Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

4 mal Bremsen (komplett) für 150€ ?

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #61
    Zitat von casey Beitrag anzeigen
    Sorry aber jetzt muß ich lachen... Ich arbeite mit Autos und Lebe mein Hobby bin Ami Fahrer durch und durch! Jeder noch so kleiner Aufkleber an meinem Auto wird mit Leidenschaft geklebt, aber eben dieses verstehen viele nicht! Das ist der Unterschied zwischen uns! Mir ist es wichtig dass mein Auto mir Freude bereitet und das tut es! Ich muß nicht jedes Rennen gewinnen und nicht das tollste Auto haben! Hier wird nun wirklich allles und jeder schlecht und klein gemacht! was soll das!? Die Leute trauen sich gar nicht mehr zu schreiben oder zu fragen warum wohl?
    Es ist nur peinlich was hier im Moment abläuft!!
    Mmhhh...?
    Wäre sxhade wenn es so ist wie du schreibst. Ich hamte SEHR viel von diesem Forum weil alle gleich ticken was das Farhzeugmodell betrifft. Bos jetzt habe ich aber sehr gute Erfahrung hier gemacht. Manche Themen werden aber leider nicht beantwortet. Das könnte aber damit zu tun haben weil es nicht so viele 300C auf der Straße gibt und die Fahrzeuge schon bisschen älter und viele dieses Forum gar nicht kennen.

    Kommentar


    • #62
      Zitat von Bazzoka Joe Beitrag anzeigen
      Kommt doch mal wieder zum wesentlichen Jungs.
      Also bei nem Kurs von 150€ für 2 Scheibe und 4 Belägen wäre ich ebenso mehr als skeptisch. Aber j der muss seine eigenen Erfahrungen machen. Was die Mehrheit davon hält hat derTE ja nu gelesen. Ich persönlich bin der Meinung das mein sowohl bei Reifen wie auch Bremsen besonders wählerisch sein sollte. Schließlich ist der Rwifen der einzige Kontakt zur Straße und die Bremse hilft nun mal enorm um zum stehen zu kommen. Es gibt weder nen Anker noch nen Bemsschirm. Daher...... Augen auf beim Teilekauf.
      Reifen habe ich Hankooks im Winter (jetzt) und im Sommer Pirelli. Beides (also 8 Felgen) mit den Originalfelgen (18 Zoll) vom 300er (Baujahr 2009)

      Kommentar


      • #63
        Zitat von Sniperwolf Beitrag anzeigen
        Geht diese 150€ Bremsanlage auch beim SRT? EBC oder Bernd haben ja Wucherpreise! Ich hole mir doch nicht so einen alten Hobel, um dann unendlich Kohle da rein zu stecken.

        Ab und zu mal ne Vollbremsung aus 270 kmh dürfte den dicken Stahlscheiben ja nix ausmachen!

        Wichtige Frage: muß ich das jetzt mit ganz vielen Smileys als ironisch markieren?

        Habt euch lieb Leute. Für den einen ist sein Auto halt mehr als für den anderen. Jeder wie er mag.

        Nehmt mal den Jens als beispiel. Welcher normal denkende würde soviel Kohle in so ein Auto stecken
        Äähm, Smilies wären bei ironisch gemeinten Antworten hilfreich

        Kommentar


        • #64
          Zitat von Cosmic Beitrag anzeigen
          die srt scheiben bekommste beim wittkopp für 110€ das stück. OEM Chrysler / Brembo. Die Beläge bei Rockauto für 50/80€ der satz auch von Mopar. da lohnts nicht ueberhaupt nach anderen zu gucken.
          Habe ich jetzt nicht ganz verstanden. Kosten die SRT Bremsscheiben und Backen von Mopar (also die Erstausrüster, so wie er vom Band gerollt ist) so günstig
          Kann ich mir bei DEM Dampfhammer nicht vorstellen. Es ist doch DIE Speerspitze/Referenz von den 300er Modellen. Wer D-Zug fährt zahlt doch "automatisch" mehr für alles.

          Kommentar


          • #65
            Doch es sind die OEM Scheiben ich habe mir die auch fur meinen SRT8 bestellt.. Wie die das bei Witt Kopp hinbekommen mit den Kurs habe ich mich aber auch schon gefragt.
            Gruß Kai

            Kommentar


            • #66
              Zitat von kingkerosin Beitrag anzeigen
              Doch es sind die OEM Scheiben ich habe mir die auch fur meinen SRT8 bestellt.. Wie die das bei Witt Kopp hinbekommen mit den Kurs habe ich mich aber auch schon gefragt.
              Hätte mit VIEL mehr gerechnet. Ist ja genauso teuer/günstig wie wenn bei einen 80 PS Golf bei VW die Bremsen wechseln lässt.

              Kommentar


              • #67
                Schon mal einen golf gehabt? Selbst beim gti kostet es keine 600€​​​​​​aber im Gegensatz zum originalpPreis einfach unschlagbar
                Gruß Kai

                Kommentar


                • #68
                  Zitat von kingkerosin Beitrag anzeigen
                  Schon mal einen golf gehabt? Selbst beim gti kostet es keine 600€​​​​​​aber im Gegensatz zum originalpPreis einfach unschlagbar
                  Ja.
                  Kommt auf die VW Werkstatt an. 300€ nur für vorne, bei einem normalen Golf Ver. Nur Bremsflüssigkeit wechseln kostet hier bei uns in der VW Werkstatt ca. 50€, 5 Kilometer weiter bei einer anderen VW Werkstatt 120€ für das Wechseln der Bremsflüssigkeit.

                  Kommentar


                  • #69
                    Achso meintest du das ich dachte du meintest erstazteilpreise von oem Teilen im freien markt
                    Gruß Kai

                    Kommentar


                    • #70
                      Zitat von doki Beitrag anzeigen

                      Habe ich jetzt nicht ganz verstanden. Kosten die SRT Bremsscheiben und Backen von Mopar (also die Erstausrüster, so wie er vom Band gerollt ist) so günstig
                      Kann ich mir bei DEM Dampfhammer nicht vorstellen. Es ist doch DIE Speerspitze/Referenz von den 300er Modellen. Wer D-Zug fährt zahlt doch "automatisch" mehr für alles.
                      doch so ist es, mit den Quellen die ich genannt hab. Gehst du zu Chrysler zahlst du allein für die Beläge schon 500€ bei uns....
                      In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                      300C Teile zu verkaufen

                      Kommentar


                      • #71
                        Zitat von Cosmic Beitrag anzeigen

                        doch so ist es, mit den Quellen die ich genannt hab. Gehst du zu Chrysler zahlst du allein für die Beläge schon 500€ bei uns....
                        Wahnsinn was für eine Gewinnspanne nur auf die Teile...
                        Verbrecher!

                        Kommentar


                        • #72
                          oder Logistikkosten (Lagerung/transport), wer weiß das schon. Fahr ich zum Fachhändler zahl ich das und bin glücklick, will ich was spaßren, weiß ich das und kauf woanders so einfach ist die WElt.
                          In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                          300C Teile zu verkaufen

                          Kommentar


                          • #73
                            So, das Paket mit 150€ (152,90€ um genau zu sein) ist da.
                            Die Teile sind von:
                            - Bremsscheiben Vorne: von omega Brake Compenents (EEC,European Exhaust & Catalyst)

                            - Bremsbelege Vorne von: SCT-Germany (SP694)

                            - Bremsscheiben Hinten von: ABS DRIVEN BY EXPERTISE, IJSSELSTEIN HOLLAND

                            - Bremsbacken Hinten von: ABS DRIVEN BY EXPERTISE, IJSSELSTEIN HOLLAND

                            - Handbremse von: ABS DRIVEN BY EXPERTISE, IJSSELSTEIN HOLLAND

                            - Montagesatz von: QUICK BRAKE 105-0808 (MADE IN DENMARK)

                            Marken und Typ habe ich so abgeschrieben wie es auf den Kartons stehen.
                            Mal sehen wann mein Kumpel Zeit hat die einzubauen. Ich werde hier berichten .
                            Hier die Links von den Herstellern:

                            https://www.abs-bv.nl/

                            http://sct-germany.de/de/?action=about_history

                            http://www.eurocats.co.uk/products/omega-brake-pads/

                            Also No Name sieht anders aus!


                            15181810855341537752825.jpg
                            Zuletzt geändert von doki; 09.02.2018, 15:14. Grund: Links von den Herstellen

                            Kommentar


                            • #74
                              Omega Brake Components Ltd. Gurgaon, Haryana, India

                              ABS:
                              Händler = kein Hersteller
                              seit 1978 genießt ABS einen ausgezeichneten Ruf als Bremsenexperte in Europa. Und seit fast 40 Jahren sorgt ABS dafür, dass sich Handel, Vertrieb und Montage von Ersatzteilen einfach, problemlos und rentabel für alle Beteiligten gestalten. Dieses erfolgreiche Konzept wird neben den Bremsteilen auch auf Radlager, Lenk- und Aufhängungsteile angewandt. So haben unsere Kunden auch für diese Produkte die Möglichkeit, in den On-Stop-Shops einzukaufen.

                              ... sieht nicht nach no name aus?
                              Es gibt kein Problem das groß genug sein könnte, dass wir es nicht ignorieren könnten - CRD Touring 2008-er Dänemark-Import

                              Kommentar


                              • #75
                                ...bin mal gespannt wie die sich machen...berichte bitte
                                Zuletzt geändert von casey; 09.02.2018, 16:23.
                                5,7 HEMI 300C 345 Cui V8, 07er Ford Crown Victoria 4,6 V8 NYC Yellow Cab sold, 96er Ford Crown Vic 4,6 V8 NYPD AUX sold, 96 Chrysler New Yorker 3,5 sold, 75er Buick Riviera 7,5 V8, 08er Chevy HHR 2,4 LT, Kia Ceed SW 1,6 gt line

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X