Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Abgasaffäre

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verdacht der Marktmanipulation - Zeuge belastet VW-Aufsichtsrat Pötsch
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unt...a-1235195.html


    Wer es nicht gesehen hat, bitte sehr:
    maybrit illner:
    - Politische Geisterfahrt – wer zahlt für den Diesel-Skandal?
    https://www.zdf.de/politik/maybrit-i...-2018-100.html
    V8 Jage nie,was du nicht töten kannst,Hubraum statt Hochdrehzahlkonzept. Und denkt dran: Beschleunigung ist,wenn die Tränen der Glücklichkeit waagrecht zum Ohr hin abfliessen. Zudem bedeutet Querfahren,das man die Mücken auf den Seitenscheiben hat.

    Kommentar


    • report München - Der Diesel-Irrsinn: Die Macht der Auto-Lobby
      V8 Jage nie,was du nicht töten kannst,Hubraum statt Hochdrehzahlkonzept. Und denkt dran: Beschleunigung ist,wenn die Tränen der Glücklichkeit waagrecht zum Ohr hin abfliessen. Zudem bedeutet Querfahren,das man die Mücken auf den Seitenscheiben hat.

      Kommentar


      • Rupert Stadler - Ex-Audi-Chef kommt unter Auflagen aus U-Haft frei
        https://www.focus.de/auto/news/staat...d_9815613.html
        V8 Jage nie,was du nicht töten kannst,Hubraum statt Hochdrehzahlkonzept. Und denkt dran: Beschleunigung ist,wenn die Tränen der Glücklichkeit waagrecht zum Ohr hin abfliessen. Zudem bedeutet Querfahren,das man die Mücken auf den Seitenscheiben hat.

        Kommentar




        • Audi ist mit der Nachrüstung von manipulierten Diesel im Verzug
          Besitzer Tausender Audis warten bis heute darauf, dass ihre Fahrzeuge zurückbeordert werden. Grund ist offenbar technisches Unvermögen im Konzern.
          https://app.handelsblatt.com/unterne.../23371722.html
          V8 Jage nie,was du nicht töten kannst,Hubraum statt Hochdrehzahlkonzept. Und denkt dran: Beschleunigung ist,wenn die Tränen der Glücklichkeit waagrecht zum Ohr hin abfliessen. Zudem bedeutet Querfahren,das man die Mücken auf den Seitenscheiben hat.

          Kommentar


          • Porsche muss erstmals manipulierten Diesel zurücknehmen

            Eine enttäuschte Autofahrerin hatte geklagt - jetzt muss Porsche ein manipuliertes Dieselauto zurücknehmen und Schadensersatz zahlen. Die VW-Tochter will das nicht hinnehmen.
            Eine enttäuschte Autofahrerin hatte geklagt - jetzt muss Porsche ein manipuliertes Dieselauto zurücknehmen und Schadensersatz zahlen. Die VW-Tochter will das nicht hinnehmen.
            Herausforderer
            6,4L... der Umwelt zuliebe

            Kommentar


            • Das ist ja auch eine Frechheit, von der Autofahrerin, einen Porsche zurück geben zu wollen

              (Achtung: Ironie )
              V8 Jage nie,was du nicht töten kannst,Hubraum statt Hochdrehzahlkonzept. Und denkt dran: Beschleunigung ist,wenn die Tränen der Glücklichkeit waagrecht zum Ohr hin abfliessen. Zudem bedeutet Querfahren,das man die Mücken auf den Seitenscheiben hat.

              Kommentar


              • Hm..heisst es nicht so? Einmal Porsche danach immer Hemi
                Herausforderer
                6,4L... der Umwelt zuliebe

                Kommentar


                • Ich kann es gar nicht glauben

                  1,5 Millionen Briefe verschickt
                  Kraftfahrt-Bundesamt macht Werbung für die Autoindustrie
                  Eigentlich soll das Kraftfahrt-Bundesamt die Autohersteller kontrollieren. In der Dieselaffäre wird die Behörde aber zum Werbebotschafter: Per Brief ruft sie Halter alter Fahrzeuge zum Kauf von Neuwagen auf.
                  http://www.spiegel.de/auto/aktuell/d...a-1237029.html
                  V8 Jage nie,was du nicht töten kannst,Hubraum statt Hochdrehzahlkonzept. Und denkt dran: Beschleunigung ist,wenn die Tränen der Glücklichkeit waagrecht zum Ohr hin abfliessen. Zudem bedeutet Querfahren,das man die Mücken auf den Seitenscheiben hat.

                  Kommentar


                  • Zitat von rasse Beitrag anzeigen
                    Ich kann es gar nicht glauben

                    1,5 Millionen Briefe verschickt
                    Kraftfahrt-Bundesamt macht Werbung für die Autoindustrie
                    Eigentlich soll das Kraftfahrt-Bundesamt die Autohersteller kontrollieren. In der Dieselaffäre wird die Behörde aber zum Werbebotschafter: Per Brief ruft sie Halter alter Fahrzeuge zum Kauf von Neuwagen auf.
                    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/d...a-1237029.html
                    Das war abzusehen und wir glauben alle leider immer noch an den Osterhasen...
                    Es gab mal eine klitzekleine Scene im Film Batman vs. Superman wo an einer Wand der Graffiti-Schriftzug "Quis custodiet ipsos custodes?" stand. Was hat das mit der Abgasskandal zu tun?
                    Gar nichts!
                    Wieso stehen solche unterschwelligen Botschaften in Filmen die über 410 Millionen kosten? Aufrüttelnde Mini-Gag's von anarchisch angehauchten Regiseuren?
                    Immerhin heißt der Film "Dawn of Justice".

                    Naja, ich schaue manchmal zu viele Filme glaube ich

                    Ach, "Quis custodiet ipsos custodes?" kommt aus dem lateinischen und heißt so viel wie "Wer kontrolliert die Wächter?
                    Zuletzt geändert von doki; 07.11.2018, 21:10.

                    Kommentar


                    • ..... Verkehrsministerium schon länger fest in CSU Hand, was erwartet Ihr da ? Der Vorgänger musste wegen zu vieler Ungereimtheiten gehen und Schwups, der nächste.....
                      300C Sedan CRD 2008

                      Kommentar


                      • Zitat von Willy59 Beitrag anzeigen
                        ..... Verkehrsministerium schon länger fest in CSU Hand, was erwartet Ihr da ? Der Vorgänger musste wegen zu vieler Ungereimtheiten gehen und Schwups, der nächste.....
                        Wo wir gerade dabei sind:
                        Black Rock ist ja seit kurzem in aller Munde, weil ein "talentierter junger Mann" (Merz) angeblich exzellente Arbeit leistet...
                        Ist nicht ganz unpassend die Doku!
                         

                        Kommentar


                        • Werbebrief für Autoindustrie
                          Verbraucherschützer rügen Kraftfahrt-Bundesamt
                          Ausgerechnet das Kraftfahrt-Bundesamt warb bei 1,5 Millionen Dieselfahrzeughaltern für den Kauf von Neuwagen - die Kontaktdaten der Hersteller waren im Briefkopf vermerkt. Die Aktion stößt auf heftige Kritik.
                          http://www.spiegel.de/auto/aktuell/v...a-1237235.html
                          V8 Jage nie,was du nicht töten kannst,Hubraum statt Hochdrehzahlkonzept. Und denkt dran: Beschleunigung ist,wenn die Tränen der Glücklichkeit waagrecht zum Ohr hin abfliessen. Zudem bedeutet Querfahren,das man die Mücken auf den Seitenscheiben hat.

                          Kommentar


                          • Zitat von rasse Beitrag anzeigen
                            Werbebrief für Autoindustrie
                            Verbraucherschützer rügen Kraftfahrt-Bundesamt
                            Ausgerechnet das Kraftfahrt-Bundesamt warb bei 1,5 Millionen Dieselfahrzeughaltern für den Kauf von Neuwagen - die Kontaktdaten der Hersteller waren im Briefkopf vermerkt. Die Aktion stößt auf heftige Kritik.
                            http://www.spiegel.de/auto/aktuell/v...a-1237235.html
                            Was wird passieren?
                            NIX!
                            "Du" sollst konsumieren und nicht nachdenken!

                            Kommentar


                            • Zitat:

                              " Wer die Umtauschprämie in Anspruch nehme, leiste "einen wirksamen und maßgeblichen Beitrag zur Reduzierung der Fahrzeugemissionen
                              und zu einer Verbesserung der Luftqualität in unseren Städten", zitierte "Spiegel online" aus dem Schreiben.
                              Zudem wurde auf Hotlines und Internetpräsenzen der Hersteller BMW, Daimler und VW verwiesen.

                              Diese Hinweise "lassen die nötige Distanz zur Industrie vermissen und zeigen keine Lösungen für viele von Fahrverboten
                              bedrohte Verbraucherinnen und Verbraucher auf", schimpft Klaus Müller. Der Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv)
                              weiter: Die Flensburger Behörde mache "abermals keine gute Figur im Abgasskandal"

                              Zitat Ende

                              ........ 1,5 Millionen Anschreiben, 200.000 bis 350.000 reagieren und kaufen/tauschen früher oder später - reine Vermutung , Ziel erreicht für Verkehrsminister und Automobilindustrie.


                              Übrigens: am Arbeitsplatz sind bis zu 940 Mikrogramm pro Kubikmeter erlaubt Wissen auch auch nicht alle.......
                              300C Sedan CRD 2008

                              Kommentar


                              • Ich frage mich, ob die CRD-Dicken-Fahrer auch nen Brief erhalten, wo sie ihren Dicken gegen VW-Audi-BMW-Benz-Blechhaufen umtauschen sollen.
                                2016- 2013er Dodge Charger SRT
                                2010-2017 2007er Chrysler 300C Hemi- SOLD

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X