Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bremse neu trotzdem rechts heiss

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bremse neu trotzdem rechts heiss

    Hallo,
    beim Challenger wird die Bremse auf der VA rechts heiss. Es qualmt nichts die Scheibe verfärbt sich nicht. Sie knistert aber und strahlt deutlich mehr Hitze ab. Bremsen sind vor kurzem neu gekommen. Habe die zweiteiligen von Zimmermann bei Kraftwerk bestellt. Die Führungsbolzen sind top. Alles super leichtgängig auch die Beläge. Ich tippe jetzt auf die Kolben im Sattel das die den Druck nicht abbauen und ab einem bestimmten Punkt fest sind. Meine Frage ist ob das bei diesen leichten Alusätteln öfter mal vorkommt? Ich hab zumindest das Gefühl das sich die Kolben nicht komplett zurückdrücken lassen. Ist aber beim erneuern der Bremse nicht aufgefallen weil der Sattel mit den neuen Belägen trotzdem ohne Platzprobleme wieder drauf ging. Das checke ich aber morgen nochmal.
    Gruß Marvin

    #2
    Das Problem gab es zu Beginn stellenweise, da waren die Kolben und Führungen wohl leicht ballig, dass sie geklemmt haben wenn sie ziemlich weit drin waren.
    In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
    Ersatzteile und Trödelkammer

    Kommentar


      #3
      Ja das haben die Kunststoffkolben öfter das die sich verformen.

      Kommentar


        #4
        Interessant. Von Kunststoffkolben hab im bremssattel auch noch nichts gehört. Danke für eure Antworten

        Kommentar


          #5
          Phenol oder son Zeug ist das, irgend ein Duroplast. Ich hab davon noch ein paar rumliegen wenn du was ausprobieren willst.
          In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
          Ersatzteile und Trödelkammer

          Kommentar


            #6
            Hatte genau das selbe Problem vorne rechts. Auch die Zimmermann drauf gehabt und Kolben hat dann geklemmt, vermutlich weil sie durch den neuen Bremsensatz in einem anderen Bereich gearbeitet haben. Bei mir wurde es so heiß, dass die Manschetten feuer gefangen haben und die Beläge gerissen sind.

            Grüße

            Kommentar


              #7
              Hi cosmic ich würde da gern was von ausprobieren. Schreib mir eine PN.
              @sirius: Das ist natürlich krass. Kaufst dir extra das gute Zeug und hast nachher mehr Schaden als vorher. Aber wenn man so einen Dicken fährt hat manchmal auch dicke Probleme

              Kommentar


                #8
                Hatte auch das Problem beim 300er, das nach Wechsel auf neue Beläge die Kolben klemmten... Gab es günstig zu schiessen im Austausch, also die ganzen Sättel.
                Diese Kunsttoffkolben sind nicht unbekannt als Problemteil.

                Kommentar


                  #9
                  Soweit ich das zusammen bekomme war das bei dem Dicken von mir auch mal ein Problem.
                  Ich meine das Reparatur Kit soll es bei Porsche recht günstig zu geben.

                  Das sind aber nur errinnerungen von Erzählungen meines Vaters.
                  Ich hoffe ich werfe da nix durcheinander.

                  Kommentar


                    #10
                    Porschekolben waren für die BR4 Bremboanlage, die Phenoldinger gibts noch als Ersatz aus VA aus England, aber ob das heute noch lohnt? n neuer Sattel kostet keine 30$ bei Rockauto.
                    In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                    Ersatzteile und Trödelkammer

                    Kommentar


                      #11
                      UPS also doch Müll erzählt

                      Kommentar


                        #12
                        Hatte auch gerade das Problem. Wenn der Sattel noch nicht hin ist, gibt es kostengünstig ein Reparaturset. Ich habe links einen neuen Sattel (>300,-) und rechts eine Überholung (Manschetten und Kolben neu) Teile für die Überholung lagen bei unter 40,-
                        Es gibt kein Problem das groß genug sein könnte, dass wir es nicht ignorieren könnten - CRD Touring 2008-er Dänemark-Import

                        Kommentar


                          #13
                          Ich hab mir jetzt einfach bei Rockauto für 115 Euro inklusive expressversand einen neuen Sattel von Mopar bestellt. Den Preis mit Versand aus den Staaten fand ich fair.
                          Aber interessant das doch so viele damit Probleme haben oder hatten.

                          Kommentar


                            #14
                            Hallo Leute ,
                            schön das auch andere das Problem haben
                            Bremssattel ist eben gekommen. Eingebaut und Probefahrt. Bremse wird immer noch rechts heiss wann nun? Radlager habe ich mit der Bremse neu gemacht auf beiden Seiten.

                            Kommentar


                              #15
                              Ich würde nochmal genau die Führungsbolzen überprüfen. 'Ne wellige Bremsscheibe könnte es sonst auch noch sein, die bei jeder Umdrehung im Wechsel Kontakt mit den Belägen hat. Die solltest du aber normalerweise bei etwas stärkeren Bremsungen bemerken.
                              Auf die meisten Fragen steht die Antwort vermutlich bereits im DICKIPEDIA
                              Neu hier? Dann stell dich besser erst HIER vor

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X