Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

EU Import

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • EU Import

    Hallo Leute,
    wäre mal interessant zu erfahren, wer von den bisherigen eignern oder zukünftigen besitzern ein eu import auto gewählt hat und welche kriterien eine rolle spielen.
    interessant ist natürlich die preisgestaltung, ausstattung, lieferzeit und ähnliches.
    ich habe meinen 300crd touring im november bei einem eu importeur bestellt und soll ihn im märz/ april bekommen. austattung wie beim chryslerhändler, aber zusätzlich mit leder, metallic silber, getönte scheiben und überführung für 36000.-€ inkl. mwst.
    das macht eine ersparnis zum listenpreis von ca. 15 %, da kann man nicht meckern.
    wie sind eure erfahrungen?
    gruss günni
    <br>Dolomiten Tour 2012<br>

  • #2
    Re: EU Import

    Hallo Günni,
    also ich werde meinen Dicken bei www.wittkopp-automobile.de holen.
    Ja und warum? Natürlich auf Grund des Preis/Leistungsverhältnisses.
    Ich bekomme den Dicken für 36.445€ inkl. MwSt, plus 590€ für Überführung.
    Und er hat meine Wunschausstattung, ist mit Tageszulassung und hat keine 2800 km auf den Tacho.
    Mein Chrysler Händler will mir dafür 40.000€ abknöpfen . Achso, hatte ich vergessen: Mein Chrysler Händler, gibt mir sein ach so wertvolles Vorführmodell mit 2800 km auf den Tacho (derzeit) und all den ganzen Xtras, die der Wagen hat, nicht zu vergessen. Er sagte noch was von: "Na da haben Sie aber Glück, das wir den als günstigen Firmenwagen gekauft haben, so kann ich Ihnen diesen Wagen jetzt sooooooooo günstig geben."
    Denkt daran, jeder Händler handelt anders.
    Bei einen klappt es mit mehr Rabatt , bei einen anderen nicht
    Gruss
    Thomas

    Kommentar


    • #3
      Re: EU Import

      Hallo,
      also ich hab meinem Dicken bei einem "deutschen" Händler geholt, die wollen schließlich auch arbeit haben, naja - das ist wieder ein anderes Thema.
      Also, bin wie schon erwähnt seit 3 1/2 Jahren PT-Cruiser gefahren, ebenfalls neuwagen, bin auch zu diesem Händler wegen Probefahrt des 300 c und Angebot gegangen.
      Da hab ich aber mehr erwartet als die paar %te.
      Nach ewigen hin und her, bin zwischenzeitlich Mietwagen gefahren weil ich dann gar nicht mehr wusste was ich machen sollte, hab ich einfach bei chrysler de alle Händler in meiner Region angerufen und mir Angebote machen lassen.
      Bin dann einen Tag später zum Händler (ca. 100 km von mir entfernt) gefahren und aufgrund des guten preises und meinen nochmaligen extras habe ich meinen dann auch gleich im oktober 05 bestellt.Gliefert wurde Anfang Dz 05.
      Also ich habe für den 300c 3.0 CRD Limousine in CrystalBlackmetallic und Vollausstattung!!! (das hesißt es ist in der Extra´s liste überall ein Kreuz) als Neuwagen inkl. Überführung und Dachgepäckträger, Fußraumschalen (komm vom Dorf, da ist überall dreck) Fahrradträger und Winterreifen (alles Originalteile)
      insgesamt EUR 39.500,- auf den Tisch gelegt!
      Garantie ist bei einem Chrysler sehr sehr wichtig! Also, kein EU-Import, gibt nur ärger!
      Ich denke das war ein guter preis, was denkt Ihr?
      Gruß euer Matze!
      Den Händler kann ich euch bei Nachfrage auch nennen.

      Kommentar


      • #4
        Re: EU Import

        Hallo Matze,

        möchte jetzt einen 300C kaufen und habe zwei dt. Händler besucht und in Net wegen EU-Import geschaut. Kannst Du mir Deinen dt. Händler mitteilen? Wäre sehr interessiert!!
        Ein bisschen unentschlossen bin ich noch, ob ich den Diesel nehmen soll oder lieber den Hemi 5,7 und den bei einem dt. Chrysler Händler in Memmingen auf Autogas umbauen lasse. Dann braucht der Wagen bei BAB rund 180 hm/h Schnitt ca. 15kg Gas, was zu einem Preis von rund € 11,50 je 100 km führt, das kann ja wohl der Diesel nicht, oder?

        Danke für Info, auch gerne direkt mit cc an h.hagenbauer@gmx.com.

        Danke und Ciao
        Henning

        Kommentar


        • #5
          Re: EU Import

          hab dasselbe problem gehabt, und nach viel rechnerei den 5,7 mit lpg umrüstung genommen. bei mehr als 25000 km im jahr rechnet es sich hin, und, obwohl der diesel brachial power hat, bin ich mit dem v8-sound jetzt glücklicher!

          Kommentar


          • #6
            Re: EU Import

            Möchte mich Matze anschliessen..........

            In der Schweiz habe ich drei Jahre Garantie auf meinen 3,5er.
            Die bereits in die Schweiz importierten seitens USA haben ein Jahr weniger und müssen zum Teil noch Umgherüstet werden. Ich selbst kenne zwei, welche sich jeweils einen per Schiff geholt haben.
            Beide sind nicht wirklich zufrieden.
            Die Produktion in Oesterreich ist NICHT vergleichbar mit der in den Staaten.

            Mein persönlicher Grund aber war:
            Ein Händler, der DIR den Wagen verkauft hat gibt sich wesetlich mehr Mühe bei einer Reklamation oder Kulanzfall
            als bei einer Person, die Ihm die Karre nur aufn Hof stellt zum reparieren.....

            Euer Wasi

            3,5 Ltr Sedan, weiss, Bj 09.06 (Modell 0

            Kommentar


            • #7
              Re: EU Import

              Hi,

              ich bin ziemlich unentschlossen was besser ist: Einen Chrysler 300 C CRD aus EU zu importieren oder bei einem deutschen Händler zu kaufen?
              Wie ich seh gibt es bei chrysler.de und so dem EU-Import KEINE Garantieunterschiede, evtl. unterschiedliche und spezifische Händlersonderangebote.
              Außerdem dürften oder sollten die EU-Importfahrzeuge keinerlei unterschiede zu den in Deutschland produzierten Chryslern aufweisen, weil diese alle die EU Normen erfüllen müssen.

              Die einzige wichtige Frage ist, wie es mit der Steuerabsetzbarkeit von EU-Fahrzeugen aussieht, da ich mich nicht direkt auskenne... oder wird es genauso gehandhabt wie mit einem normalen Autokauf in Deutschland? (Generel gesehen kauf ich ja das Auto in Deutschland und der Händler kauft es von sonst wo..)

              Die Frage nach den Werkstätten ist sicherlich auch so eine Sache, aber ich denke, dass es zum Teil "glücksspiel" ist ob man eine gute oder schlechte Werkstatt in seiner Region erwischt. Da beim Import keine richtige Vertragswerkstatt vorhanden ist, denk ich mir mal, dass es auch durchaus billiger ist das Fahrzeug in den freien Werkstätten zu repairen, nur wie oben erwähnt etwas glücksspiel.

              Welche Meinung vertreten den die Parteien, die sich die Fahrzeuge import haben und welche Erfahrungen haben sie den damit gemacht? (Ich habe zwar alles durchgelesen, aber bei manchen Posts verlaufen sich mir die Aussagen und es ist nicht wirklich direkt hilfreich)

              Kommentar


              • #8
                Re: EU Import

                Hallo zusammen,

                bekomme meinen Dicken am Freitag (3.0crd touring luxery pack metallic).
                Das Schiff kostet deutscher Listenpreis 48T€ mit allen Nebenkosten.
                Als EU Import 40T€. Wer also bar zahlt sollte auf jeden Fall EU nehmen.
                In meinem Fall (Firmenwagen) kam nur Leasing in Frage.
                Da kostet mich der deutsche im Monat durch Chrysler Sponsoring rund 100€ weniger.
                Also die grundsätzliche Empfehlung lässt sich wohl nicht aussprechen.

                Wenn ich privat gekauft hätte, dann nur Import - für die Firma war aber der deutsche besser.

                Gruß
                Berndes

                Kommentar


                • #9
                  Re: EU Import

                  also ich hab mein auto 3.0 crd vollausstattung von eu händler wittkop.
                  ich bin sehr zufrieden, mit der mwst gibt es keine probleme,
                  da du eine deutsche rechnung bekommst.

                  kleine nachteile sind evtl. kleine abweichungen in der ausstattung, eine kopierte anleitung, kein 5 sterne premium paket und wenn der händler deine schlüsselnummer eingeben will bekommt er wohl keine daten über dein fahrzeug, war bei mir jedenfalls so, war dann aber kein problem.

                  also dann viel spaß bei deiner entsheidung

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X