Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wagen stinkt nach dem Abstellen nach Benzin

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wagen stinkt nach dem Abstellen nach Benzin

    hallo zusammen,
    mir ist in der letzten zeit aufgefallen, dass mein wagen nach dem abstellen stark nach benzin stinkt.
    gestern war ich schon in der werkstatt und wir haben alles im motorraum und unter dem wagen nach einer undichtigkeit abgesucht aber nichts gefunden.
    bei der suche hat natürlich auch nichts gestunken.
    ich wollte gerade wieder weg fahren und dann ist der gestank aufgefallen. es kommt aus dem loch an dem schanier von dem tankdeckel.
    jemand eine idee wieso, weshalb, warum?
    komisch finde ich, dass ich ja die ganze zeit auf gas fahre und benzin ja nur zum starten gebraucht wird
    5,7 Touring AWD Mod.2007, Prins VSI, SUV Style, LED Rückleuchten, Mad Eyelids, Blastin Bob 11db

  • #2
    Evtl. Ist da etwas kaputt gegangen einfüllrohr oder die Tankentlüftung wie ist es wenn du ganz voll tankst also wirklich bis der Sprit oben ansteht dann findest du das leck auf jeden Fall. Natürlich solltest du die nötigen vorkehrungen treffen damit nichts passiert.
    Bei meinem Opel damals war eine schlauchschelle des Einfüllrohrs durchgerostet dadurch stank der auch. Zu sehen war das nicht.
    Aber als ich ihn dann mal voll gemacht hab konnte man sehen das dort kraftstoff austrat.
    Damals bin ich so noch gefahren heut würde ich das wohl mit Kanistern gleich in der Werkstatt machen. Damit nix passiert.

    Kommentar


    • #3
      Wie voll ist der Tank denn? Bei den hohen Temperaturen momentan entstehen ja mehr Benzindämpfe als sonst üblich. Wenn der Tank da ziemlich voll ist, und wenn das dann eventuell mit dem Problem, das Seppi beschrieben hat zusammen kommt, könnten da durchaus genügend Dämpfe austreten, daß man es riecht. Oder der "Carbon Canister", das ist der Aktivkohlefilter im Betankungskreislauf zum Auffangen von Kraftstoffdämpfen, müßte mal erneuert werden. Dann sollte aber zumindest ein Fehlercode abgelegt sein.

      Ich weiß ja nicht wie es bei den EU-Versionen vom Dicken ist, ob da diesbezüglich was verändert wurde oder nicht, aber in den USA müssen die Kraftstoffkreisläufe so ausgelegt sein, daß bei geschlossenem Tankdeckel keine Benzindämpfe austreten können. Gibt glaube ich sogar einen Fehlecode oder eine Text-Nachricht im EVIC, wenn der Tankdeckel nicht dicht abgeschlossen ist. Das iat schon seit den 80er Jahren von der EPA dort so vorgeschrieben. Und deshalb ist auch der "Carbon Canister", oder auch "EVAP-Filter" genannt, im Kraftstoff-Kreislauf drin.

      Hier der schematische Aufbau des geschlossenen EVAP-Systems:



      Bild/image: agcoauto.com
      Zuletzt geändert von CoolCat; 04.08.2018, 13:35.
      "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

      Kommentar


      • #4
        der tank ist weniger als halb voll.
        ich werde mal, wenn es mal etwas kühler ist, die rückbank und die seitenverkleidung an der tankdeckelseite abbauen.
        vielleicht ist ja irgendwo nur ein schlauch abgerutscht.
        bei dem jetztigen wetter steht der wagen eh nur in der garage und wird nicht gefahren
        5,7 Touring AWD Mod.2007, Prins VSI, SUV Style, LED Rückleuchten, Mad Eyelids, Blastin Bob 11db

        Kommentar


        • #5
          Zitat von CoolCat Beitrag anzeigen
          Wie voll ist der Tank denn? Bei den hohen Temperaturen momentan entstehen ja mehr Benzindämpfe als sonst üblich. Wenn der Tank da ziemlich voll ist, und wenn das dann eventuell mit dem Problem, das Seppi beschrieben hat zusammen kommt, könnten da durchaus genügend Dämpfe austreten, daß man es riecht. Oder der "Carbon Canister", das ist der Aktivkohlefilter im Betankungskreislauf zum Auffangen von Kraftstoffdämpfen, müßte mal erneuert werden. Dann sollte aber zumindest ein Fehlercode abgelegt sein.

          Ich weiß ja nicht wie es bei den EU-Versionen vom Dicken ist, ob da diesbezüglich was verändert wurde oder nicht, aber in den USA müssen die Kraftstoffkreisläufe so ausgelegt sein, daß bei geschlossenem Tankdeckel keine Benzindämpfe austreten können. Gibt glaube ich sogar einen Fehlecode oder eine Text-Nachricht im EVIC, wenn der Tankdeckel nicht dicht abgeschlossen ist. Das iat schon seit den 80er Jahren von der EPA dort so vorgeschrieben. Und deshalb ist auch der "Carbon Canister", oder auch "EVAP-Filter" genannt, im Kraftstoff-Kreislauf drin.

          Hier der schematische Aufbau des geschlossenen EVAP-Systems:



          Bild/image: agcoauto.com
          ist auch bei uns vorschrift und das System arbeitet auch ebenfalls mit Fehlermeldung bei Lecks.
          In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
          Ersatzteile und Trödelkammer

          Kommentar


          • #6
            Dann muß bei einem Leck ja einen Fehlercode abgelegt werden. Wenn man bei https://www.obd-codes.com/ nach den EVAP codes sucht, fangen die bei P0440 an
            "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

            Kommentar


            • #7
              ne, ein fehlercode wird mir nicht angezeigt
              5,7 Touring AWD Mod.2007, Prins VSI, SUV Style, LED Rückleuchten, Mad Eyelids, Blastin Bob 11db

              Kommentar


              • #8
                Hmm, dann kann es wohl eher kein Leck im EVAP-Kreislauf sein. Aber die Benzinpumpe selbst ist nicht im Unterdruckbereich des EVAP Systems mit drin. Möglicherweise hat das Gehäuse der Benzinpumpe einen kleinen Riß, oder die Dichtung der Benzinpumpe ist defekt. Allerdings müßte es dann im Innenraum auch nach Benzin riechen!

                Ich würde trotzem mal unter dem Rücksitz nachschauen. Über der Benzinpumpe müßte noch ein schwarzer Deckel sein. Rücksitz raus, Deckel abmachen, anlassen und ein paar Minuten auf Benzin laufen lassen. Dann mal schnüffeln und nachschauen ob um die Benzinpumpe etwas feucht wird.
                "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

                Kommentar


                • #9
                  so, hab mal die rückbank rausgebaut aber da ist alles trocken und der Gestank kommt eindeutig nur aus dem loch an dem tankdeckel.
                  also werde ich mal versuchen, die seitenverkleidung im kofferraum ab zubauen.keine ahnung ob man dann etwas sehen kann.
                  ich denke ja eher nicht, denn sonst müsste es ja auch im inneren nach benzin stinken
                  5,7 Touring AWD Mod.2007, Prins VSI, SUV Style, LED Rückleuchten, Mad Eyelids, Blastin Bob 11db

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich würde vielleicht mal die Radhausverkleidung raus nehmen und nach den Leitungen vom Tankstutzen zum Tank schauen. Evtl ist da was undicht und es treten Dämpfe aus.
                    sollte man doch ohne Radhausshale sehen können. Oder?
                    '08er CRD Touring Facelift.SRT-Design/H&R Federn/SRT-Felgen, Spurplatten 25/30mm. Nebler, Blinker, Begrenzungsleuchten, Rückleuchten,Grill schwarz,Türleisten entfernt. GTO Cover Headlight. LED Fußraumbeleuchtung, TFL, Hurst Shifter, Clim Air.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X