Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Analoge Motortemperaturanzeige

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Re: Analoge Motortemperaturanzeige

    So Buaschn!

    Der Sensor ist da.
    Wird beim Ausbau vom alten Sensor Kühlflüssigkeit ausrinnen oder ist der so montiert, dass das alles drin bleibt?

    Kommentar


    • #17
      Re: Analoge Motortemperaturanzeige

      naja, das loch hatn paar mm und du brauchst keine stunde, da wird etwas rauslaufen. Mach den Deckel vorher auf und das System drucklos und dreh ihn wieder zu, und das ganze bei KALTEM Motor
      In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
      300C Teile zu verkaufen

      Kommentar


      • #18
        Re: Analoge Motortemperaturanzeige

        Ausgezeichnet! Gerade erledigt. Die Zugänglichkeit zum Sechskant von dem Sensor ist ein Bisschen schwierig.
        Danke für eure Infos!

        Kommentar


        • #19
          Re: Analoge Motortemperaturanzeige

          Anzeige funzt noch immer nicht...

          Autor: PowerPaul

          Hello Hatte ich im August.
          Sensor war i.O.
          Im Evic zeigt er an?

          Bei mir war die Kombieinheit im Sack und wurde komplett getauscht.
          Im EVIC wird genauso immer 0°C angezeigt, weshalb ich vermutet habe, dass es am Sensor liegt.

          Wenn die Zündung ein ist, bewegt sich die Nadel etwa einen mm nach oben und bleibt dort. Auch wenn ich Stunden lang durchfahre, wandert die Nadel nicht höher. Ist das normal oder hat sonst noch jemand einen Lösungsvorschlag?

          Kommentar


          • #20
            Re: Analoge Motortemperaturanzeige

            Habs jetzt bei der Werkstatt anschauen lassen, war tatsächlich das Kombiinstrument.

            Kommentar


            • #21
              Re: Analoge Motortemperaturanzeige

              Nur Interessenhalber, konnten die das reparieren oder musste komplett neu?
              ... zum Manöver Ruff Racing R953 black/machined mit 255/30 22, CRD, Kraftwerk OCC, EBC Turbo Groove Disc black mit yellowstuff + Totenkopf Duftbaum :-)
              ... Chrom Bling Bling mit 265/35 22, 5,7 V8 HEMI, Tief, Breit, Laut, EBC Turbo Groove Disc black mit yellowstuff + natürlich wieder mit Totenkopf Duftbaum

              Kommentar


              • #22
                Re: Analoge Motortemperaturanzeige

                Die habens komplett getauscht. Haben aber ein gebrauchtes für mich um 250€ gefunden. Angeblich kostet ein Neues 1100€.
                Mein kaputtes hab ich auch mitbekommen. Ich bin grad auf Montage aber sobald ich wieder zu Hause bin schau ich mir mein altes an, ob man das reparieren kann. und schreibs hier rein.

                Kommentar


                • #23
                  Re: Analoge Motortemperaturanzeige

                  Dankööö
                  Wurd bei mir auch komplett getauscht.
                  Scheint ja ein größerer Akt zu sein das zu reparieren...

                  Aber gut das alles wieder läuft. War zwar nur eine blöde analoge Anzeige aber du starrst da IMMER drauf
                  ... zum Manöver Ruff Racing R953 black/machined mit 255/30 22, CRD, Kraftwerk OCC, EBC Turbo Groove Disc black mit yellowstuff + Totenkopf Duftbaum :-)
                  ... Chrom Bling Bling mit 265/35 22, 5,7 V8 HEMI, Tief, Breit, Laut, EBC Turbo Groove Disc black mit yellowstuff + natürlich wieder mit Totenkopf Duftbaum

                  Kommentar


                  • #24
                    Re: Analoge Motortemperaturanzeige

                    ja ich hab auch keine Ahnung wie man da dazu kommt. Hab mich mit dem Ausbau vom Kombiinstrument aber auch nie wirklich beschäftigt.
                    Aber das stimmt, da starrt man dauernd hin, außerdem ist die Motortemperaturanzeige ja nicht umsonst da. Manche Autos haben zwar garkeine Motortemperaturanzeige aber das sind dann Autos bei denen es wurscht ist wenns kaputt gehen, Opel z.B.

                    Kommentar


                    • #25
                      Re: Analoge Motortemperaturanzeige

                      und neue BMWs... die Motoretempanzeige ist absolut überflüssig wenns ne Öltemperaturanzeige gibt. Einzig ne Warnleuchte bei Übertemp ist notwendig für den Fall der Fälle.
                      In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                      300C Teile zu verkaufen

                      Kommentar


                      • #26
                        Re: Analoge Motortemperaturanzeige

                        oder der ScatPack, der hat beides
                        Und wenn Bitches vor meinem Auto stehen , vergessen sie ihren Freund &' wollen fremd gehen.
                        ★☆ D O D G E ★☆: Dodge Charger Scat Pack 392 Hemi 2016 Mod. http://www.300c-forum.de/index.php/topic,58774.0.html


                        Alter Dicker: http://www.300c-forum.de/index.php/topic,24617.0.html

                        Kommentar


                        • #27
                          Gleich zu Beginn. Vorsicht vor der Firma Rickim (kfzpix.de) !!!

                          So! Jetzt hab ich das Thema für mich abgeschlossen. Für die dies interessiert, hier die Geschichte, was ich gemacht hab und was passiert ist:

                          Ich hab mir auf ebay den Schrittmotor nachbestellt und selbst auf der Platine vom Kombiinstrument getauscht. Das brachte keinen Erfolg. Die Nadel für die Temperaturanzeige machte danach noch mehr Blödsinn. Ich hab also beim Ablöten vom alten und Anlöten vom neuen Schrittmotor irgendwas falsch gemacht.

                          Dann hab ich das ganze Kombiinstrument zur Firma Rickim nach Düren geschickt. Die sind angeblich auf die Reparatur von sowas spezialisiert. Einmal nur anschauen kostet etwa 35€ und die Versandkosten sind vom Kunden zu tragen. Da dachte ich mir, das ists mir schon wert, auch wenn die mir dann sagen würden, sie können nichts machen.
                          Nach ein paar Tagen haben die mich angerufen und gesagt, sie können den Fehler beheben, kostet aber ein bisschen mehr als als 320€ inkl. Versand. Ich hab natürlich gleich gesagt sie sollens reparieren. Als das Teil wieder bei mir war hab ichs sofort ans Auto angesteckt und wieder wars gleich wie vorher.

                          Ich hab also gleich wieder bei Rickim angerufen, die haben sich kulant gegeben und gesagt ich solls zurückschicken, sie schauens sich noch einmal an. Nach ein paar Tagen kam dann der Anruf von Rickim, dass sie da nix machen können und dass es vermutlich an einem Softwareproblem liegt. Es wurde mir also gesagt, dass sie sich noch schlau machen, ob sie mein Problem beheben können, falls nicht, bekomme ich mein Geld zurück (außer einmalig Versand und diese 35€ Aufwandsentschädigung).

                          Nach insgesamt 4 Monaten kam dann vor 2 Wochen der Anruf, dass sies leider nicht reparieren können, es mir wieder zurückschicken und ich bekomme nichts zurück, im Gegenteil sogar, ich musste noch einmal diese 35€ + Versand bezahlen.

                          Dazu müsst ihr noch wissen, dass ich in der Abwesenheit von meinem KI ein anderes eingebaut hatte, wo die Temperaturanzeige ganz normal funktioniert hat, also muss es meiner Meinung nach am KI liegen.
                          Und außerdem noch, dass das KI um das es hier geht ein ST Nachbau ist, ich das Auto schon damit gekauft habe und schon beim Kauf die Temperaturanzeige nicht funktioniert hat. Es kann also scho tatsächlich sein, dass dieses KI einfach nicht mit meinem Auto richtig kommuniziert. Trotzdem hat mir Rickim am Ende nur den Schrittmotor den ich verbockt habe für 400€ wieder repariert und sie haben mich angelogen, sonst wären diese Kosten nie entstanden.

                          Mein Resumée: FINGER WEG VON DER FIRMA RICKIM (kfzpix.de) !!!

                          Ich schreib genau den selben Bericht noch in einen extra Post.
                          Zuletzt geändert von Flow4490; 13.09.2017, 10:51.

                          Kommentar


                          • #28
                            Schade, dass erst jetzt rauskommt, dass ein SRT Tacho verbaut wurde. Habe die Erfahrung auch machen dürfen.
                            Chrysler 300C 5.7 Hemi LX Sedan - Jade Satin Metallic

                            0-100km/h in 5,82s

                            Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 - Mineral Grey Metallic

                            0-100km/h in 7,2s

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X