Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Umluftklappe an der Antriebsseite gebrochen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Umluftklappe an der Antriebsseite gebrochen

    Moin Moin

    so,soeben hab ich die Umluftklappe meines Charger's "herausoperiert"

    Die ist an der Antriebsseite gebrochen sodass der Motor immer ins leere dreht

    Kann mir jemand einen tip geben ob und wie ich die Umluftklappe irgendwie selber reparieren kann oder evtl eine Bezugsquelle nennen ausser beim freundlichen?


  • #2
    Re: Umluftklappe an der Antriebsseite gebrochen

    Interessant. Bei unserem funktioniert der Umluftbetrieb auch nicht mehr.
    Was ist Deiner für ein Baujahr?
    Ab 06/2014 Charger SRT8 Bj. 2012, weiß, Corsa Sport, Lockpick, Vialle LPI mit Doppeltankanlage (85l netto)
    Von 12/2006 bis 06/2014 300C SRT8, Prins VSI mit Doppeltankanlange (145l netto) - 280.000km vernünftiger Spaß ;-)

    Kommentar


    • #3
      Re: Umluftklappe an der Antriebsseite gebrochen

      Bj 2006

      Kommentar


      • #4
        Re: Umluftklappe an der Antriebsseite gebrochen

        Durch die Welle bohren mit 4mm, ist ja nur Plaste. Dann Schraube durch, vorher mit 2-Komponenten Kleber einkleistern. Dann mit Mutter sichern und auch einkleistern. Aushärten lassen und wieder einbauen. Hat bei mir funktioniert.
        Ich kann jetzt auch nur vermuten, was ich damit meine ....<br><br>300C SRT8 Touring MY2008, schwarz (zu verkaufen)<br>JEEP GC WK2, SRT8

        Kommentar


        • #5
          Re: Umluftklappe an der Antriebsseite gebrochen

          selbes Problem hatte der Vorbesitzer bei meinem Jeep auch. Anscheinend eine alte Mopar Krankheit
          Und wenn Bitches vor meinem Auto stehen , vergessen sie ihren Freund &' wollen fremd gehen.
          ★☆ D O D G E ★☆: Dodge Charger Scat Pack 392 Hemi 2016 Mod. http://www.300c-forum.de/index.php/topic,58774.0.html


          Alter Dicker: http://www.300c-forum.de/index.php/topic,24617.0.html

          Kommentar


          • #6
            Re: Umluftklappe an der Antriebsseite gebrochen

            Ob bei meinem was gebrochen ist, weiß ich nicht.

            Mein Symptom: Man drückt auf Umluft, kurz geht das Lämpchen an und sofort wieder aus.
            Heute morgen habe ich mal den Fensterhebertrick angewendet: Ich bin einfach ein paar
            Sekunden auf dem Knopf geblieben. Und siehe da: Zumindest die Lampe geht an und
            bleibt auch an. Seitdem kann man wieder nach belieben umschalten.

            Computer und Elektronik muß man nicht verstehen .
            Ab 06/2014 Charger SRT8 Bj. 2012, weiß, Corsa Sport, Lockpick, Vialle LPI mit Doppeltankanlage (85l netto)
            Von 12/2006 bis 06/2014 300C SRT8, Prins VSI mit Doppeltankanlange (145l netto) - 280.000km vernünftiger Spaß ;-)

            Kommentar


            • #7
              Re: Umluftklappe an der Antriebsseite gebrochen

              Moin,

              irgendwie scheint es z.T. etwas mit der Zeit seit dem Start zu tun zu haben - kann das sein?

              Wenn ich kurz nach dem Losfahren auf Umluft schalte, geht die zugehörige Leuchte sofort wieder aus. Versuche ich es ein paar Minuten später, geht es (Leuchte bleibt an). Weiß der Teufel...

              Gruß,
              Harald

              Kommentar


              • #8
                Re: Umluftklappe an der Antriebsseite gebrochen

                Ihr wisst aber schon, dass die Umluft nur geht, wenn die L&#252;ftung nicht (auch) auf die Scheibe gerichtet ist

                Kommentar


                • #9
                  Re: Umluftklappe an der Antriebsseite gebrochen

                  Ihr wisst aber schon, dass die Umluft nur geht, wenn die Lüftung nicht (auch) auf die Scheibe gerichtet ist
                  Ich probier es morgen mal.....

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Umluftklappe an der Antriebsseite gebrochen

                    Ah...das wäre auch eine Möglichkeit. Wieder was dazugelernt

                    Gruß,
                    Harald

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Umluftklappe an der Antriebsseite gebrochen

                      Hi!

                      Ich habe mich bisher davor gedrückt die Klappe auszubauen. Die ist bestimmt schon 3 Jahre im Eimer.
                      Die habe ich einfach manuell von Umluftbetrieb umgeklappt und provisorisch mit Draht festgetüddelt.
                      Irgendwann kommt der Tag, da werde ich mich ans Werk machen und unter unergomischen Umständen
                      das Ding rausfummeln. Genau das Richtige für einen 1.93m Mann!

                      Ach übrigens, meiner ist aus dem Jahr 2007.

                      Gruß
                      JC
                      2007er Dodge Magnum 3.5L, VSI Prins Gasanlage, kein Tuning, stehe auf Originalschrott :-)

                      Kommentar


                      • #12
                        Hi Leute, erklärt mir mal bitte genau wie ich bei meinem 300c manuell auf Frischluft stelle.Ich sehe da keine Klappe...
                        danke
                        Edelstahl Auspuffanlage, 24&quot; TIS Felgen,Fahrwerk KW V2, Vialle - Gas Anlage

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X