Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Inspektion

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Inspektion

    Hallo Leute,
    ich wollte einmal in die Runde fragen, wie es bei euch mit Inspektionsintervallen und Kosten dafür aussieht? Welche Sachen am Auto durchgeführt werden müssen? Meine derzeitige Werkstatt möchte jährlich 500€ + Teile und Extras und TÜV AU zusätzlich kassieren. Bei Km 91500 möchte die Werkstatt auch Zündkerzenwechsel und Getriebeöl wechseln. (Insgesamt 1700€ Wobei die Teile auf dem Kostenvoranschlag doppelt so teuer sind als wenn ich sie selber kaufen würde...) Ob das Alter des Autos dafür entscheidend ist wenn nach dem Inspektionsheft die Km noch nicht erreicht sind? Mein Chrysler ist jetzt ca. 9 Jahre alt, 1 Jahr in meinem Besitz.
    Über Antworten würde ich mich freuen.


  • #2
    Re: Inspektion

    Zündkerzenwechel ist abhänging vom Material der Zündkerze, siehe Dicki!!
    Getriebeölwechsel wäre sowieso bei 60.000 km schon fällig gewesen!!
    Altes Thema , sorry..

    Kommentar


    • #3
      Re: Inspektion

      Die große Inspektion bei 96.000 hat mich auch 1.700 Euro gekostet, davon waren aber noch 566 Euro die Querlenker.
      2016-  2013er Dodge Charger SRT
      2010-2016 07er Chrysler 300C Hemi- for sale

      Kommentar


      • #4
        Re: Inspektion

        Danke für die Antworten. Einige Sachen wurden bereits schon getauscht, daraufhin habe ich den Kostenvoranschlag gekürzt. Die Preise waren für mich ziemlich hoch.
        Beispiel: Luftfilter 40€, Pollenfilter 40€+ Arbeitskosten 17€+MWST(für 2Minuten Arbeit)...
        Zündkerzen erneuern 170€+208,80€ Zündkerzen+MWST. Welche schon bei km 40.000 gewechselt wurden.

        Es sind viele Sachen aufgelistet nur nicht dass was im Inspektionsheft steht: Hinterachs-Flüssigkeit...

        Kommentar


        • #5
          Re: Inspektion

          Hi,
          da scheiden sich die Geister.... möchtest Du eine Inspektion, oder eine Durchsicht, oder gibst Du einzelne Aufgaben
          in Auftrag? Der gute wird immer komplett gucken... Eine Frage des Heftes, der KM im Interval? ... man braucht
          immer einen "Schrauber" seines Vertrauens... ich finde die im Heft aufgeführten Arbeiten nicht umfänglich...
          Grüße
          Oliver

          Werkstattempfehlungen siehe Werkstattempfehlungen, manchmal sind sogar 300km Entfernung nicht zu weit...
          einfach mal ein wenig lesen
          take care and happy cruisin'

          Kommentar


          • #6
            Re: Inspektion

            Dann lass das doch bei der Werke um die Ecke machen.
            Du darfst dann nur nicht schmollen wenn mal wirklich was am Dicken ist und der Freundliche nicht wirklich Lust hat dir zu helfen ...

            Ich habe bis 100 TKM immer alles bei Chrysler machen lassen, danach geht es zu freien Werkstätten. Einzig für Getriebspülungen oder sehr spezielle Sachen mache ich mich auf den Weg zu Bernd.
            Ist leider einfach zu weit weg um alle 12 TKM mal rein zu schauen ...
            Für diesen Beitrag haben sich:
            46 Mitglieder bedankt.
            141 würden mir am liebsten dafür in die Fresse hauen.
            2 wollen ein Kind von mir.


            Kommentar


            • #7
              Re: Inspektion

              Filter kann man alle selber wechseln.

              Stempel kriegst bei jeder Werke ins Scheckheft, wenn du nen Ölwechsel machen lässt. Dann sparst Geld.
              Und wenn Bitches vor meinem Auto stehen , vergessen sie ihren Freund &' wollen fremd gehen.
              ★☆ D O D G E ★☆: Dodge Charger Scat Pack 392 Hemi 2016 Mod. http://www.300c-forum.de/index.php/topic,58774.0.html


              Alter Dicker: http://www.300c-forum.de/index.php/topic,24617.0.html

              Kommentar


              • #8
                Re: Inspektion

                @razer: Ich möchte den sehen, der Luft- und Pollenfilter in 2 Minuten wechselt ...
                40 Euro, naja mein Gott, warst du mal bei VW und kennst die Preise

                Kommentar


                • #9
                  Re: Inspektion

                  Die beide Filter kann man tatsächlich in 2 minuten wechseln, aber 17€ für den Arbeit zu berechnen ist auch völlig in Ordnung.
                  Nur, 1700€ für große Inspektion? naja, frage mal einfach den Bernd, ich bin mir sicher, dass du dort das gleiche Arbeit für
                  mehrere Hundert Euro preiswerter bekommst, so das eine Anreise, egal wie weit - sich lohnen würde.
                  http://www.autohaus-ebert.de/

                  Life is too short for ugly cars.

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Inspektion

                    @razer: Ich möchte den sehen, der Luft- und Pollenfilter in 2 Minuten wechselt ...
                    40 Euro, naja mein Gott, warst du mal bei VW und kennst die Preise
                    Das geht.

                    Beim nächsten Dodge Händler hier kosten 6 Min Arbeitszeit 12,45€.
                    Und wenn Bitches vor meinem Auto stehen , vergessen sie ihren Freund &' wollen fremd gehen.
                    ★☆ D O D G E ★☆: Dodge Charger Scat Pack 392 Hemi 2016 Mod. http://www.300c-forum.de/index.php/topic,58774.0.html


                    Alter Dicker: http://www.300c-forum.de/index.php/topic,24617.0.html

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Inspektion

                      Dann lass das doch bei der Werke um die Ecke machen.
                      Du darfst dann nur nicht schmollen wenn mal wirklich was am Dicken ist und der Freundliche nicht wirklich Lust hat dir zu helfen ...
                      Der freundliche um die Ecke hatte auch keine Lust mir zu helfen obwohl ich alles bei ihm habe machen lassen.

                      Grundsätzlich kann eine gute freie Werkstatt bessere Arbeit abliefern, als eine schlechte Markenwerkstatt. Ich fahre (mit meinem Ölbrenner)
                      alle 18 Monate/15.000 km
                      zur Inspektion in eine freie Werkstatt, da es im Umkreis von 100km keinen freundlichen meines Vertrauens gibt.

                      Pollenfilter wechsele ich selber und Bremsflüssigkeit lasse ich prüfen bevor ich sie wechseln lasse.

                      Auch freie Werkstätten können nach Werksvorschrift arbeiten.
                      Es gibt kein Problem das groß genug sein könnte, das wir es nicht ignorieren könnten - CRD Touring 2008-er Dänemark-Import

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Inspektion

                        Mit der Arbeit der Werkstatt bin ich soweit zufrieden, die Kommunikation ist aber eher...

                        Anscheinend bin ich mit 30km Entfernung noch gut dran. Ich tendiere nun doch eher zur Fachwerkstatt- zumindest hat die ein Lesegerät für mein Auto. (eine andere Chrysler Werkstatt in 20km Entfernung hat das nicht!)

                        Ein Ölwechsel wird in der Fachwerkstatt vielleicht 50€ teurer als bei Mr Wash. Dafür bekomme ich in der Fachwerkstatt dann Qualitätsöl und Durchspülung. Ich muss sagen das mir das Auto sehr viel Freude bereitet und ich dann doch nicht daran sparen möchte. Ein paar Jahre wollte ich es noch gerne fahren Die letzte freie Werkstatt hat schon die Lenkung von meinem Auto -vor dem Chrysler- verhunzt... da habe ich auch keinen Bock darauf das mir das wieder passiert...beim geradeaus fahren immer leicht nach rechts lenken...

                        Mir wurde jedoch eine jährliche Inspektion für 500€+Extras angesprochen. Ist eine Inspektion doch eher nach 18 Monate nötig weil ich ja nur 6000km im Jahr fahre?

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Inspektion

                          Ölwechsel nur 50€ teurer als bei Mr Wash? Will ich sehen. Dazu verwendet Mr. Wash ebenfalls Markenöl, soweit ich weiß.

                          Ich wechsel bei meinem vor jeder Saison oder 10 00km.

                          Und wenn Bitches vor meinem Auto stehen , vergessen sie ihren Freund &' wollen fremd gehen.
                          ★☆ D O D G E ★☆: Dodge Charger Scat Pack 392 Hemi 2016 Mod. http://www.300c-forum.de/index.php/topic,58774.0.html


                          Alter Dicker: http://www.300c-forum.de/index.php/topic,24617.0.html

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Inspektion

                            mr wash hat shellöl... also hier in dus

                            Nur 6,4L... der Umwelt zuliebe

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: Inspektion

                              Oh, ich habe gehört das Mr Wash das Öl wieder sammelt, filtert und neu verwertet... Öl von Shell wäre ja ok...wenn es so sein sollte.
                              Laut Werkstatt: Aral 0W40 6,6Einheiten (Liter?) x17,50=115,50 + Ölfilter 13,48 +Ölablasschraube 4,99 (wird auch ausgewechselt?) Ich denke der Arbeitslohn ist in den Wartungsservice für 212,50 mit drin...
                              ...also doch viel, viel mehr als bei Mr Wash...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X