobiert Valeo nagelneu nach 3 Monaten wieder Flackern bis Ausfall! Hab echt keine Lust mehr! Chrysler Service sagt bestell Dir komplett neue Scheinwerfer inkl Steuergeräte, kann aber leider kein Geld sch....
                    Zuletzt geändert von casey; 05.04.2018, 16:02.
                    5,7 HEMI 300C 345 Cui V8, 07er Ford Crown Victoria 4,6 V8 NYC Yellow Cab sold, 96er Ford Crown Vic 4,6 V8 NYPD AUX sold, 96 Chrysler New Yorker 3,5 sold, 75er Buick Riviera 7,5 V8, 08er Chevy HHR 2,4 LT, Kia Ceed SW 1,6 gt line

                    Kommentar


                    • #11
                      Die LWR im Dicken ist doch "Dumm", der hat ja noch die Stellschrauben vorne. Die Grundeinstellung erfolgt ja manuell und nur die Korrektur übernimmt die ALWR. Elektronisch wird da zumindest nichts angepasst.

                      Du hast aber recht:

                      HEADLAMP LEVELING MODULE - EXPORT
                      DESCRIPTION

                      The Headlamp Leveling Module or HID Translator
                      Module is the remote electronic sub-component of the
                      headlamp leveling system. The HID translator module
                      is used to translate communication of the headlamps
                      leveling system. The sensors communicate over a
                      K-Line to the headlamp stepper motors, then to the
                      translator module. To enable the scan tool to read system
                      inputs and outputs, and to retrieve Diagnostic
                      Trouble Codes (DTC’s), the translator module must
                      convert this K-Line data into Controller Area Network
                      (CAN) data.

                      The HID translator module is located inside the right
                      front engine compartment, just behind the headlamp
                      unit. It is mounted to a stamped steel bracket by one
                      fastener and has one electrical connector that connects
                      it to the wiring harness.
                      OPERATION
                      The system is designed to automatically level the vehicles headlamps, regardless of cargo or passenger loads or
                      road conditions. When the vehicle is loaded with passengers and/or cargo, as the ignition is turned to RUN, the
                      system will look at the front and rear sensors and make an adjustment based upon feedback from the sensor to see
                      if it has approximately 27.5 degrees from its zero or neutral position. The headlamp stepper motor then adjusts the
                      headlamp up or down for proper headlamp aiming. The system is dynamic. The headlamp level will be adjusted
                      while driving if required based on sensor inputs.
                      NOTE: If the headlamp leveling module (HID translator module) or sensors are replaced, the system needs
                      to be calibrated using a Scan Tool.

                      When in calibration mode, the key in the RUN position, the vehicle doors, trunk/liftgate, and hood must be closed.
                      In addition, no one is seated in vehicle, the vehicle may not be touched (bounced or bumped) until the calibration
                      is complete. The headlamps must be ON to power the stepper motors. The approximate calibration time is 12 - 15
                      seconds. The scan tool will display a “status of calibration” message. These being either “still in progress”, “passed”,
                      or “failed.”
                      If a system fault occurs, the translator module will store the Diagnostic Trouble Code (DTC) and enable it to be read
                      using the scan tool and assist in diagnosing the headlamp leveling system.
                      Mit den Piss Osram Brennern hab ich ja damals auch rumprobiert und Rate von denen nur ab und empfehle andere. Ich hatte gleiche Probleme, mit Osram ebenfalls, da die Penner mir weder Merkmale nennen konnten wie man Fälschungen erkennt noch einen Händler in der Nähe zum Probieren war das danach auch durch.

                      Ich fahr nun seit 4 Jahren Philips Ultinon 6000k und empfehle durch die Bank nur die Serienbrenner (Osram Xenarc) oder halt Philips.

                      Ich hab ja noch die Sanken Dinger rumliegen, wenn wer mal am Steuergerät rumbasteln will kann er sich gerne melden
                      Zuletzt geändert von Cosmic; 05.04.2018, 15:58.
                      In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                      Ersatzteile und Trödelkammer

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von casey Beitrag anzeigen
                        ..das ist ja interessant für mich hast du die dinger einfach dazwischen geschaltet und dann funktioniert es? hab schon 3 Steuer/Vorschalgeräte in 14 Monaten gekauft und immer wieder das selbe! erst flackern dann bis zum Komplettausfall!
                        Na ich habe einfach im Scheinwerfer den Stecker vom Xenon Brenner Abgemacht und am Rand liegen lassen, falls die günstigsten Vorschaltgeräte abkacken hat man so das Original noch als Backup.
                        Und dann habe ich eben diese Ballast Module am Schlossträger verschraubt das Kabel zum Brenner verlegt die Gummi Abdeckung des Scheinwerfers angepasst so das das Kabel durch ging und der Scheinwerfer trotzdem Wasserdicht ist.
                        Die Verkabelung der Zuleitung weiss ich nicht mehr genau wo ich da rann bin war aber ziemlich simpel zu lösen ich glaube bin einfach an die Original Stromversorgung der Steuergeräte gegangen und hab dort + und - paralel geholt.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von casey Beitrag anzeigen
                          . kann aber leider kein Geld sch....
                          Aber dann zu Chrysler fahren? Philips OEM oder OSRAM OEM kosten 25 - 30€ und wenn du die online kaufst kannste sie sogar zurückschicken wenn sie Terz machen

                          Es gibt auch Adapter von D1S auf D2S, die D2S sind manchmal nochne Ecke günstiger.
                          In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                          Ersatzteile und Trödelkammer

                          Kommentar


                          • #14
                            ...um ehrlich zu sein hätt ich gewußt dass sie mir für nix tun 79€ abknüpfen hätt ich mir den weg gespart! Hab für die OSRAM um die 90€ bezahlt, es hat ja auch gut ein Monat funktioniert, dann die Valeo waren sogar 3 Monate im Einsatz! Ich denk mal da ist irgendwo ein Fehler drin, vielleicht macht der Besuch bei BOSCH Service einen Sinn! Nach dem Tausch gehen die ja, doch dann gehts wieder los!
                            5,7 HEMI 300C 345 Cui V8, 07er Ford Crown Victoria 4,6 V8 NYC Yellow Cab sold, 96er Ford Crown Vic 4,6 V8 NYPD AUX sold, 96 Chrysler New Yorker 3,5 sold, 75er Buick Riviera 7,5 V8, 08er Chevy HHR 2,4 LT, Kia Ceed SW 1,6 gt line

                            Kommentar


                            • #15
                              ...aber mal am Rande ist es echt so ein Akt auf Halogen zurückzurüsten? was müsste denn gemacht werden? Das mit den Scheinwerfern ist tatsächlich das einzige an meinem Auto was nervt!
                              5,7 HEMI 300C 345 Cui V8, 07er Ford Crown Victoria 4,6 V8 NYC Yellow Cab sold, 96er Ford Crown Vic 4,6 V8 NYPD AUX sold, 96 Chrysler New Yorker 3,5 sold, 75er Buick Riviera 7,5 V8, 08er Chevy HHR 2,4 LT, Kia Ceed SW 1,6 gt line

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X