Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Abgasaffäre

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • rasse
    hat ein Thema erstellt Abgasaffäre.

    Abgasaffäre

    Es geht nun hier weiter, da der alte Fred immer noch nicht funzt ! Falls er demnächst wieder gehen sollte, kann er ja dahin verschoben werden.
    Gruß


    Artikel
    VW-Abgasskandal - Erfolglos umgerüstet
    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/v...a-1150977.html


  • doki
    antwortet
    Zitat von rasse Beitrag anzeigen
    Audi zahlt im Dieselskandal 800 Millionen Euro Bußgeld
    https://amp.handelsblatt.com/unterne.../23192022.html

    Ach ne, schon wieder nur Bußgeld, das ist doch zum
    Auch wenn es 8 Milliarden wären, dass sind PEANUTS für diese Konzerne!

    Einen Kommentar schreiben:


  • rasse
    antwortet
    Audi zahlt im Dieselskandal 800 Millionen Euro Bußgeld
    https://amp.handelsblatt.com/unterne.../23192022.html

    Ach ne, schon wieder nur Bußgeld, das ist doch zum

    Einen Kommentar schreiben:


  • rasse
    antwortet
    Für Oldies gilt: Freie Fahrt

    Einen Kommentar schreiben:


  • Broe
    antwortet
    Interessant wird das alle Male. Man will ja nun bis zum Euro6a oder b alle Diesel in die Nebenstraßen zwingen. Wenn also ein Tourist mit seinem Auto nach Berlin fährt, oder in eine beliebige Stadt mit Streckenfahrverboten, woher soll der wissen, wo er lang darf? Gibt man vorher seine Schadstoffklasse ins Navi ein? Mittlerweile werden in dieser Diskussion immer häufiger auch Benziner erwähnt, die bis mindestens Euro2 ja evtl. auch ausgesperrt werden sollen. https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/...cc78de4acc.jpg
    Und bei den Spekulationen um die Blaue Plakette wird es ganz verrückt.
    https://www.blaue-plakette.de/de/inf...-plakette.html
    Wie sieht die Situation eigentlich bei Oldtimern aus?

    Einen Kommentar schreiben:


  • roenne
    antwortet
    hups ... und schon sind sie da.....
    Dieselfahrverbote in Berlin
    Das kommt auf Autofahrer zu


    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/d...a-1232400.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • doki
    antwortet
    Zitat von roenne Beitrag anzeigen
    Land Berlin prüft Fahrverbot für Euro-6-Diesel


    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/d...a-1232211.html
    Muppet Show!
    Nicht mehr normal was wir uns alle gefallen lassen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • roenne
    antwortet
    Land Berlin prüft Fahrverbot für Euro-6-Diesel


    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/d...a-1232211.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • rasse
    antwortet
    Abgasskandal - Audi soll sich Auto-Zulassungen erschlichen haben
    https://www.sueddeutsche.de/wirtscha...aben-1.4159325

    Einen Kommentar schreiben:


  • rasse
    antwortet
    Herrlich (die ersten Beiträge)
    heute-show
    https://www.zdf.de/comedy/heute-show...-2018-100.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • Broe
    antwortet
    Es ist Wahlkampf ausgebrochen. Frau Merkel wirft den Autobauern Lug und Trug vor. Faszinierend.
    https://www.n-tv.de/wirtschaft/Merke...e20657791.html

    Und dann noch ein völlig nutzloser Beitrag der DWN zum Thema: Was passiert, wenn ich trotzdem in die Zone fahre?
    (Wortwitz, hier wohl mit anderer Bedeutung)
    https://deutsche-wirtschafts-nachric...-entzug/?ls=fp
    Zuletzt geändert von Broe; 06.10.2018, 19:14. Grund: Das passiert, wenn man mitm Glas Rotwein auf der Terrasse sitzt

    Einen Kommentar schreiben:


  • Broe
    antwortet
    Die Berliner Verwaltung prüft Dieselfahrverbote auf einigen Strecken ab September 2019, wird wohl nicht etwa ernst?
    Berlin war ja im Diesel-Kompromiss nicht enthalten.....
    https://www.rbb24.de/politik/thema/2...lfe-Klage.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • Broe
    antwortet
    So richtig ernst wars ja auch nicht gemeint, ich würde den auch weiterfahren, bei der Politik wird eh die nächsten Jahre noch gelabert.
    Derweil zerlegt der Herr Dudenhöffer den angeblichen Kompromiss, hat mir sehr gefallen der Beitrag, hier ist er:
    https://www.n-tv.de/politik/Politik-...e20654270.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • doki
    antwortet
    Zitat von Broe Beitrag anzeigen
    Das ist für die Hersteller kostenneutral. Ich weiß ja nicht, mit wem der "Kompromiss" ausgehandelt wurde, aber die Hersteller waren wohl nicht dabei.
    https://www.automobil-produktion.de/...er-ab-265.html

    Wie läuft das eigentlich bei Chrysler? Können die CRD-Fahrer gegen einen neuen tauschen?
    Ich glaube unsere CRDs sind Schnee von gestern. Entweder weiterfahren oder mit Prämie verschrotten.
    Ich erhoffe mir da nichts.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Broe
    antwortet
    Das ist für die Hersteller kostenneutral. Ich weiß ja nicht, mit wem der "Kompromiss" ausgehandelt wurde, aber die Hersteller waren wohl nicht dabei.
    https://www.automobil-produktion.de/...er-ab-265.html

    Wie läuft das eigentlich bei Chrysler? Können die CRD-Fahrer gegen einen neuen tauschen?

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X