Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Dicke in Euro! (Betriebskosten pro Jahr)

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Dicke in Euro! (Betriebskosten pro Jahr)

    Die gute "alte" Sitzheizung hat mich mit seinem letzten Post da auf eine Idee gebracht...

    Dieser Thread ist für alle Beobachter, Interessenten und Neulinge - die sich vor dem Kauf immer wieder die Frage stellen:

    Wie hoch sind eigentlich die laufenden Kosten für den Dicken?
    Ich fang mal an...

    2008er Chrysler 300C SRT8 Sedan - Betriebskosten 2012 - gefahrene Kilometer ca. 9.000

    Kosten für Kraftstoff (überwiegend ARAL Ultimate 102): 2.062,77 €

    Kosten für Werkstatt und Service (u.a. 84.000km Inspektion inkl. Bremse HA komplett): 1.357,60 €

    KFZ-Versicherung (Vollkasko bei 45%): 641,96 €

    KFZ-Steuer: 411,00 €

    Tuning & sonstige Umbaumaßnahmen (Volant CAI, Airbrush, Privacy Shades): 559,47 €

    _________________________________________________
    Gesamtkosten 2012: 4.472,69 €

    Andi Sommer Fotografie - Fahrzeug- und Hochzeitsfotografie in Celle und deutschlandweit.

  • #2
    Re: Der Dicke in Euro!

    Find ich für andere ne tolle sachen

    Wundern tut mich jetzt das du ultime 102 tankst
    Mein Dicker verbraucht 6.1 Liter ............ *pfeif*

    Kommentar


    • #3
      Re: Der Dicke in Euro! (Betriebskosten pro Jahr)

      Ich muss mal die Häsin zitieren:

      "Ich kann nicht begreifen, warum immer wieder die selben Fragen hier auftauchen, ist doch alles schon hundertfach durchgekaut.... Verlegen"

      Hierzu der Thread hier

      Es ist leider viel zu individuell, um wirklich repräsentativ die Betriebskosten des Dicken anzugeben.

      Vielleicht wäre das hier eine Basisinfo für Neulinge, um generell
      mal zu schauen, ob ein Dicker im Budget passt.

      Was ist der Unterschied zwischen einem Arzt und einem Polen? Der Pole weiß, was Dir fehlt!

      Kommentar


      • #4
        Re: Der Dicke in Euro! (Betriebskosten pro Jahr)

        Danke für das Zitat, aber vielleicht sollten wir wirklich mal sammeln exakt nach Andis Vorlage. Habe mal ein Topthema draus gemacht, damit man immer wieder hierhin verweisen kann. Einfach nochmal runtertippen, was Ihr letztes Jahr an Kosten hattet - egal ob individuell oder nicht. Die Pechvögel à la Samy müssen ja auch mal erwähnt werden, die Werkstattkosten ohne Ende hatten...
        Viele Antworten, ohne Fragen: DICKIPEDIAHIER gibt's Werkstattempfehlungen und HIER (bald) die Forumshilfe. BL-Tippliste

        Kommentar


        • #5
          Re: Der Dicke in Euro! (Betriebskosten pro Jahr)

          Da die meisten hier ja wirklich einen exakten Überblick über ihre "Dicken"-Ausgaben haben, denke ich, kann man sich schon ein gutes Bild machen.

          Und wenn wir ehrlich sind, wurde ihr doch alles schon 2-3 mal irgendwo 100mal durchgekaut, aber meist ohne Ergebnis...

          Wundern tut mich jetzt das du ultime 102 tankst
          ARAL wegen de Payback-Punkte - aber leider gibt es bei meiner Stamm-Tanke kein SuperPlus mehr... daher Ultimate 102!
          Außerdem macht es ein "gutes Gewissen"!
          Andi Sommer Fotografie - Fahrzeug- und Hochzeitsfotografie in Celle und deutschlandweit.

          Kommentar


          • #6
            Re: Der Dicke in Euro! (Betriebskosten pro Jahr)

            Auch wenn´s nicht viel bingt

            2007er Chrysler 300C 3.0 CRD Sedan - Betriebskosten 2012 - gefahrene Kilometer ca. 25.000 (aktuell km-Stand: 190 TKM)

            Kosten für Kraftstoff (überwiegend ARAL) und allg. Betriebskosten/Wartung: 4.686,23 €

            Kosten für Werkstatt, nur Reparaturen (u.a. Motorschaden bei 181 TKM): 7.673,67 €

            KFZ-Versicherung (Haftpflicht, Teilkasko mit 150,- EUR SB bei 40%): 688,18 €

            KFZ-Steuer: 463,00 €

            _________________________________________________

            Gesamtkosten 2012: 13.511,08 = 0,54 EUR/km

            Hier sind nicht enthalten die Abschreibung auf PKW sowie unzählige Stunden an Eigenleistungen (z.B. Reparatur NAVI, Korrosionsschutz, Bremsenmontage)

            Was ist der Unterschied zwischen einem Arzt und einem Polen? Der Pole weiß, was Dir fehlt!

            Kommentar


            • #7
              Re: Der Dicke in Euro! (Betriebskosten pro Jahr)

              Hier würde mich interessieren, welche Versicherung den "Dicken" für 641,- Euro Vollksko versichert bei 45 %. Wie hoch ist hierbei die SB??

              Kommentar


              • #8
                Re: Der Dicke in Euro! (Betriebskosten pro Jahr)

                2007 SRT8

                in 2012 gefahrene Kilometer: 5000
                Kraftstoffkosten: ca. 530 € (das gute 110 Oktan Gas)
                1x Ölwechsel: 80 €
                1 Getriebedichtung inkl Einbau: 50 €
                Steuer: 308 € (Saisonkennzeichen)
                Vollkasko: 295 € (bei SF 26 und Saisonkennzeichen)

                Sonst nix

                Achso, doch: 1x habe ich auch Benzin getankt, für 30 €, damit ich während der Saison starten kann.

                US 99.5 - America´s Country Station

                Kommentar


                • #9
                  Re: Der Dicke in Euro! (Betriebskosten pro Jahr)


                  Bei meiner "Km-Leistung in 2011 ca 45 Tsd. und in 2012 ca. 38,5 Tsd. sind die Betriebskosten für "Neulinge"
                  ja nicht pauschal "umlegbar"
                  Schöne Grüße aus NRW, aus der grünen Montanstadt. NEU: Glk 350 4Matic. 20 Zöller und sehr viel andere schöne AMG Sachen. VORHER: 300c Hemi.

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Der Dicke in Euro! (Betriebskosten pro Jahr)

                    Hier würde mich interessieren, welche Versicherung den "Dicken" für 641,- Euro Vollksko versichert bei 45 %. Wie hoch ist hierbei die SB??
                    Die Gothaer...

                    Vollkasko mit 500 € SB nei 15.000km/Jahr - allerdings darfst du das ganze drumherum auch nicht vernachlässigen...

                    Ländliche Gegend, öffentlicher Dienst, Wohneigentum, Folgeverträge...usw...

                    2013 sind es sogar nur 560 €...
                    Andi Sommer Fotografie - Fahrzeug- und Hochzeitsfotografie in Celle und deutschlandweit.

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Der Dicke in Euro! (Betriebskosten pro Jahr)

                      Die Gothaer...
                      Vollkasko mit 500 € SB nei 15.000km/Jahr - allerdings darfst du das ganze drumherum auch nicht vernachlässigen...
                      Dein Beitrag ist vermutlich halbjährlich!

                      Angehängte Dateien
                      Was ist der Unterschied zwischen einem Arzt und einem Polen? Der Pole weiß, was Dir fehlt!

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Der Dicke in Euro! (Betriebskosten pro Jahr)

                        SRT8 Touring, gefahrene KM in 2012 = ca. 20.000km

                        Bei mir gibt es keine Stellen nach dem Komma, nur ca. Angaben, da ich den Dicken privat nutze und keine Tankbelege aufbewahren muss...

                        Kosten für Kraftstoffe: ca. 2.750,00 € Autogas und Shell V-Power ca. 350,00 €, gesamt ca. 3.100,00 €

                        Kosten für Werkstatt und Service: 1.281,26 € (hier gibt es `ne Kommastelle, aufgrund der Gewährleistung beim )

                        KFZ-Versicherung (HUK - VK mit 300 SB und TK mit 150 € SB bei 35%): 611,80 € im JAHR

                        KFZ-Steuer: 411,00 €

                        Tuning und Umbaumaßnahmen (Felgen, Reifen, Folierung, Fahrwerk, Domstrebe, Grant Lenkrad mit AMG Schaltwippen, Luffi und diverses...): rund 8.500,- €
                        __________________________________________________ __________________________________________________ __________________________________________________ ________________________________________
                        Gesamtkosten 2012: 13.904,06 €
                        Wie dein Auto hat 1,9 Liter….
                        meine Cola-Flasche hat ja schon 2 Liter!

                        Beim Tanken nun auch mit einem breiten Grinsen...

                        Zum Glück damals NICHT in SILBER oder SCHWARZ gordert!

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Der Dicke in Euro! (Betriebskosten pro Jahr)

                          Hier die Auswertung unserer Fuhrparksoftware für meinen 300C touring CRD:

                          1. Kraftstoff
                          Gefahrene Strecke: 306 582 km
                          Fahrleistung: 44 897 km/Jahr
                          Getankte Liter: 28 564,43 l
                          Kraftstoffkosten: 35 688,92 Euro
                          Verbrauch: 9,32 l / 100 km
                          Verbrauchskosten: 11,64 Cent / km
                          Kraftstoffkosten: 124,9 Cent / l

                          2. Weitere variable Kosten
                          Werkstatt: 18 442,80 Euro, 6,02 Cent / km
                          Reifen: 2 087,76 Euro, 0,68 Cent / km

                          3. Weitere Betriebskosten
                          KFZ-Steuer: 3 241,00 Euro, 1,06 Cent / km
                          Versicherung: 6 558,78 Euro, 2,14 Cent / km

                          4. Sonstige Kosten
                          Kauf/Leasing: 39 777,00 Euro
                          Zubehör: 9 678,03 Euro
                          Unfallreparaturen: 595,00 Euro

                          5. Auswertung
                          Variable Kosten: 56 219,48 Euro, 18,34 Cent / km, 8 247,63 Euro/Jahr
                          Betriebskosten: 66 019,26 Euro, 21,53 Cent / km, 9 685,30 Euro/Jahr
                          Sonstige Kosten: 50 050,03 Euro, 16,33 Cent / km, 7 342,55 Euro/Jahr
                          Gesamtkosten: 116 069,29 Euro, 37,86 Cent / km, 17 027,85 Euro/Jahr
                          Mehrwertsteuer: 16 448,14 Euro

                          Die Gesamtkosten von 37,86 Cent/km sind also unter der (in diesem Fall realistischen ...) Annahme, daß der Restwert 0 ist.
                          Andernfalls ergibt diese Übersicht nur Sinn, wenn der Wagen verkauft ist und der Verkaufspreis eingegeben wurde.
                          Aber mit 7 Jahren und gut 300000 ist der Restwert wohl wirklich nahe 0. Die "Sonstigen Kosten" sind der Anschaffungspreis
                          und Nachrüstungen (wie z.B. Tausch REJ -> REW, Winterrräder usw.).

                          Bei den Werkstattkosten sind auch gut 2000 Euro Rost-Reparaturen dabei, neben dem Service dann auch Dinge wie
                          Lichtmaschine, 1x Drosselklappe, diverse Fahrwerksteile, Bremsen usw.

                          Bezogen auf die Strecke mit 6 Cent/km ist das m.E. aber nicht zu viel. Und prozentual nicht mehr über den 5,7 Cent/km
                          meines Mercedes davor (C220 CDI, 385000, 8 Jahre), als die allgemeine Preissteigerung erwarten läßt.

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Der Dicke in Euro! (Betriebskosten pro Jahr)

                            Die Gothaer...
                            Vollkasko mit 500 € SB nei 15.000km/Jahr - allerdings darfst du das ganze drumherum auch nicht vernachlässigen...
                            Dein Beitrag ist vermutlich halbjährlich!
                            Nein, jährlich natürlich... wie gesagt - die Regionalklasse alleine macht da schon enorm was aus...
                            Andi Sommer Fotografie - Fahrzeug- und Hochzeitsfotografie in Celle und deutschlandweit.

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: Der Dicke in Euro! (Betriebskosten pro Jahr)

                              Ich muss mal kurz dazwischen grätschen: bitte hier keine Diskussionen anfangen über irgendwelche Preise. Macht das Ganze nur wieder wässrig und undurchschaubar.

                              Finde ich klasse, dass schon in kurzer Zeit soviele verwertbare Kosten aufgelistet sind ! TOP !!!
                              Viele Antworten, ohne Fragen: DICKIPEDIAHIER gibt's Werkstattempfehlungen und HIER (bald) die Forumshilfe. BL-Tippliste

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X