Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die DTM steht vor dem aus...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die DTM steht vor dem aus...

    Mercedes verabschiedet sich Ende Saison 2018 aus der DTM und will in die Folmel E(motionslos)
    Damit hat sich die DTM wohl erledigt... schade schade
    Brauche wohl nun einen neuen Nickname...
    Herausforderer
    6,4L... der Umwelt zuliebe

  • #2
    Ach, du warst noch einer der letzten Zuschauer? Ich dacht die wäre schon seit Jahren Tot

    Motorsport in Deutschland ist einfach nur Stinklangweilig geworden... Was bringts wenn alle volldurchreglementiert im Kreis fahren?
    In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
    Ersatzteile und Trödelkammer

    Kommentar


    • #3
      Nee... stimmt so nicht. Gerade in der DTM hat sich viel zum positiven geändert. wie z.B. die ungeheizten Reifen, freie Wahl wann Pflichtboxenstopp und vorallem werden Rempeleien auf der Strecke meist nur noch verwarnt und nicht gleich bestraft wie in der F1

      Herausforderer
      6,4L... der Umwelt zuliebe

      Kommentar


      • #4
        Wenn ich an DTM denke, hab ich 190er Benz, E30 M3, Audi V8 und Alfa Romeo im Kopf.
        Da hat man moch eindeutig erkannt, welche Autos da rumgefahren sind.

        Hatte vor einiger Zeit mal wieder eingeschalten, und erst nach einer Stunde bemerkt,
        dass da auch wieder BMW's dabei waren

        Für mich sind die Autos heute irgendwie alle gleich, und viel zu weit weg vom Serienzustand.
        Nix Tourenwagen, sondern reine Rennfahrzeuge mit Serienscheinwerfern.

        Ich denke, wenn man deutlich näher an der Serie wäre
        (und Leistungsdifferenzen wie früher mit Bleiplatten kompensiert, oder Luft oder Sprit limitiert),
        hätte das für mich einen deutlich größeren Reiz, als Autos, die man nur an den Aufklebern unterscheiden kann, anstatt an der Form.
        Dodge Nitro mit Gaspedaltuning und ATU Schaltknauf
        R.I.P. PT Cruiser mit SRT8 Keilriemenspannrolle

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Dorfpimp Beitrag anzeigen
          Wenn ich an DTM denke, hab ich 190er Benz, E30 M3, Audi V8 und Alfa Romeo im Kopf.
          Da hat man moch eindeutig erkannt, welche Autos da rumgefahren sind.
          Und ich an Gerd Ruch mit seinem Ford Mustang.
          2005-2006: 300C Sedan 3,5 -- 2006-2010: 300C Sedan CRD -- 2010-2013: 300c Sedan CRD -- 2013-2015: Grand Cherokee CRD "S-Limited" -- seit 2015 Grand Cherokee SRT8

          Kommentar


          • #6
            Oh man... das ist aber lange lange her um die 90~95?
            Herausforderer
            6,4L... der Umwelt zuliebe

            Kommentar


            • #7
              88-95 .... 4 Punkte in 7 Jahren .... Aber war immer klasse
              2005-2006: 300C Sedan 3,5 -- 2006-2010: 300C Sedan CRD -- 2010-2013: 300c Sedan CRD -- 2013-2015: Grand Cherokee CRD "S-Limited" -- seit 2015 Grand Cherokee SRT8

              Kommentar


              • #8
                Um die komischen Carbon-Diffusor-Spoilerwahn-Kisten ist es nicht besonders schade. Wenn da Eins von den etwa 180 Flügelchen abbricht, können die die Eimer doch kaum noch geradeaus fahren. Und dann sind die Rennen kürzer, als die Vor-Rennen zum Daytona 500. Da lob ich mir doch NASCAR Aerodynamik wie gelsenkirchener Barock, nen Blechstreifen als Spoiler, die Karosserie kann mit Hammer, Blechschere und Klebefolie "repariert" werden und der Unterboden ist zerklüfteter als bei so manchem Serienfahrzeug:


                (Talladega 2016, Chris Buescher blieb unverletzt)

                Zitat von roenne Beitrag anzeigen

                Und ich an Gerd Ruch mit seinem Ford Mustang.
                Schwärm, das waren Zeiten . Jürgen Feucht war doch auch mit nem Mustang am Start
                "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

                Kommentar


                • #9
                  1984–1996 war für mich DTM!!! zwischendurch noch paar nette Geschichten aber dann wars vorbei, die letzten Jahre kaum noch geguckt, dann doch lieber action bei NASCAR auf FOX!

                  5,7 HEMI 300C 345 Cui V8, 07er Ford Crown Victoria 4,6 V8 NYC Yellow Cab sold, 96er Ford Crown Vic 4,6 V8 NYPD AUX sold, 96 Chrysler New Yorker 3,5 sold, 75er Buick Riviera 7,5 V8, 08er Chevy HHR 2,4 LT, Kia Ceed SW 1,6 gt line

                  Kommentar


                  • #10
                    5,7 HEMI 300C 345 Cui V8, 07er Ford Crown Victoria 4,6 V8 NYC Yellow Cab sold, 96er Ford Crown Vic 4,6 V8 NYPD AUX sold, 96 Chrysler New Yorker 3,5 sold, 75er Buick Riviera 7,5 V8, 08er Chevy HHR 2,4 LT, Kia Ceed SW 1,6 gt line

                    Kommentar


                    • #11
                      OFFTOPIC

                      Jürgen Feucht war doch auch mit nem Mustang am Start
                      das war er, aber nur weil Chevrolet bei der DTM nicht eingeschrieben war.

                      Ich kenne Jürgen noch aus der Supervettes Zeit aus Neu-Isenburg,
                      da war Kurt Hauenstein (Supermax) Stammgast (I´m the lovemachine in Town,the best you can get 50 miles around")



                      Auch auf dem Dragstrip waren Jürgen und sein Bruder eine Koryphäe, mit ihrer roten straßenzugelassener Stingray.


                      Dann habe ich noch in seiner Disko in Darmstadt damals gejobbt....Kinders....war das eine geile Zeit...


                      Jens

                      Zuletzt geändert von dragvette; 25.08.2017, 18:41.
                      awesome hard fast SRT8 beast...street legal

                      Kommentar


                      • #12
                        Was noch viel geiler war als die alte DTM: die DRM , hammergeile Rennboliden wie Zakspeed Turbo Capri, BMW CSL "Batmobil" und die fetten Porsches.

                        Zum Glück gibts jedes Jahr den "GEILE ZEIT" Kalender, da kann man schön benzingetränkt träumen

                        Ich war sogar als Kind Ende der 70er mal in Mainz-Finthen beim Rennen Das kann ich heute noch riechen und schmecken Da waren noch massig Amis da . Und die Tribühnen bestanden teilweise aus Army/Air-Force Aufliegern und die Amis haben Burger und Eis verkauft Mann, das war soooo GEIL !
                        "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

                        Kommentar


                        • #13
                          und wenn wir schon beim träumen sind....https://www.youtube.com/watch?v=BktbgiFucHo

                          Die ersten richtigen Burger - Roots Beer und und....

                          da gab es noch keine Security, man integrierte sich und es wurden Freundschaften geschlossen, die noch heute halten.


                          Ja, der komplette Motorsport ist mir zu kommerziell geworden, selbst die letzte Bastion - DTM - besteht nur noch aus Marketing.

                          Darauf habe ich keinen Bock, wie ein Trottel mir "Neckermann" Souvenire zu kaufen um dann dazu zu gehören...


                          Da sind mir die "handfesten" selber Schrauber lieber....


                          Jens

                          CoolCat bin bei dir da haben dich deine Eltern schon infiziert


                          awesome hard fast SRT8 beast...street legal

                          Kommentar


                          • #14
                            Jou, stimmt

                            Das Drag-Race Video

                            In den 90ern war ich 2 oder 3 x in Milan, Michigan in der Nähe von Detroit aufm Drag-Strip. Hatte auch nen verdammt geilen Vibe. Massig Hobby-Racer, und bei jedem haste beim Schrauben zuschauen können und fragen, und jeder hat dir gleich Snacks und Kaltgetränke aus dem oberfetten Monster-Cooler angeboten

                            Vielleicht wird ja aus der DTM dann die DETM. Da hörste dann ne Stecknadel fallen und es riecht so ähnlich wie ein kaputter Fön

                            (Und das wird dann von den Grünen auch angefeindet, weil die Dinger zu viel Elektrosmog produzieren )
                            "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

                            Kommentar


                            • #15
                              Cool ist nun eine Katze und nicht mehr Blau und hat wie immer recht....

                              ich bin Sicherheitsbeauftragter in unserem Büro und unsere Rechner stehen nun klimatisiert und von uns Kollegen abgeschirmt separat in einem Raum.

                              Elektrosmog ist das Thema ... ... wenn die wüssten wie Nitro riechen kann....da könnte die(Arbeits)Leistung verdreifacht werden....


                              Ich lach mich weg... arme Zukunft....ich geniesse sie noch, die Gegenwart, denn sonst ist dies alles bald nur noch Geschichte....


                              Die 4 wichtigsten Eigenschaften von Kraftstoff....(noch)... ... kein Anti Gas Thread

                              OKTANZAHL
                              Die Oktanzahl ist lediglich die Angabe zur Klopffestigkeit des Kraftstoffs und sagt nichts über dessen Fähigkeit aus, Leistung zu erzeugen.
                              Sie bietet lediglich ein Indiz dafür, wie sicher die Leistung erzeugt wird, oder in anderen Worten, platzt der Motor oder nicht.


                              VERBRENNUNGSGESCHWINDIGKEIT
                              Bezeichnet die Geschwindigkeit, mit der der Kraftstoff die in ihm enthaltene Energie freisetzt.
                              Sie ist zum Teil eine Funktion der Verdampfungseigenschaften des Kraftstoffes.


                              ENERGIEGEHALT
                              Energiegehalt ist ein Ausdruck für das im Kraftstoff enthaltene Energiepotential.
                              Dieser Energiegehalt wiederum hat eine positive Auswirkung auf die bei beliebigem Verdichtungsverhältnis oder Motordrehzahl erzielte Leistung.


                              KÜHLWIRKUNG
                              Die Kühlwirkung des Kraftstoffs hängt eng mit der Verdampfungswärme zusammen
                              Je höher diese ist, desto besser ist der Kraftstoff in der Lage, das angesaugte Gemisch zu kühlen.


                              Jens

                              Ergo....lassen wir die Leistung noch ihrem Lauf und freuen uns darauf,
                              auf das was wir dabei noch riechen, spüren...und hören
                              Zuletzt geändert von dragvette; 25.08.2017, 21:10.
                              awesome hard fast SRT8 beast...street legal

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X