Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Export eines Chrysler 300c CRD 3.0 Touring von Deutschland in die Schweiz

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Export eines Chrysler 300c CRD 3.0 Touring von Deutschland in die Schweiz

    Hi,
    Für den geplanten Export eines Chrysler 300c CRD 3.0 Touring BJ 2010 von Deutschland in die Schweiz benötige ich einen Nachweis, dass die Kiste in Europa und nicht in USA hergestellt wurde.
    hat irgendjemand einen diesbezüglichen Nachweis, den er mir senden könnte an maddocmuc@lupara.net?
    heissen dank, md

    #2

    Kommentar


      #3
      Alle Chrysler 300C CRD-s wurden ausschlislich in Graz, Österreich hergestellt, nix USA.
      Life is too short for ugly cars. SRT Power.

      Kommentar


        #4
        Was steht denn im Fahrzeugschein unter Nummer 2? Bestimmt nicht Chrysler USA!
        2016- 2013er Dodge Charger SRT
        2010-2017 2007er Chrysler 300C Hemi- SOLD

        Kommentar


          #5
          Sieht man im VIN-Decoder nicht, wo er hergestellt wurde? Reicht das nicht als Nachweis?
          LINK: 2013er Charger SRT8 - 6.4 (392 cui) ............................
          LINK: ehemaliger 2007/08er 300C Touring CRD (182 cui)
          LINK: 1966er elCamino 400cui (noch immer mein Hubraumstärkster)
          LINK: Youtube - ElTobbyOB

          Kommentar


            #6
            Zitat von tobias_hesse Beitrag anzeigen
            Sieht man im VIN-Decoder nicht, wo er hergestellt wurde? Reicht das nicht als Nachweis?
            Ja, in 11 stelle ist die Buchstabe für Produktions Stätte: beim Diesel immer Buchstabe "U" für Graz, Österreich.
            Im deutschen KFZ Schein und Brief steht untr "2" nur Hersteller, und beim Diesel heisst es "Deimler/Chrysler.
            Life is too short for ugly cars. SRT Power.

            Kommentar


              #7
              Vielen Dank für die Antworten, sorry dass ich so spät reagiere, habe die Nachricht nicht gelesen. Defacto hat die Schweiz das Fahrzeug als EU Fahrzeug einführen lassen, auf meine Frage, wann sie entscheiden würden aus welchem Land ein Auto käme antwortete mir an mir lapidar im Zweifelsfall sei sowieso so, dass die Technik aus Deutschland und d vielen Dank für die Antworten, sorry dass ich so spät reagiere, habe die Nachricht nicht gelesen. Defacto hat die Schweiz das Fahrzeug als EU Fahrzeug einführen lassen, auf meine Frage, wann sie entscheiden würden aus welchem Land ein Auto käme antwortete mir an mir lapidar im Zweifelsfall sei sowieso so, dass die Technik aus Deutschland und du die Elektronik aus Taiwan kommen. Insofern sei überhaupt nicht mehr festzustellen wo ein Auto letztendlich hergestellt werden

              Kommentar

              Lädt...
              X