Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Chrysler erlaubt keinen Import?!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #46
    Re: Chrysler erlaubt keinen Import?!

    Was ist denn hier in Deutschland mit EU Re Importen damals gewesen? Ich sage nur VW.
    Die haben es auch auf biegen und brechen versucht zu verhindern.
    The World is to small for rubbish Cars.

    Kommentar


    • #47
      Re: Chrysler erlaubt keinen Import?!

      Was ist denn hier in Deutschland mit EU Re Importen damals gewesen? Ich sage nur VW.
      Die haben es auch auf biegen und brechen versucht zu verhindern.
      ... und haben auch dafür bezahlen müssen: hier
      Was ist der Unterschied zwischen einem Arzt und einem Polen? Der Pole weiß, was Dir fehlt!

      Kommentar


      • #48
        Re: Chrysler erlaubt keinen Import?!

        Richtig. Was aber solche Konzerne weder abhält noch ihre Rekordgewinne irgendwie antastet. Weil es sie einfach nicht Interessiert.
        The World is to small for rubbish Cars.

        Kommentar


        • #49
          Re: Chrysler erlaubt keinen Import?!

          Richtig. Was aber solche Konzerne weder abhält noch ihre Rekordgewinne...
          Wird aus der Portokasse bezahlt.
          Was ist der Unterschied zwischen einem Arzt und einem Polen? Der Pole weiß, was Dir fehlt!

          Kommentar


          • #50
            Re: Chrysler erlaubt keinen Import?!

            Moin,

            war grad mal in den USA drüben um mir den neuen 300er anzuschauen. echt beeindruckend wie anders der doch in echt wirkt im vergleich zu den bildern. Seltsam nur, dass der Händler sagte er darf mir keinen wagen für den Import nach Deutschland verkaufen. Sonst bekommt er und ich komme auf eine Schwarze Liste bei Chrysler und darf weltweit nie wieder einen Chrylser kaufen.

            HÖ??
            I know...der Thread ist schon älter, fands aber dennoch interessant -- weil:
            Ich wohne ja close to Seattle und es gibt einige Kanadier, die alles mögliche in den Staaten kaufen, weil es teils die Hälfte billiger ist. crossing borders ist easy und der Weg lohnt sich.

            Ich weiß, weil das mal Thema war, dass die Händler auf der anderen Seite der border nicht mal den Canadians Autos verkaufen! Ist eine interne Ansage von GM und Ford etc an die dealerships.
            Da gehts nur ums Geld. Mal wieder.

            Kommentar


            • #51
              Re: Chrysler erlaubt keinen Import?!

              Das ist hier zwischen der Schweiz und Deutschland nicht anders. Mir hat ein
              Schweizer gesagt, daß sie in Grenznähe keine Markenwerkstätten aufsuchen
              können, weil die sie nicht bedienen dürfen. "Grenznähe" sind übrigens 100km
              und mehr! Das kann man einerseits verstehen, weil es in der Schweiz sonst
              bald einen von Gewerbe und Handel freien Streifen in Grenznähe gibt, weil
              jeder Schweizer, der kann, alles nur noch in Deutschland holt. Andererseits
              hat das mit dem freien Verkehr von Waren und Dienstleistungen herzlich
              wenig zu tun. Die Schweiz muß über kurz oder lang ihre Kostenstrukturen
              anpassen um wettbewerbsfähig zu werden. Protektionismus, und sei es durch
              die Hintertür, wird nicht ewig funktionieren. Dazu muß man sich nur die
              Situation des schweizer Einzelhandels in Grenznähe ansehen.
              Ab 06/2014 Charger SRT8 Bj. 2012, weiß, Corsa Sport, Lockpick, Vialle LPI mit Doppeltankanlage (85l netto)
              Von 12/2006 bis 06/2014 300C SRT8, Prins VSI mit Doppeltankanlange (145l netto) - 280.000km vernünftiger Spaß ;-)

              Kommentar

              Lädt...
              X