Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Auto Import, was beachten ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Auto Import, was beachten ?

    Ich grüße euch meine Freunde,

    Habe ein wenig auf US Seiten rumgestöbert und ein und andere Schnäppchen gesehen, jetzt die fragen, worauf muss ich achten wenn ich ein Auto aus den Staaten importieren will.

    Ich weiß,

    dass ich Zoll und steuern zahlen muss. Also 10% Zoll und 19% steuern richtig ?!

    Der Transport von sagen wir Miami nach Bremer Hafen oder Rotterdam ca 1500€

    TÜV 500?? Wie ist das mit dem us xenon darf man auch bei uns haben ? Welche Papiere Brauch ich für eine deutsche Anmeldung ?

    Jetzt zu den wichtigsten Punkten

    Auf was muss ich achten beim Kauf in den Staaten , Papiere etc?
    Würde eh gerne dieses Jahr mal rüber fliegen und falls sich was ergibt wieso nicht. Habe iwas mit einem CARFAX oder so gelesen ?

    Noch iwelche Tipps ?

    Wäre euch echt dankbar
    Und wenn Bitches vor meinem Auto stehen , vergessen sie ihren Freund &' wollen fremd gehen.
    ★☆ D O D G E ★☆: Dodge Charger Scat Pack 392 Hemi 2016 Mod. http://www.300c-forum.de/index.php/topic,58774.0.html


    Alter Dicker: http://www.300c-forum.de/index.php/topic,24617.0.html

  • #2
    Re: Auto Import, was beachten ?

    CarFax abfragen
    TÜV-Datenblatt besorgen
    Umbauten (Licht,Reflektoren usw.usw.) machen.
    Zum TÜV - Vollabnahme machen lassen.
    Zur Zulassungstelle ...

    und ab geht die Fahrt

    Viel Glück.
    300C - 5,7 Hemi + Hubraumerweiterung (6479 ccm, 438KW bei 5100 U/min, 634 NM/4800 U/min) - ATM-Modifikation SW - KW-Gewindefahrwerk Vol. I - 24 Zoll Avatar mit 275/25  + 22 Zoll Davinci Ragno mit 265/35 -  Grip Bug - LED Seitenschweller - LED-Heck - SLN - LPG + 2 Tanks - Pioneer AVIC F930BT - Flowmaster AT - GPS-Save mit Break-Call - Volant CAI - DomStrebe - 93,7 mm MM-Drosselklappe - Rear-Cam - Stahlflex VuH - EBC Yellow Stuff

    Kommentar


    • #3
      Re: Auto Import, was beachten ?

      Ist zwar schon ein bischen her aber die beste Zusammenfassung habe ich bisher noch hier gesehen:

      http://www.adac.de/infotestrat/fahrz...A/default.aspx
      Kauf eines US Cars - Eine Leidensgeschichte

      Kommentar


      • #4
        Re: Auto Import, was beachten ?

        tüv kannst du eher mit 100euro rchnen wenn du alles selbst umbaust.
        oder umbauen lassen mit ca. 1500euro zulassungsfertig.

        wenn du nach florida willst, kann ich einen guten mann empfehlen der alles für dich übernimmt.

        abholung dann in hannover zulassungsfertig

        habe bereits drei autos über ihn
        2006 Dodge CHARGUM EU01 SRT-8 LPG VERKAUFT
        2007 Dodge CHARGUM EU03 SXT-6 LPG VERKAUFT

        Kommentar


        • #5
          Re: Auto Import, was beachten ?

          So ich hol dieses Thema mal wieder aus den tiefen Gründen unseres Forums...

          Bin mittlerweile in den neuen Charger verliebt, wäre fast das Vorgängermodell geworden, zum Glück hab ich gewartet.

          Einbauen kann ich es selber (Nebelschlussleuchte und orangene Blinker) (könnte man es auch mit den roten probieren?, sind ja beim neuen LEDs)

          Kann ich als Privatperson einen Neuwagen kaufen? Oder lieber einen bereits zugelassenen, wenn ich einen mit meinen Vorstellungen finde?
          Barzahlung ist vermutlich besser, für einen Rabatt oder?

          Ist Houston oder Miami besser, Rost etc?

          Was könnte noch Wichtig sein?

          Natürlich Carfax abfragen lassen, alle Notwendigen Papiere usw. Muss es vom TÜV abgenommen werden, oder kann das auch die GTÜ oder Dekra?
          Und wenn Bitches vor meinem Auto stehen , vergessen sie ihren Freund &' wollen fremd gehen.
          ★☆ D O D G E ★☆: Dodge Charger Scat Pack 392 Hemi 2016 Mod. http://www.300c-forum.de/index.php/topic,58774.0.html


          Alter Dicker: http://www.300c-forum.de/index.php/topic,24617.0.html

          Kommentar


          • #6
            Re: Auto Import, was beachten ?

            mal spontan ein paar Antworten bzw. Erfahrungswerte:
            Texas,v da v.a. Landesinnere, also Dallas, oder auch Arizona, in der Regel besser als Florida bzgl. Rost. Ok, bei Neuwagen stellt sich diese Frage nicht unbedingt.
            Soweit meine Kenntnis besteht, geht ein Verkauf von Neuwagen in den Export direkt vom Händler an privat per Gesetz nicht "einfach so", die Wagen müssen m.W. eigentlich 6 Monate alt sein.
            Da ist aber die aktuelle Regelung zu erfragen. Irgendwie geht es halt, z.B. über Mittelsmann.
            Abnahme geht nur mit Tüv, nicht Dekra u.a. Ist halt so.
            Ohne für diese Firma Werbung machen zu wollen, aber der Import-Rechner zur Orientierung ist ganz nett: http://www.uscars24.de/translate.html (so als Orientierungshilfe).
            All-inclusive Service (Wagen vor Ort Abholung-Fähre-Tüv (dt.) ) macht übrigens u.a.: www.sclrotterdam.com, einfach mal anrufen und Angebot machen lassen.

            Dodge Charger 3.5 2010

            Kommentar


            • #7
              Re: Auto Import, was beachten ?

              Danke.

              Ja habe ich bereits von einem amerikanischen Händler erfahren, dass die Wagen älter als 6 Monate seien müssen. Zum kotzen!-.-
              Den importrechner hab ich schon benutzt, sollte denk ich so um den Dreh passen.
              Auf die Seite bin ich auch gekommen mal schauen.

              Darf dann erstmal einen passenden über 6 Monate alten Wagen zu finden -.- wollte eigtl auf Dodge.com mit einem erstellen.

              Danke
              Und wenn Bitches vor meinem Auto stehen , vergessen sie ihren Freund &' wollen fremd gehen.
              ★☆ D O D G E ★☆: Dodge Charger Scat Pack 392 Hemi 2016 Mod. http://www.300c-forum.de/index.php/topic,58774.0.html


              Alter Dicker: http://www.300c-forum.de/index.php/topic,24617.0.html

              Kommentar


              • #8
                Re: Auto Import, was beachten ?

                schon mal beim Larry Clayton informiert ?
                Dodge Charger 3.5 2010

                Kommentar


                • #9
                  Re: Auto Import, was beachten ?

                  schon mal beim Larry Clayton informiert ?
                  Habe damals einen älteren Charger also Baujahr 2013 angeschaut, stimmt den könnte ich nochmals anschreiben.

                  Will es aber eigtl selber machen, da man da einfach Geld sparen kann und ich nächstes Jahr eh in die USA will...
                  Und wenn Bitches vor meinem Auto stehen , vergessen sie ihren Freund &' wollen fremd gehen.
                  ★☆ D O D G E ★☆: Dodge Charger Scat Pack 392 Hemi 2016 Mod. http://www.300c-forum.de/index.php/topic,58774.0.html


                  Alter Dicker: http://www.300c-forum.de/index.php/topic,24617.0.html

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Auto Import, was beachten ?

                    Naja wenn du nächstes Jahr erst in die USA willst könntest du dir ja trotzdem jetzt deinen Charger bestellen und ihn dann vorübergehend durch einen Mittelsmann zulassen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Auto Import, was beachten ?

                      Muss der Wagen dort schonmal zugelassen worden sein, oder reicht das Mindestalter von mind 6 Monaten aus?
                      Und wenn Bitches vor meinem Auto stehen , vergessen sie ihren Freund &' wollen fremd gehen.
                      ★☆ D O D G E ★☆: Dodge Charger Scat Pack 392 Hemi 2016 Mod. http://www.300c-forum.de/index.php/topic,58774.0.html


                      Alter Dicker: http://www.300c-forum.de/index.php/topic,24617.0.html

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Auto Import, was beachten ?

                        US-Händlern ist es per Gesetz verboten, Autos direkt in den Export zu schicken !
                        Eine einzige Zulassung reicht da schon, dahinter steht die Veräußerung seitens des Händlers und die Fälligkeit bzw. Zahlung der US-MwSt.
                        Das ist alles. Also ein vertrauenswürdiger Mittelsmann würde schon reichen.
                        Dodge Charger 3.5 2010

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Auto Import, was beachten ?

                          Okay, dann wäre es also egal, wie alt das Fahrzeug ist?

                          Nehmen wir an, es würde in den USA eine Magnaflow oder ähnliches ausversehen unter den Wagen fallen und dort kleben bleiben, würde die hier mit eingetragen werden?
                          Und wenn Bitches vor meinem Auto stehen , vergessen sie ihren Freund &' wollen fremd gehen.
                          ★☆ D O D G E ★☆: Dodge Charger Scat Pack 392 Hemi 2016 Mod. http://www.300c-forum.de/index.php/topic,58774.0.html


                          Alter Dicker: http://www.300c-forum.de/index.php/topic,24617.0.html

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Auto Import, was beachten ?

                            ja, Fahrzeug darf "ziemlich neu" sein.
                            Ob hier was eingetragen wird..................da gibt es keine Regel.
                            Allerdings gibt es für bestimmte Magnaflow-Sachen sogar Papiere (sprich dt. ABE), das wäre dann gar kein Problem.
                            Mit "unauffälligen" Änderungen kann man Glück haben. Ich würde mich vorher über jegliche Sonderwünsche informieren, was geht und was nicht, z.B. exotische Felgen.
                            Dodge Charger 3.5 2010

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: Auto Import, was beachten ?



                              Wie sieht es mit den Abgasnormen aus? Die Fahrzeuge sind in D doch quasi Erstzugelassen und müßen dann die gültigen Normen erfüllen oder ist das irrelevant?

                              Hier wurde doch geschrieben, dass der Geiger mit den Hellcats auch Probleme hatte, weil die Kisten die Normen nicht erfüllen.....

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X